,

Radikal glücklich

Die revolutionäre Road-Map für ein erfülltes Leben

Paperback DEMNÄCHST
ca. 17,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 17,50 [A] | ca. CHF 24,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

East meets West: Das Beste aus zwei Welten für ein glückliches Leben.

Was haben ein erfolgreicher Tech-Unternehmer aus dem Silicon Valley und ein traditioneller tibetischer Mönch gemeinsam? Erric Solomon und Phakchok Rinpoche stellen sich dieselbe Frage: Wie geht Glück, und wie können wir etwas mehr davon in unseren hektischen Alltag bringen. Ihr Schluss: Es ist ganz einfach, wenn man drei Dinge beherzigt: 1. Lebe im Moment. 2. Übe Mitgefühl. 3. Überwinde negative Emotionen. Damit der Glückstrip im täglichen Leben auch wirklich gelingt, hat sich dieses ungewöhnliche Autorengespann zusammengetan und ein Glücks-Workout entwickelt, das das Beste aus beiden Welten erstmals vereint: einfache Kurzmeditationen für zwischendurch, Körpertrainings und Achtsamkeitsübungen ergänzt von den allerneusten Ergebnissen aus Hirnforschung und Psychologie. So haben Anspannung, Stress und miese Gewohnheiten keine Chance mehr, stattdessen steigt der Serotoninspiegel im Alltag wieder. Abgerundet wird dieser geniale Glücks-Guide von einem schlicht atemberaubenden, modernen vierfarbigem Layout.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Claudia Seele-Nyima
Originaltitel: Radically Happy: A User’s Guide to the Mind
Originalverlag: Shambhala Publications
Paperback , Klappenbroschur, ca. 300 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-424-63190-6
Erscheint am 26. August 2019

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Erric Solomon, geboren 1935, leitete jahrelang sein eigenes IT-Unternehmen im Silicon Valley, zuvor war er als Programmierer tätig, u. a. am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Hier entdeckte er seine Leidenschaft für den Buddhismus und die Frage, wie der menschliche Geist funktioniert. Heute ist der Meditationslehrer ein gefragter Speaker, zu seinen Auftraggebern gehören Technologiefirmen und die Weltbank. Außerdem leitet er Seminare auf der ganzen Welt in buddhistischen Klöstern und Einrichtungen.

Der tibetische Mönch Phakchok Rinpoche, geboren 1981, entstammt einem altehrwürdigen und einflussreichen Geschlecht buddhistischer Lehrer. Schon in jungen Jahren erlangte er den buddhistischen Doktortitel (Khenpo) und steht mehreren Klöstern als Abt vor. Er begeistert eine riesige Online-Community, Tausende besuchen seine Vorträge auf der ganzen Welt.

© Shambhala Publications Inc.
Rinpoche Phakchok
© Shambhala Publications Inc.
Erric Solomon