Gott

Eine Geschichte der Menschen

Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wie die Menschen Gott entdeckten

In Gott suchten die Menschen schon immer, was sie an sich selbst vermissten: Mitgefühl, Gerechtigkeit und Liebe. Aber in ihm begegnete ihnen auch, was sie an sich selbst fürchteten: Gewalt, Gier und Unberechenbarkeit. Doch wie entstand unser Bild von Gott? Reza Aslan erzählt ebenso spannend wie unterhaltsam die Religionsgeschichte der Menschheit, und er macht deutlich: Gott ist unsere Idee. Und wir haben es in der Hand, ob daraus noch eine gute wird.

Mit zahlreichen Abbildungen

»Aslan spricht aus, was vielen Theologen unaussprechlich ist.«

ZEIT ONLINE über »Der Zelot«

Aus dem Englischen von Thomas Görden
Originaltitel: God - A Human History
Originalverlag: Penguin Random House LCC, New York 2017
Paperback , Klappenbroschur, 320 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
mit Abb.
ISBN: 978-3-570-55420-3
Erschienen am  25. November 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Was anderes vorgestellt

Von: rhabarber

13.05.2020

Vielleicht liegt es an mir, dass ich etwas anderes erwartet habe. Ich fand in das Buch einfach nicht hinein, quälte mich eher durch die Seiten. Das soll jetzt kein Urteil an der Qualität des Buchs sein. Ich kam einfach mit dem Schreibstil nicht zurecht.

Lesen Sie weiter

Informatives Buch

Von: Sabine Schneider

13.02.2020

Das Buch habe ich sehr gerne gelesen und viel Neues erfahren. Es wird sehr viel über die ersten Menschen und ihren Glauben erzählt. Über die drei großen Weltreligionen wird nicht viel erzählt, sondern nur was Gott für die Gläubigen ist. Da würde ich gerne mehr lesen. Deshalb bekommt das Buch 4 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Reza Aslan ist Religionswissenschaftler und ein international erfolgreicher Sachbuchautor. Im Iran geboren, wuchs der Muslim mit einer evangelischen Mutter in Amerika auf. Die Wertschätzung kultureller Offenheit und religiöser Vielfalt prägt sein Denken.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Aslan stellt die Genesis auf den Kopf. Als Biographie einer Figur, die den Anspruch erhebt, als die einflussreichste aller Zeiten bezeichnet zu werden, höchst interessant.«

Sunday Times

»Atemberaubend ... Geschrieben mit all dem Schwung und der Brillanz, die wir von Reza Aslan kennen.«

»Reza Aslan spürt die Gemeinsamkeiten auf, die Religionen verbinden. Herausfordernde Argumente, die Gläubige in vielen Traditionen weiter vertiefen sollten.«

»Eine kurze und lebendige Geschichte ... Außergewöhnlich.«

Alexander Waugh