VIKING - Eine Jomswikinger-Saga

Roman – Der Bestseller aus Norwegen

Paperback DEMNÄCHST
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Starke Männer und ein unerbittlicher Kampf um Macht und Liebe

Norwegen im Jahre 993: Hilflos muss der junge Torstein zusehen, wie fremde Krieger seinen Vater brutal ermorden. Ihm selbst gelingt die Flucht, und er findet ein neues Zuhause auf den Orkney-Inseln. Doch ein ruhiges Leben ist ihm nicht bestimmt: Weil er sich in die falsche Frau verliebt, muss er erneut fliehen. Nach monatelanger Irrfahrt verschlägt es ihn zurück in seine Heimat. Und dann ist endlich klar, was das Schicksal für ihn vorgesehen hat: In der großen Seeschlacht bei Svold, wo die skandinavischen Reiche um die Vorherrschaft im Norden kämpfen, steht Torstein unerwartet dem Mörder seines Vaters gegenüber – der jetzt Norwegens Königskrone trägt …

»Ein großartiger Roman! Richtig gut geschrieben, der Autor beherrscht wirklich alle Stillagen. Ein wahrer Pageturner und vor allem eine wahnsinnig tolle Story!«

Dagbladet (N)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Norwegischen von Günther Frauenlob, Karoline Hippe
Originaltitel: Jomsviking
Originalverlag: Gyldendal Norsk Forlag, AS, Oslo 2017
Paperback , Klappenbroschur, 688 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
2 Karten
ISBN: 978-3-328-10382-0
Erscheint am 09. September 2019

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Bjørn Andreas Bull-Hansen

Bjørn Andreas Bull-Hansen ist begeisterter Fan der nordischen Kultur und beschreibt sich selbst als »Wikingerbarde«. Er ist zudem mehrfacher nationaler Meister im Kraftdreikampf. In Norwegen begeistert er Zehntausende Leser mit seinen packenden Romanen sowie seinem Blog rund um die (Über-)Lebenskünste der Wikinger. »Viking« stand monatelang auf der norwegischen Bestsellerliste und war die meistverkaufte Neuerscheinung 2017.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Eine packende Reise in eine Welt, die so anders war als unsere heutige – und erschreckenderweise dann doch auch wieder sehr ähnlich.«

Verdens Gang (N)

»Spannung, Drama, Atmosphäre und vielschichtige Charaktere – all das bekommt man hier geliefert. Ein faszinierendes Epos, das einen einfach nicht mehr loslässt!«

Tønsbergs Blad (N)