VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Nur um dich lächeln zu sehen

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,00 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 21,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-16516-4

NEU
Erschienen:  26.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

»Man weint und lacht oft innerhalb nur einer Seite.« (Jasmine Warga, Autorin von Mein Herz und andere schwarze Löcher)

Als Vivi neu nach Verona Cove kommt, das kleine Nest an der Westküste, spürt sie sofort: Hier ist ein Neuanfang möglich. Als ihr dann der hinreißende Jonah mit seinen phänomenalen Kochkünsten begegnet, verfällt sie ihm augenblicklich - und Jonah ihr. Mit unbändiger Lebenslust und einem Feuerwerk aus Gedanken und Gefühlen wirbelt Vivi durch Jonahs Leben und das seiner Familie. Und mit jedem Tag ihres Zusammenseins spürt Jonah die Last, die er seit dem Tod seines Vaters mit sich schleppt, leichter werden. Doch Vivis Dämonen sind mächtig, und obwohl dieser gleißende Sommer fast unbeschwert ist, wird er sie beide für immer verändern ...

»Erfrischender, herzerwärmender Roman mit Urlaubsfeeling.«

1001 magical books (09.05.2018)

Emery Lord (Autorin)

Emery Lord ist Autorin von bisher vier Jugendromanen und wurde an der amerikanischen Ostküste geboren. Heute lebt sie in Cincinnati mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter sowie zwei ausgebildeten Rettungshunden. Emery glaubt an die Magie des Geschichtenerzählens, sie liebt Riesenräder und besitzt eine beeindruckende Sammlung an unpraktischen Schuhen.

Twitter: @emerylord; www.emerylord.com; Instagram: @emerylord

»Erfrischender, herzerwärmender Roman mit Urlaubsfeeling.«

1001 magical books (09.05.2018)

»Tolle Charaktere, ein wundervolles Setting und eine Geschichte mit Tiefgang machen dieses Buch zu einem herzzerreißend schönen Sommerroman. Eine klare Leseempfehlung von mir!«

Floatingpagess (17.05.2018)

»Wer ein Buch für das Herz sucht – zum Lieben, Lachen und zum Weinen – ist mit diesem bestens beraten.«

Jannetts-meinung.de (02.06.2018)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Ilse Rothfuss
Originaltitel: When We Collided
Originalverlag: Bloomsbury, US

Paperback, Klappenbroschur, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 1 s/w Abbildung

ISBN: 978-3-570-16516-4

€ 15,00 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

NEU
Erschienen:  26.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Schöne Atmosphäre, ernste Themen

Von: herzzwischenseiten Datum: 10.06.2018

herzzwischenseiten.blogspot.de/

Emery Lord
Nur um dich lächeln zu sehen


Produktinformation
Broschiert: 352 Seiten
Verlag: cbj (26. März 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570165167
ISBN-13: 978-3570165164
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: When We Collided

Inhalt

Als Vivi neu nach Verona Cove kommt, das kleine Nest an der Westküste, spürt sie sofort: Hier ist ein Neuanfang möglich.
Als ihr dann der hinreißende Jonah mit seinen phänomenalen Kochkünsten begegnet, verfällt sie ihm augenblicklich -
und Jonah ihr. Mit unbändiger Lebenslust und einem Feuerwerk aus Gedanken und Gefühlen wirbelt Vivi durch Jonahs Leben und das
seiner Familie. Und mit jedem Tag ihres Zusammenseins spürt Jonah die Last, die er seit dem Tod seines Vaters mit sich schleppt,
leichter werden. Doch Vivis Dämonen sind mächtig, und obwohl dieser gleißende Sommer fast unbeschwert ist, wird er sie beide für
immer verändern ...


Meine Meinung

Cover
Bei diesem Buch hat mich das Cover als erstes angesprochen. Ich liebe die Farben und finde es mehr als erfrischend das hier ein
Model mit kürzeren Haaren genommen wurde DENN die Protagonistin hat ebenfalls schulterlanges blondes Haar.
Vielen mögen die Cover egal sein, und man sollte ein Buch auch sicher nicht ausschließlich nach dem Cover bewerten aber ich mag
persönlich mag schöne und passende Cover einfach gern und habe nicht selten ein Buch nur wegen eines schönen Covers gekauft.

Geschrieben ist das Buch aus zwei Sichten. Der von Jonah und von Vivi. Das gefällt mir grundsätzlich immer sehr gut, da man so einen
Einblick in die Gefühlswelt beider Protagonisten bekommt und sie mir so näher bringt.
Vivi ist eine erfrischende Protagonistin die sehr einnehmend ist und Jonah direkt mit sich zieht. Ich mochte sie sehr gern.
Trotz der schönen und leichtes Atmosphäre des Ortes wo die Geschichte spielt, ein kleines Städtchen an der Westküste Nordamerikas,
geht es um ernste und emotionale Themen die die Autorin hier gefühlvoll bearbeitet.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung.


Herzzerreißend schön!

Von: Selina N. Datum: 17.05.2018

floatingpagess.wixsite.com/blog

Meine Meinung:
Als dieses Buch vor knapp 2 Jahren unter dem Titel "When we collided" erschien, wusste ich sofort, dass das eine Geschichte ist, die ich lesen möchte. Leider sammeln sich bei mir immer sehr viele Bücher auf der Wunschliste an und so ist dieses Buch dann doch wieder in Vergessenheit geraten. Mit der deutschen Übersetzung jedoch kam für mich die Chance endlich zu diesem Buch zu greifen und ich wünschte wirklich ich hätte es schon früher getan.

Der Einstieg in dieses Buch fiel mir wahnsinnig leicht, denn die beiden Hauptcharaktere Vivi und Jonah machten es einem wirklich nicht schwer sie in sein Herz zu schließen. Vivi ist eine aufgeweckte, chaotische und liebenswürdige Protagonistin voller Tatendrang, die Jonah aus seiner Alltagsroutine reißt und einen selbst schon bald mit ihrer positvien Art angesteckt. Aber auch Jonah ist ein toller Charakter. Er ist ein ruhiger und bodenständiger Mensch, der so ziemlich alles für seine Familie tun würde. Besonders gefiel mir an diesem Buch auch der Sichtwechsel der beiden Protagonisten, da es so viel einfacher war, sich in die beiden hineinzuversetzen, vor allem da einige Handlungen der beiden sonst ab und an hätten unverständlich sein können. Auch half es ihren Charakter an sich zu verstehen, da die beiden wirklich schon unglaublich viel durchmachen mussten.

Damit kommen wir jedoch auch schon zu meinem Kritikpunkt, denn manchmal wirkte das Buch durch die vielen Probleme der Charaktere, ein wenig vollgestopft. Knapp 350 Seiten sind eben einfach nicht genug um Themen wie psychische Krankheiten, Tod, Verlust und Geldprobleme abzuhandeln. Diese Flut an problematischen Themen schien mich dadurch manchmal förmlich zu erdrücken und ich hätte mir gewünscht die Autorin hätte sich für 1 oder 2 Themen entschieden, die sie dafür dann ausführlicher diskutiert hätte.

Nichtsdestotrotz war dieses Buch wunderschön und bittersüß. Das Setting war in der kleinen Stadt Verona Cove war wundervoll und nicht nur einmal wollte ich am liebsten die Koffer packen und selbst dorthin reisen. Auch gefiel mir das die Autorin die Geschichte möglichst realistisch, wenn auch mit sehr viel Drama auf einmal, gestaltet hat. Vor allem das Ende war berührend und nicht überzogen wie man es vielleicht hätte erwarten können.

Fazit:
Tolle Charaktere, ein wundervolles Setting und eine Geschichte mit Tiefgang machen dieses Buch zu einem herzzerreißend schönen Sommerroman. Eine klare Leseempfehlung von mir!

Voransicht