VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Blütensammlerin Roman

Die Maierhofen-Reihe (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0012-3

Erschienen: 20.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Träume des Winters sind die Blumen des Frühlings ...

Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfrau Ende vierzig ein Darlehen oder stellt sie ein? Doch die Maierhofener Frauen halten zusammen und helfen Christine, ihr Haus in ein Bed & Breakfast umzuwandeln. Und sie wird Single-Wochenenden ausrichten, an denen man nicht nur das Landleben, sondern auch neue Menschen kennenlernt. Sogar Marketingexpertin Greta ist begeistert: Im Juni findet doch der große Kochwettbewerb statt – und wie wäre es, wenn Christine ein Team zusammenstellte, das daran teilnimmt? So könnte jeder Topf seinen Deckel finden …

Genießerrezepte aus Maierhofen, Deko-Ideen für den Frühling, Häkelanleitung Lesezeichen, Podcasts sowie Audio-Lesungen Zum Special

www.durst-benning.de

Petra Durst-Benning auf Facebook

Facebook-Seite der Maierhofen-Reihe

Petras Welt Zu den kostenlosen Podcasts - iTunes

Petras Welt Zu den kostenlosen Podcasts - podcast.de

»Petra Durst-Benning lässt im idyllischen Dorf Maierhofen die Herzen höher schlagen.«

BUNTE (12.04.2017)

DIE MAIERHOFEN-REIHE

Die Maierhofen-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Petra Durst-Benning (Autorin)

Petra Durst-Benning wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren. Seit über zwanzig Jahren schreibt sie historische und zeitgenössische Romane. Fast all ihre Bücher sind SPIEGEL-Bestseller und wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. In Amerika ist Petra Durst-Benning ebenfalls eine gefeierte Bestsellerautorin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden südlich von Stuttgart auf dem Land.

»Petra Durst-Benning lässt im idyllischen Dorf Maierhofen die Herzen höher schlagen.«

BUNTE (12.04.2017)

»Was klischeehaft beginnt, bezaubert bald durch das Wachsen der liebenswerten Figuren«

Mein TV & Ich (04.05.2017)

»Klar, dass es hier nicht nur um Pflanzen geht, sondern um Zwischenmenschliches – und ein bisschen Lebenshilfe.«

Reutlinger General-Anzeiger (24.03.2017)

»'Die Blütensammlerin' dreht sich um die Partnersuche ab 45 gepaart mit kulinarischen Genüssen, wie man sie aus dem 'Genießerdorf' Maierhofen gewohnt ist.«

Nürtinger Zeitung (20.03.2017)

»[…] vielleicht liegt es auch an ihrem Talent, das Gewöhnliche ungewöhnlich gut zu präsentieren.«

Eßlinger Zeitung (29.03.2017)

mehr anzeigen

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Klappenbroschur, 512 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0012-3

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 20.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Blütensammlerin

Von: Sabooksx3 Datum: 25.10.2017

sabooksx3.blogspot.de/?m=1

Finaleband die Blütensammlerin, als erstes möchte ich erwähnen wie schön das Cover ist, es ist sooo frühlingshaft. Ich habe mich in die Autorin Petra Durst-Benning verliebt. Sie hat ein soo schönen Schreibstil man kommt sehr gut in die Geschichte rein und lässt einen auch nicht mehr los. Ich liebe die Reihe weil die lustig und manchmal auch traurig ist. In der Reihe lernt man viel von Freundschaft, Zusammenhalt und Wahre Liebe kennen, was mir sehr gut gefällt. In der Geschichte geht es um eine Frau die von ihrem Mann verlassen worden ist und wieder zu sich finden muss. Sie eröffnet ein Bed & Breakfast und erlebt ein Abenteuer. Was genau sie erlebt, müsst ihr selber lesen.
Aufjedenfall möchte ich sagen das es eine perfekte Reihe ist und nicht nur die Geschichten sind toll sondern auch die Rezepten die in der Geschichte vorgekommen sind, hat die Autorin aufgeschrieben.
Ich werde aufjedenfall welche nachmachen.
Mein Fazit zu diesem Buch ist, dass es eine schöne Geschichte ist zum Nachdenken.
Ich gebe 5 von 5 Sternen.

Ich habe mitgefiebert

Von: Donatha Czichy Datum: 25.10.2017

https://thereadingworld2017.wordpress.com/

Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Ich lese die Bücher von Petra-Durst Benning unglaublich gerne und bin jedes Mal begeistert, wenn sie mich in eine neue Welt entführt.

Maierhofen ist ein kleines beschauliches Dorf, das durch viel Mühe und Arbeit ein großes Genießerdorf geworden ist. Verschiedene Aktivitäten und Festen, wie das Kräuter-der-Provinz-Festival, haben es zu einem Ort der Entspannung und Genusses gemacht.

Doch für Christine bricht eine Welt zusammen, als ihr Mann sich von ihr scheiden lassen will. Dann soll sie auch noch das Haus verlieren. Schnell muss eine Lösung her. Aber allen Bewerbungen scheitern, da sie keine Ausbildung vorweisen kann mit Ende 40. Als Hausfrau und Mutter brauchte sie sich nicht nie ums Geld verdienen kümmern.
Aber was nun?
Mit der Hilfe ihrer Freundinnen Therese und Greta eröffnet sie ein Bed&Breakfast. Doch woher sollen die Gäste kommen? der Kochwettbewerb ist ihre Rettung. Zusammen mit ihren Freundinnen will sie eine reine Single-Gruppe bei sich aufnehmen, die dann am Wettbewerb teilnimmt.

Nachdem sie die passenden Teilnehmer aus mehr Bewerbungen als erwartet ausgewählt haben, beginnt eine turbulente Woche.

Christine gibt sich unglaubliche Mühe es ihren unterschiedlichen Gäste recht zu machen. Ob es liebevoll dekorierte Zimmer, gutes Essen oder der Duft der gesammelten Blüten oder Kräuter ist, sie kann es nicht jedem recht machen.

Können sie den Wettbewerb gewinnen? Bleiben alle Single?

Petra- Durst Benning hat mich wieder voll und ganz in ihren Bann gezogen. Ihr Schreibstill ist flüssig und leicht. Daher kam ich schnell in die Story und mich erwarteten nicht nur viele Genießer-Momente, sondern auch sehr gut ausgearbeitete Nebencharaktere. Jeder hat seine eigenen Geschichte erzählt und dabei wurde die Protagonistin Christine nie in den Hintergrund geschoben. So bekam ich einen Blick in das Leben verschiedener interessanter Menschen. Auch wenn sie nur erfunden sind, habe mich mit jedem Einzelnem mitgefühlt.

Die Themen Trennung, Schmerz, Liebe, Streß und Genuss hat Benning so verarbeitet, das ich mich glatt in der ein oder anderen Person wiedergefunden habe.

Ich finde es sehr bereichernd dieses Buch gelesen zu haben, da mir ganz deutlich vor Augen geführt wurde, dass das Leben nicht nicht nur aus hetzen und immer schneller besteht. Sich eine Auszeit nehmen ist genauso wichtig. Wir sollten uns mehr Zeit für die schönen Dinge nehmen. Einfach mal raus einen Spaziergang machen, die Seele baumeln lassen und genießen. Ich bin wirklich froh dieses Buch gelesen zu haben.

Mein Lieblingszitat:
„Das Leben kann sich so schnell wandeln, quasi von einem Moment auf den nächsten. Deshalb sollte man am besten alles tun, worauf man Lust hat! Und nicht immer alles auf später verschieben.“ (S. 420, Z. 2-4)

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin