VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Rosenfrauen Roman

Kundenrezensionen (43)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0033-8

Erschienen: 22.06.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Ein Parfüm ist wie ein Versprechen ...

Elena Rossini hat ein besonderes Talent für Düfte, denn sie stammt aus einer Familie begnadeter Parfümeurinnen. Lange hat sie sich dagegen gesträubt, die Tradition fortzusetzen. Doch als Elenas Leben plötzlich zerbricht, beschließt sie kurzerhand, sich ihrem Schicksal zu stellen: Sie will herausfinden, was sich hinter dem »perfekten Parfüm« verbirgt, das eine ihrer Ahninnen entdeckt haben soll. Die Suche danach führt Elena in die Toskana und die Provence, in die Vergangenheit ihrer Familie, vor allem aber zu sich selbst – und zur Liebe ...

Interview, Gespräch mit der Autorin sowie Duftlexikon Zum Special

Website der Autorin (ital.)

Cristina Caboni auf Facebook

"Wie ein Urlaub zwischendurch. Zauberhaft und duftend wie der Sommer."

FÜR SIE (06.07.2015)

Cristina Caboni (Autorin)

Cristina Caboni lebt mit ihrer Familie auf Sardinien, wo sie Bienen und Rosen züchtet. Die Welt der Düfte und Essenzen, in der ihr Debütroman Die Rosenfrauen spielt, ist ihre große Leidenschaft.

www.facebook.com/pages/Cristina-Caboni-autrice/225150877677593?fref=ts; www.ilsentierodeiprofumi.com/

"Wie ein Urlaub zwischendurch. Zauberhaft und duftend wie der Sommer."

FÜR SIE (06.07.2015)

„Dieser Roman belebt die Sinne."

dpa-Meldung (19.10.2015)

"Die ideale Urlaubslektüre."

Frau von Heute (14.08.2015)

"Versüßt die Urlaubszeit…"

Woche der Frau (24.06.2015)

„Der Roman ist eine Hommage an den süßen Duft des Lebens mit all seinen Höhen und Tiefen.“

Freizeit Express (24.06.2015)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Italienischen von Ingrid Ickler
Originaltitel: Il sentiero dei profumi
Originalverlag: Garzanti Libri, Mailand 2014

Taschenbuch, Klappenbroschur, 480 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0033-8

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 22.06.2015

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Die Rosenfrauen

Von: Anni Datum: 19.07.2016

glotzkommode.blogspot.de/?m=1

Meine Meinung
Ich finde, dass dieser Roman eindeutig gelungen ist. Es ist interessant, mehr über die Entstehung von Parfüm zu erfahren. Der Schreibstil hat mir wirklich zugesagt und ich finde, dass die Autorin sehr nachvollziehbar geschrieben hat. Mit der Protagonistin Elena hat man sich sehr „verbunden gefühlt“. Ich jedenfalls habe mich mit ihr gefreut und gelitten. Ich finde es schön, dass sie trotz des Drucks der auf ihr wächst ihren eigenen Weg geht. Ich fand es sehr ansprechend, dass am Ende des Buches noch über verschiedene Öle beziehungsweise deren Gerüche erzählt wird!


Mein Fazit
Das Buch ist ein netter Zeitbegleiter!

Rosenfrauen

Von: M. Schütt Datum: 20.06.2016

leserattenhoehle.blogspot.de/

„Die Rosenfrauen“ ist ein Buch, das ich mir spontan auf dem Flohmarkt gekauft habe. Der Titel und das Cover haben mich angesprochen. Der Vintage-Stil gefällt mir und ich war in der richtigen Stimmung für ein Herz-Schmerz-Liebesroman.
So schön ich den Titel und das Cover finde. So habe ich mich am Ende doch gefragt, was der Titel mit dem Buchinhalt zu tun hat. Inhaltlich passt er nicht, aber dafür, dass es sich um ein Liebesroman handelt, und er zum Cover passt, kann ich darüber hinwegsehen.
Die Geschichte selbst habe ich gerne gelesen. Zurzeit sind hier hochsommerliche Temperaturen und da ist es angenehm eine lockere und leichte geschriebene Geschichte zu lesen. Das Buch läßt sich so weglesen und ist eine wunderbare leichte Lektüre.
Das Schema des Buches entspricht vielen Liebesromanen. Elena wird von Ihrem Freund betrogen und damit bricht ihre Welt zusammen. Mit einem Stadtwechsel und einem Neuanfang im Job kommt dann die große Liebe. Bis zum Happy End kommen noch einige Hochs und Tiefs – alles was ich mir als Leserin in einem solchen Liebesroman mir wünsche.
Auch die Rückschläge, die Elena in ihrem neuen Leben erleiden muss sind unaufgeregt und nicht tragisch. Ebenso fehlt allen Personen in der Geschichte der Tiefgang. Auch aus den Zutaten der Geschichte – Generationen von Parfümeure mit einer geheimen Parfumrezeptur, die verschollen ist, hätte die Autorin mehr machen können.
Dennoch mag ich dieses Buch, denn es ist leicht, locker, luftig. Läßt mich in eine Wohlfühlatmosphäre eintauchen. Präsentiert eine – für mich neue – Welt, die ich entdecken kann ohne allzutief eintauchen zu müssen.
Ein Buch zur guten Unterhaltung – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Von: Lena Krick aus Olsberg Datum: 03.06.2015

Buchhandlung: Käpt`n Book Inh. Inke Hees

Dieses Buch ist der absolute Traum. Ich bin absolut begeistert und werde es zu meinem Tipp im Juni machen!

Von: Irmgard Pracht aus Übach-Palenberg Datum: 21.05.2015

Buchhandlung: Papiertiger Buchhandlung

Ich hatte einen wunderschönen Tag! Voller Emotionen! Voller Düfte! Wann erfindet eine/r ein Duftbuch? Aufschlagen und riechen! Perfekt!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin