VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

(Hrsg.)

112 einseitige Geschichten

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,00 [D] inkl. MwSt.
€ 8,30 [A] | CHF 11,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-630-62000-8

Erschienen: 02.07.2007
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wiederbegegnung mit großen Autoren der Literaturgeschichte und unserer Gegenwart von einer überraschend-unterhaltsamen Seite

Franz Hohler ist keineswegs nur ein Meister der kleinen Form, er kennt sich in kurzen Geschichten auch hervorragend aus. In seiner Sammlung von 112 Geschichten aus der Weltliteratur, von denen keine länger als eine Buchseite ist, kommen Johann Peter Hebel ebenso zu Wort wie Otto Waalkes, Bertolt Brecht, Anja Tuckermann oder Franz Kafka. Hohler hat eine abgrundtief vergnügliche Sammlung von Geschichten zusammengetragen, die keinen Hehl daraus machen, dass „das Leben viel zu kurz für lange Geschichten“ (Alfred Polgar) ist, dafür aber bunt und reich an Überraschungen, auch unheimlichen.

"Ein Lesevergnügen."

Süddeutsche Zeitung

Franz Hohler (Herausgeber)

Franz Hohler wurde 1943 in Biel, Schweiz, geboren, er lebt heute in Zürich und gilt als einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes. Hohler ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem Alice-Salomon-Preis und den Johann-Peter-Hebel-Preis. Sein Werk erscheint seit über vierzig Jahren im Luchterhand Verlag.

"Ein Lesevergnügen."

Süddeutsche Zeitung

"Zur raschen Belebung des Geistes höchst geeignet."

Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Ein Schmökerbuch, in dem man nie den Faden verliert, sondern mit jeder Seite einen neuen findet."

NRZ

26.01.2017 | 20:00 Uhr | Freienstein

Lesung
Eintritt: CHF 40,- (inkl. Stehdinner)

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kultur am Märtplatz
Othmar Blumer-Strasse 7
8427 Freienstein

27.01.2017 | 20:00 Uhr | Balsthal

Lesung

weitere Informationen zum Autor

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hotel Balsthal, Rössli-Saal
Falkensteinerstrasse 1
4710 Balsthal

08.02.2017 | 20:00 Uhr | Wiesloch

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek Wiesloch
Gerbersruhstraße 41
69168 Wiesloch

09.02.2017 | 20:15 Uhr | Karlsruhe

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

28.02.2017 | 19:45 Uhr | Fribourg

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Université Fribourg
Avenue de l'Europe 20
Gebäude Miséricorde, Saal MIS 3115
1700 Fribourg

06.03.2017 | 19:30 Uhr | Zürich

Lyrik-Lesung (Buchvernissage mit Apéro im Anschluss), Eintritt: CHF 18.--

Weitere Informationen:

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung im Volkshaus AG
Stauffacherstraße 60
8004 Zürich

Tel. 0041442414232, info@volkshaus.ch

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Klappenbroschur, 128 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-630-62000-8

€ 8,00 [D] | € 8,30 [A] | CHF 11,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Luchterhand Literaturverlag

Erschienen: 02.07.2007

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors