The Play

Spiel nicht mit mir ...
Roman

(8)
Paperback NEU
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Sie war immer mutig, doch das Spiel mit ihm könnte sie verbrennen …

Kayla Moore war bisher immer auf der Suche nach wilden Abenteuern. Doch sie spürt, dass ihr das nicht mehr ausreicht. Sie hat genug von Bekanntschaften für eine heiße Nacht. Gerade da taucht Lachlan McGregor in ihrem Leben auf. Der unwiderstehliche schottische Rugbyspieler ist ein äußerst geheimnisvoller Bad Boy. Schweigsam und unglaublich attraktiv. Und Kayla muss sich entscheiden: Will sie sich erneut auf das Spiel der Liebe einlassen oder hat sie zu viel Angst davor?

»Ich war überwältigt von der Intensität der Beziehung zwischen diesen Charakteren, vom Ausmaß ihrer Gefühle füreinander und der Selbstlosigkeit, mit der sie einander lieben.«

Natasha's a Book Junkie

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Sabine Schilasky
Originaltitel: The Play
Originalverlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Paperback , Klappenbroschur, 592 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-42275-9
Erschienen am  11. März 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ich bin hin- und hergerissen...

Von: Lotti's Bücherwelt

26.03.2019

>>Nur dank dir kann ich die Sonne sehen.<< Kayla Moore ist bekannt dafür, schnelle und unverbindliche Abenteuer zu genießen. Doch mehr und mehr hat sie das Gefühl, dass ihr das nicht mehr genügt. Dass es vielleicht an der Zeit ist, ihr Leben neu zu ordnen. Zu diesem Zeitpunkt erscheint Lachlan McGregor auf der Bildfläche. Der schottische Rugbyspieler ist gebaut wie ein Mammutbaum, sieht unglaublich heiß aus, hat aber den Charme eines Eisklotzes. Doch obwohl Kayla weiß, dass sein Aufenthalt in Kalifornien zeitlich begrenzt ist, fühlt sich auf eine irritierende Weise zu ihm hingezogen. . . „The Play – Spiel Nicht Mit Mir“ ist der 3. Band der Being-With-You-Reihe von Karina Halle. Leider muss ich sagen, dass ich hin- und hergerissen bin. Die erste Hälfte des Buches fand ich viel zu langatmig und vor allem die seitenlangen Erotik-Passagen war verhältnismäßig einfach viel zu viel. Der zweite Teil war dann wieder wie gewohnt schön zu lesen. Die Mischung aus diversen tiefgründigen Emotionen, dunklen Dämonen und Vergangenheitsbewältigung ist perfekt getroffen. Auch die Protagonisten sind sehr ausgefeilt kreiert. Kayla's Seele ist gar nicht so schwarz, wie alle immer sagen. Sie glaubt eben nicht an die Liebe. Ansonsten ist sie eine 30-jährige, die sich manchmal wie eine 13-jährige benimmt. Sie ist keck, ehrgeizig, manchmal ein bisschen verrückt, aber trotzdem sehr sensibel. Lachlan ist stets distanziert, will mit den meisten Menschen nichts zu tun haben. Er ist ein guter Kerl, aber Dämonen sind sein ständiger Begleiter. Er gilt als grüblerisch, schwierig, still, dabei ist er einfach nur gebrochen. In seiner düsteren Vergangenheit stand er mehr als einmal am Abgrund. Seine Liebe zu Hunden hat ihm in der Vergangenheit Halt gegeben. Nun hat er Kayla gefunden. Beide sind hartnäckig und zäh. Und beide lernen, dass Liebe etwas ist, um das man kämpfen sollte <3 Der Schreibstil ist wie gewohnt angenehm und flüssig zu lesen, die Erzählweise sehr bildhaft, doch in dieser Geschichte finde ich die Erotik-Passagen teilweise wirklich sehr ordinär beschrieben... Ich freue mich schon auf den nächsten Band :D

Lesen Sie weiter

Spiel nicht mit mir

Von: Iris Knuth / Hedwigs Bücherstube

26.03.2019

Die ist schon der dritte Teil der Reihe. Aber auch dieses kann man gut alleine lesen. Aber um sich nicht Spoilern zu lassen, sollte man mit Band eins anfangen. Auch das dieses Cover gefällt mir auch sehr gut. Es passt auch alles gut zusammen, genau wie die anderen Cover der Reihe. Die Autorin schreibt einfach klasse. Sie beschreibt die Story und Charaktere einfach klasse. Man fühlt sich in der Story einfach wohl. Lachlan ist einfach klasse. *seufz* Ich mochte ihn total gerne. Wer mag nicht heiße Rugbyspieler. Eine tolle Mischung. Auch seine Art ist einfach klasse. Aber auch Kayla ist toll. Sie versucht endlich wieder ihr Leben in den Griff zu bekommen. Und dieses mal kein Abenteuer zu finden. Sondern sie hat einfach die Schnauze voll vom Leben. Aber dann treffen sich beide. Auch hier kämpfen beide um die Liebe. Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Teil der Reihe. Vielen Dank an den Heyne - Verlag und das Bloggerportal.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karina Halle

Karina Halle war Reise- und Musikjournalistin, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Mittlerweile ist sie eine erfolgreiche Self-Publisherin und New York Times-Bestsellerautorin. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihrem Hund auf einer Insel vor der Küste Britisch-Kolumbiens.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Ein wunderschönes und berührendes Buch, das zeigt, dass Liebe alle Hindernisse überwinden kann.«

I Love Book Love

Weitere Bücher der Autorin