VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Red Rising - Tag der Entscheidung Roman

Red-Rising-Trilogie (3)

Kundenrezensionen (19)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-53443-8

Erschienen: 12.09.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Videos

  • Service

  • Biblio

Das fulminante Finale der New York Times-Bestsellertrilogie

Um eine unmenschliche und grausame Gesellschaft zu stürzen, ist der Minenarbeiter Darrow selbst zum Goldenen, zum Mitglied der verhassten Oberschicht, geworden. Doch jetzt wurde sein Geheimnis entdeckt und er schwebt in tödlicher Gefahr. Wenn er sein Ziel erreichen will, muss er alles riskieren.

"Der amerikanische Autor Pierce Brown hat ein grandioses Science-Fiction-Epos geschrieben."

Alexander Armbruster, faz.net (24.08.2016)

ÜBERSICHT ZU RED RISING

Red-Rising-Trilogie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Pierce Brown (Autor)

Nach dem Collegeabschluss hätte Pierce Brown eigentlich nichts dagegen gehabt, seine Studien in Hogwarts fortzusetzen. Da es ihm dafür leider an der nötigen magischen Gabe fehlte, versuchte er es mit verschiedenen Jobs in der Medienbranche. Seine Red-Rising-Trilogie wurde ein so sensationeller Erfolg, dass Pierce Brown sich jetzt ganz dem Schreiben widmen kann. Der Autor lebt in L.A.

"Der amerikanische Autor Pierce Brown hat ein grandioses Science-Fiction-Epos geschrieben."

Alexander Armbruster, faz.net (24.08.2016)

"Red Rising hat alles, um über Nacht wie ein Meteorit einzuschlagen! Ein Ereignis!"

Entertainment Weekly

"Einfach un-glaub-lich – wie ein Adrenalinstoß für die Phantasie!"

Examiner

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kempen
Originaltitel: Red Rising - Book 3
Originalverlag: Del Rey

Paperback, Klappenbroschur, 656 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-53443-8

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 12.09.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Würdiges Ende

Von: schokigirl1989 Datum: 20.12.2016

https://www.youtube.com/channel/UCZbp5No4O4djh5adFEwCyvg

Dieser Band war ein würdiger Abschluss der Trilogie. Der Beginn war bedrückend & atmosphärisch stark. Generell war die Atmosphäre mal wieder top, was auch mit am sehr guten Schreibstil des Autors lag. Der Anfang war zwar unangenehm, weil Darrows Lage so schlimm erschien, aber hat auch zum lesen angeregt. Die Mitte hat sich für mich dann gezogen. Viele Schlachten wurden geschlagen, Verbündete gefunden & Pläne geschmiedet. Letztendlich war es mir etwas zu viel & zu kompliziert. Dies ist unter anderem mal wieder den vielen Charakteren geschuldet, die ich mir alle einfach nicht merken konnte. Hier hätte mir eine schnellere & straffere Handlung besser gefallen. Aber Strategen wird dieser Part sicher gut gefallen, da davon genügend drin war. Das Ende war dann wieder stark & konnte mich öfter überraschen. Wie ich jede dieser Entwicklungen fand, kann ich bis jetzt immer noch nicht genau sagen, aber nach der langen Durststrecke es hat mich wieder etwas begeistern & schockieren können und das war schon mal etwas Positives.
Auch, dass das Ende nicht komplett geschlossen ist, fand ich gut. Die Zukunft kann noch viel für die Charaktere parat haben & dies macht die Geschichte realistischer.

Alles in allem musste ich mich zwischen drin etwas durch kämpfen, aber letztendlich hat es sich gelohnt & war ein guter Abschluss der Geschichte. Daher 3 Sterne.

Nicht ganz überzeugend, aber ein wirklich gelungenes Ende

Von: Lee-Lou Datum: 18.12.2016

leelouswelt.blogspot.de/

Persönliche Meinung:

Zu Beginn von Tag der Entscheidung befindet sich Darrow in einem Verlies in dem er über mehrere Monate schwer misshandelt und gefoltert wird.
Es sterben Freunde, die in Darrows Leben einen wichtigen Platz eingenommen haben oder wenden sich von ihm ab und werden zu gefährlichen Feinden.

Mehr möchte ich vom Inhalt eigentlich auch nicht preisgeben, weil dieser Teil schließlich die Geschichte abschließt und ich nicht zu viel vorweg nehmen will.

Ich muss aber sagen, dass ich den letzten Band eher recht enttäuschend fand.
Er war mir von vorne bis hinten viel zu strategisch. Jedes mal, wenn für mich ganz enorme Spannung aufkam, packt Pierce Brown ins darauf folgende Kapitel so viele, soo langgezogene Dialoge, die sich nur darum drehen, wie man im nächsten Schritt am besten gegen seine Feinde vorgeht.

Positiv anzumerken ist aber, dass hier Darrow selbst im Hintergrund steht und seine Freunde sowie seine Feinde viel mehr Aufmerksamkeit bekommen. All diese Figuren machen regelrecht so eine Entwicklung durch, dass aus ihnen eine Persönlichkeit wird.

Alle Entscheidungen, die Darrow in Band 1 und 2 getroffen hat, laufen hier zusammen und bringen ihn entweder weiter oder werden zum Verhängnis.

So viel Macht, Gier, Blut, Gewalt, Intrigen und vor allem Action, machen Red Rising zu einer der besten Trilogien, die ich je gelesen habe.

Auch wenn Red Rising bei den Jugendbüchern zu finden ist, würde ich persönlich diese Reihe doch eher zu den Erwachsenen Science-Fiction-Action-Büchern packen, da sie relativ brutal, gewalttätig und blutig ist.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors