VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Nicht mit mir! Souverän bleiben bei Menschen, die einen immer wieder aus der Fassung bringen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 17,99 [D] inkl. MwSt.
€ 18,50 [A] | CHF 24,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-466-34670-7

Erschienen:  04.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Manchen Typen, ob Männern oder Frauen, gelingt es immer wieder, uns völlig aus der Fassung zu bringen. Egal, wie kompetent, klug und vorbereitet wir sind, bei ihnen verschlägt es uns die Sprache. Sie drücken unseren „roten Knopf“, und prompt fühlen wir uns klein und ohnmächtig. Warum gewisse Menschen solche Wirkung auf uns haben, was unsere individuellen „roten Knöpfe“ sind und wie wir lernen können, anders zu reagieren, zeigen Catharina Wilhelm und Nathalie Springer anhand von Beispielen aus ihrer Coachingpraxis. Sie beschreiben dreizehn der häufigsten Auslösertypen und konkrete Situationen, verdeutlichen Muster und Reaktionen und geben Impulse zur persönlichen Entwicklung. Ein fachlich fundiertes, leicht verständliches Buch für alle, die sich den Wind nicht mehr aus den Segeln nehmen lassen möchten.

Nathalie Springer ist Journalistin, Finanzwirtin und Coach. Sie hat als Kommunikationsverantwortliche viele Jahre Aufbau und Umbruch von Strukturen in der Finanzbranche mitgestaltet. Ihre Leidenschaft ist, das Wesentliche zu erkennen und zugänglich zu machen.

Catharina Wilhelm ist Professional Coach (DBVC), Trainer und Konfliktmoderatorin. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Consultant, Pressesprecherin, Redakteurin und Autorin in internationalen PR-Agenturen, Medienunternehmen und Verlagen. Sie betrachtet die Dinge gerne aus ungewohnten Blickwinkeln und kommt so oft zu überraschenden Erkenntnissen und Ergebnissen.

www.nicht-mit-mir.academy

28.09.2018 | Hildesheim

Vortrag und Gespräch

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek
Scheelenstraße 26
31134 Hildesheim

Originaltitel: Ohnmachtssätze auflösen

Paperback, Klappenbroschur, 240 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
1. Aufl. 2017

ISBN: 978-3-466-34670-7

€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 24,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen:  04.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Respekt

Von: Vivien Marsch  aus 82131 Gauting Datum: 12.01.2018

Dies ist ein sehr fundiertes Buch. Kompetent, detailliert, punktgenau und hilfreich. Wer kennt nicht Menschen, die einen aus dem Tritt bringen?
Die Autorinnen berichten kenntnisreich, wie wir Andere dazu einladen uns "abzuschiessen" und erleben uns als Opfer unmöglicher Mitmenschen. Wer möchte, kann hier lernen, wie man wieder Kontrolle über eigenen Ängste bekommt und gelassen wird.
In unserer Familie haben drei Generationen das Buch gelesen. Es ist verständlich und unterhaltsam geschrieben, jeder hat sich an der einen oder anderen Stelle ertappt gefühlt. Schön ein paar verständliche Anregungen zu bekommen, wie man besser für sich sorgen kann.

Zum Glück kein klassischer Ratgeber!

Von: Sonja Datum: 02.12.2017

www.wertvoll-blog.de

Auch wenn das Buch nach einem Ratgeber klingt, es ist es glücklicherweise nicht! Jeder kennt vermutlich Menschen und Situationen, die einen immer wieder aus der Fassung bringen. Das Buch bietet nicht die fünf besten Tipps, um schlagfertiger zu sein, sondern zeigt auf, dass diese Situationen etwas mit unserer Erfahrung und unserem Glauben über uns selbst zu tun haben.

Den größten Raum im Buch bekommen die Beschreibungen unterschiedlicher Typen, die uns mit ihrer Art aus der Fassung bringen: Die Dramaqueen, der Scharfrichter, die Gletscherfürstin, der Drängler und viele weitere. Neben der Beschreibung wird auch deutlich, was genau dahinter steckt und warum bestimmte Menschen auf diesen Typen völlig wehrlos reagieren. Anhand von Beispielen und Übungen wird außerdem deutlich, wie eine Veränderung aussehen könnte.

Das Buch zeigt anschaulich und gut verständlich auf, wie man einer klaren "Nicht mit mir!"-Haltung kommt. erreicht. Dabei ist es wichtig, seine Fassungslosigkeit zunächst zu verstehen und diese zu akzeptieren. Wichtig ist ein achtsamer und liebevoller Umgang mit sich selbst, anstatt sich in schwierigen Situationen noch zusätzlich selbst unter Druck zu setzen. Dadurch gelingt es, verschiedene Handlungsmöglichkeiten durchzudenken und flexibel eine passende und souveräne Lösung zu finden.

Das Buch hilft wirklich dabei, souverän zu werden und zu bleiben und ist eine perfekte Ergänzung zu meinen Büchern zum "inneren Kind".

Voransicht