The Pact

Versprich mir nichts ...
Roman

eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wenn ihr Verlangen siegt, könnte ihre Freundschaft scheitern …

Linden McGregor ist ein schottischer Bad Boy, der weiß, wie man Frauen erobert. Und seit einiger Zeit schon denkt er an nichts anderes als an seine beste Freundin Stephanie. Doch sie zu verführen wäre unmöglich.

Stephanie Robinson ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau und sie weiß, dass Linden tabu ist. Auch wenn sie nicht leugnen kann, dass sie ihn will. Die beiden müssen sich nun entscheiden: Wollen sie ihrem Verlangen nachgeben, auch wenn ihre Freundschaft dabei auf dem Spiel steht?


Aus dem Amerikanischen von Hanne Hammer
Originaltitel: The Pact
Originalverlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22707-4
Erschienen am  15. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

ein wirklich guter Auftakt der Serie

Von: Manja

22.11.2018

Meine Meinung Der Roman „The Pact: Versprich mir nichts …“ stammt von der Autorin Karina Halle. Es ist der Auftakt der „Being with you-Serie“ und ich war richtig gespannt darauf was mich hier erwarten würde. Das Cover hat mir gut gefallen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Also habe ich das Buch dann auch flott gelesen. Die hier handelnden Charaktere sind gut gelungen. Sie wirkten glaubhaft und vorstellbar, ich habe ihre Handlungen verstehen können. Linden und Stephanie sind Freunde. Ich mochte sie beide sehr gerne. Stephanie mit ihrer Art ist toll während Linden ein Kerl ist, den man lieben muss. Manches Mal hätte ich beide zwar gerne mal geschüttelt, denn sie haben mir auch zur Weißglut getrieben. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und man kommt als Leser locker durch die Geschichte hier hindurch, kann problemlos folgen. Geschildert wird das Geschehen sowohl als Lindens als auch aus Stephanies Sichtweise. Somit ist man beiden noch viel näher und bekommt einen guten Einblick in ihre Gedanken und Gefühle. Die Handlung hat mich wirklich gepackt. Ich war sehr neugierig darauf wie die Autorin ihre Idee hier umsetzt. Und ich muss echt sagen das Setting hat mit gefallen. Es ist ja nicht nur eine Liebesgeschichte, auch die Freundschaft der Protagonisten spielt eine nicht unwesentliche Rolle. Und man kommt als Leser auch ins Grübeln, wie man sich selbst in solch einer Situation wohl verhalten würde. Als Kulisse hat sich die Autorin hier San Francisco ausgesucht. Sie beschreibt die Umgebung sehr gut, es ist alles anschaulich und vorstellbar. Das Ende empfand ich als stimmig und gut gemacht. Es passt sehr gut zur Gesamtgeschichte, schließt diese gut ab und macht alles rund. Nun bin ich gespannt auf Teil 2, in dem Lindens Bruder die Hauptrolle einnehmen wird. Fazit Abschließend gesagt ist „The Pact: Versprich mir nichts …“ von Karina Halle ein wirklich guter Auftakt der „Being with you-Serie“. Interessante, gut gezeichnete Charaktere, ein flüssiger sehr angenehm zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als abwechslungsreich und von der Idee her richtig gut gemacht fand, haben mir tolle Lesestunden beschert und mich wirklich begeistert. Absolut zu empfehlen!

Lesen Sie weiter

Ein gelunger Auftakt und eine sympathische Story

Von: dielesebrille

26.10.2018

The Pact - Versprich mir nichts Autorin: Karina Halle Seitenzahl: 416 Reihe: Being with you Erschienen: Oktober 2018 Genre: Liebe Ich bedanke mich an dieser Stelle bei "Bloggerportal" und dem Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar! Klappentext: Wenn ihr Verlangen siegt, könnte ihre Freundschaft scheitern … Linden McGregor ist ein schottischer Bad Boy, der weiß, wie man Frauen erobert. Und seit einiger Zeit schon denkt er an nichts anderes als an seine beste Freundin Stephanie. Doch sie zu verführen wäre unmöglich. Stephanie Robinson ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau und sie weiß, dass Linden tabu ist. Auch wenn sie nicht leugnen kann, dass sie ihn will. Die beiden müssen sich nun entscheiden: Wollen sie ihrem Verlangen nachgeben, auch wenn ihre Freundschaft dabei auf dem Spiel steht? Meine Meinung: Mit "The Pact - Versprich mir nichts" liegt der Auftakt zur neuen "Being with you"-Serie vor uns. Hier war es wieder einmal der Klappentext, der gleich zu Beginn meine Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnte. Davon abgesehen, dass ich absolut auf schottische Jungs steht, klingt das hier doch nach einer interessanten Konstellation zwischen zwei besten Freunden und das schreit doch geradezu nach einer spannenden Geschichte. Wie bereits erwähnt, geht es in diesem Buch um zwei beste Freunde. Linden und Stephanie. Sie kennen sich bereits seit einigen Jahren, vertrauen sich, erzähle sich alles - aber da lief nie etwas zwischen ihnen. Was für einige verwunderlich klingen mag, ist hier eine Tatsache. Sie sind einfach nur Freunde und mehr nicht. Und wenn sie ihre jeweiligen Beziehungen haben, steht der andere so gut es geht mit Rat und Tat zur Seite. Tja, und dann kommt der Titel des Buches ins Spiel: "The Pact". Denn um genau den dreht sich eigentlich schlussendlich die ganze Geschichte. Einen Pakt zwischen Linden und Stephanie, der besagt, dass sie, sofern sie bis sie beide 30 sind, keinen passenden Partner gefunden haben, einfach heiraten. Klingt doch eigentlich ganz interessant. Doch was für Stephanie einfach nur eine lustige Ansprache unter Alkoholeinfluss war, ist für Linden anscheinend doch mehr, als er zugeben will... Die Aufmachung des Buches bzw. der Geschichte an sich hat mir sehr gut gefallen. Da ja, wie bereits erwähnt, der Pakt der beiden Protagonisten imVordergrund steht, ist das Ganze dementsprechend gestaltet. Man begleitet die Beiden anfangs sozusagen auf ihrem Weg zu diesen besagten "30", erfährt, wie sie sich entwickeln und insbesondere, welche Beziehungen sie führen. Hier gibt es dann einige kleiner Zeitsprünge, was aber meiner Meinung nach wirklich gut zu diesem Ziel passt, auf das die Geschichte abzielt. Als es dann an die entsprechenden wichtigen Jahre geht, wird dann ausführlich berichtet und der ganze Stein kommt ins Rollen. Die Protagonisten haben mir sehr gut gefallen. Sie sind sehr authentisch dargestellt und man kann sich wunderbar in die jeweiligen Rollen einfühlen. Insbesondere dadurch, dass die Perspektiven immer mal zwischen Linden und Stephanie wechseln, bekommt man tiefer Einblicke in die einzelnen Charaktere. Es war schon interessant zu sehen, wie sie teilweise denken und was da in ihren Köpfen vorgeht. Und vor allem, wie sie manchmal das Gleiche denken, aber es nicht auf die Reihe bekommen, sich das mal mitzuteilen. Das hat etwas von einem Katz-und-Maus-Spiel, ist aber irgendwie auch spannend und faszinierend. Die Entwicklungen im Buch sind auch einem steten Auf und Ab unterlegen und als es zwischenzeitlich so aussieht, als wäre alles klar, kommt der große Knall. Ich habe dann doch ziemlich mit den Protagonisten mitgelitten und das letzte Drittel des Buches hat einige Emotionen in Petto. Insgesamt muss ich sagen, dass ich der Autorin das Buch bzw. die Geschichte vollkommen abgenommen habe. Ich glaube, sowas wie diese Entwicklung könnte wirklich direkt aus dem wahren Leben gepflückt sein. Denn sowas kommt mit Sicherheit gut und gerne auch wirklich vor. Und die Darstellung war einfach wunderbar authenthisch und ich habe die Szenen beim Lesen wunderbar vor meinem inneren Auge ablaufen sehen. Sowas bekommt bei mir immer absolute Pluspunkte. Das Gesamtpaket ist hier einfach stimmig und angenehm und alles in allem eine richtig runde Sache. Fazit: ★★★★★ "The Pact" ist ein wirklich toller Auftakt der Reihe und genau das Richtige, wenn man eine schöne Liebesgeschichte sucht, die einen absolut abholt und für sich einnimmt. Ich vergebe hier guten Gewissens 5 Sternchen und freue mich schon sehr auf die nächste Geschichte!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karina Halle

Karina Halle war Reise- und Musikjournalistin, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Mittlerweile ist sie eine erfolgreiche Self-Publisherin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihrem Hund auf einer Insel vor der Küste Britisch Kolumbiens. The Pact ist ihr erster Roman bei Heyne.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autorin