VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Emmas Herz Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,00 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-29178-2

Erschienen:  11.06.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag erreicht Emma ein schreckliche Nachricht: Der Hubschrauber ihres Mannes Jesse ist bei einem Filmdreh über dem Pazifik abgestürzt. Jesse wird nicht gefunden und bald für tot erklärt. Emmas Herz beginnt erst dann zu heilen, als sie Sam wiedertrifft und sich in den Jugendfreund verliebt. Mit ihm fängt sie ein neues, ganz anderes Leben an. Doch kurz nach ihrer Verlobung mit Sam bekommt sie einen Anruf, der ihre Welt erneut erschüttert...

Taylor Jenkins Reid (Autorin)

Taylor Jenkins Reid wurde in Massachusetts geboren, studierte am Emerson College in Boston und lebt heute mit ihrem Mann in Los Angeles. Bevor sie ihr erstes Buch »Neun Tage und ein Jahr« schrieb, war sie für verschiedene Zeitungen tätig. »Das Glück und wir dazwischen« ist ihr dritter Roman.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Babette Schröder
Originaltitel: One True Loves
Originalverlag: Washington Square Press

Paperback, Klappenbroschur, 400 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-29178-2

€ 15,00 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

Erschienen:  11.06.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Wunderschöner, emotionaler Roman

Von: 1001_magical_books Datum: 30.08.2018

https://instagram.com/1001_magical_books

Stellt euch vor, ausgerechnet an eurem Hochzeitstag erfährt ihr, dass der Hubschrauber von eurem Mann über dem Pazifik abgestürzt ist. Er wird nicht gefunden und für Tod erklärt. Stellt euch die seelischen Schmerzen und die Einsamkeit vor, die damit einhergehen und die erst wieder beginnen zu heilen als ihr euren Jugendfreund Sam wiedertrifft und ihr euch verliebt. Ihr fängt ein komplett neues Leben an. Doch kurz nach eurer Verlobung mit Sam bekommt ihr einen Anruf von eurem für Tod erklärtem Ehemann. Was würdet ihr tun? und vor allem für wen würdet ihr euch entscheiden ?
So ergeht es nämlich Emma. Und damit hat sie es wirklich nicht leicht. Ich habe ihren Charakter bewundert, da sie eine starke Persönlichkeit hat und ihre Träume lebt und auch keine Angst hat sich Dinge einzugestehen und sie geradeheraus zu sagen, mit einer Ehrlichkeit die bei manchen weibl. Protas fehlen und das ärgert mich immer. Daher konnte ich mich sehr gut mit ihr identifizieren und ihre Gedankenwelt gut nachvollziehen und somit habe ich mit ihr gelitten was das Zeug hält. Auch ein ganz besonderer Mensch ist Sam: sowas Selbstloses und liebenswertes trifft man selten und ich mochte ihn auf Anhieb. Jesse, Emmas Ehemann war mir mit seiner selbstbezogenen Art nicht so mein Fall. Daher könnt ihr euch denken welches Team ich war! �� Und damit hat es die Autorin auch richtig Spannend gemacht, denn man ahnt bis zum Ende nicht für wem sie sich entscheidet. Obwohl ich zugeben muss das ich am Anfang etwas Probleme hatte reinzukommen, warum weiß ich auch nicht, hat es die Autorin trotzdem geschafft den Roman nach dem ersten Drittel so toll, authentisch und emotional zu schreiben, dass ich ihn kaum noch weglegen konnte. Also eine klare Leseempfehlung von mir und ⭐️⭐️⭐️⭐️/5 magical Stars

Die Entscheidung für etwas, heißt nicht gleichzeitig eine Entscheidung gegen etwas...

Von: Tasty Books Datum: 11.08.2018

www.tasty-books.de

Meinung:
"An der Vergangenheit festzuhalten ist gefährlich. Man muss einfach weiter machen." von Robert Redford.

Aber was ist, wenn du weiter machst und dich die Vergangenheit dich dennoch einholt?
Für was wirst du dich entscheiden - die Gegenwart oder die Vergangenheit?

Emma muss sich genau diesen Fragen stellen. Auf welchen Mann fällt ihr Wahl? Auf Jesse, ihren totgelaubten Ehemann, mit dem sie wundervolle Jahre verbrachte oder auf Sam, ihre neue Liebe - der Mann der ihr die Liebe zurück brachte?

Durch die gefühlsbetonte Schreibweise dr Autorin gelingt es dem Leser direkt in die Gedankenwelt der Protagonistin abzutauchen. Ein Sog, der einen mitten ins Geschehen katapultiert. Das Erste, das man gemeinsam mit Emma durchlebt ist der Verlust von Jesse. Direkt zu Beginn wird einem durch die Autorin das Herz gebrochen und es fühlte sich so an, als kämpfe man sich gemeinsam mit Emma zurück ins Leben. Den Selbstzweifeln folgen immer wieder die Fragen nach dem "wieso" und dem "wie es weiter gehen soll". Und dann kam Sam...

Wie soll man glücklich sein, wenn man weiß dass der Partner, den man liebte, nie wieder dieses Glück verspüren wird? Gemeinsam mit der Protagonistin erleben wir eine Berg- und Talfahrt der Gefühle auf der Suche nach der Erlaubnis wieder happy zu sein und sich neu zu verlieben. Doch wer kann sie dir geben?!

Gerade als man denkt, dass alles in geregelten Bahnen verlaufen könnte, wirbelt Taylor Jenkins Reid das Geschehen erneut durcheinander. Jesse lebt!!! Der Mann, der Emma zu glücklichsten und dessen Schicksal sie gleichzeitig zur traurigsten Frau machten. Er möchte sie zurück, seine Frau, seine Liebe, doch wie wird sie sich entscheiden?

Die beiden Männer könnten nicht unterschiedliche sein. Sie sind für mich wie Tag und Nacht. Jesse, der ruhelose Pol, der Emma die Freiheit schenkte oder Sam, der ihr die Geborgenheit und Sicherheit zurück brachte?

Für mich war schnell klar, wem meine Sympathien gehörten. Denn besonders Jessie ist geprägt von den letzten Jahren, die ihn so sehr veränderten - zum Positiven? Aber auch Sam verhält sich in meinen Augen nicht immer "perfekt", aber genau das macht dieses Buch aus. Es lebt durch die Realitätsnähe, der Authentizität und diesen emotional geprägten Handlungen, die eben nicht immer die Richtigen, aber die Echten sind. Immer wieder ändert die Autorin den Kurs, so dass es für den Leser schwer herauszufinden ist, wie sich Emma letztendlich entscheiden wird. Beide Lösungen sind möglich und denkbar, auch wenn ich doch recht zügig mein Wunschende im Kopf hatte.

Auf wen wird Emmas Wahl fallen? Ihr Herz schlägt für beide, aber kann man zwei Männer aufrichtig lieben?

Mein Fazit:
"Emmas Herz" ist eine gefühlvolle, sehr emotionale und zum Nachdenken anregende Geschichte über eine ganze besondere Dreieckskonstellation. Ein Buch, das zeigt, dass Vergangenheit und Gegenwart oftmals miteinander verknüpft sind und das eine Entscheidung für etwas, nicht gleichzeitig eine Entscheidung gegen etwas sein muss. Denn die Gefühlswelt bietet einem so viel mehr an Möglichkeiten...

Eine Leseempfehlung für all diejenigen die romantische und gefühlvolle Liebesromane mögen.

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen

  • Weitere Bücher der Autorin