ELFENKÖNIG

Die Elfenkrone-Reihe 02

TaschenbuchDEMNÄCHST
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sei so stark wie der König der Elfen selbst ...

Jude hat nur ein Ziel – als geheime Macht hinter dem Thron ihren Ziehbruder Oak, den wahren Erben des Elfenreichs, zu beschützen. Dafür hat sie Cardan, den neuen König der Elfen, an sich gebunden und zieht im Geheimen die Fäden. Die Geschicke von Faerie zu lenken, wäre schon schwierig genug. Doch Cardan tut alles, um Jude zu unterlaufen, selbst wenn die Faszination, die Jude auf ihn ausübt, ungebrochen ist. Als jemand Unbekanntes in Judes Umfeld offenbar Verrat plant, muss sie nicht nur den Verräter stellen, sondern auch ihre widersprüchlichen Gefühle gegenüber Cardan in den Griff bekommen, wenn sie nicht die Kontrolle über das Elfenreich verlieren möchte …

Alle Bände der „Elfenkrone“-Trilogie:
Elfenkrone (Band 01)
Elfenkönig (Band 02)
Elfenthron (Band 03)
Die verlorenen Schwestern - Eine Elfenkrone-Novelle (nur als E-Book verfügbar)


Übersetzt von Anne Brauner
Originaltitel: ELFENKÖNIG
Originalverlag: cbj Verlag
Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31399-2
Erscheint am 08. Februar 2021

Die ELFENKRONE-Reihe

Leserstimmen

Insgesamt noch besser als Band 2

Von: jadranka.loves.books

16.10.2020

Wie im ersten Band der Elfentriologie, bin ich ziemlich rasch durch die Geschichte durchgekommen, hätten wir nicht die ausgemachten Leseabschnitte gehabt , hätte ich es wahrscheinlich in einem Rutsch durchgelesen. Die Geschichte ging auch insgesamt schneller voran als im ersten Band da man schon mit den vielen Namen und Elfen-Mensch Eigenschaften, bereits vertraut war. Die gute Jude habe ich auch als taffer wahrgenommen. Allerdings konnte sie auch in diesem Band ihr mimimi Gehabe " ich bin ja nur ein bemitleidenswertes Menschenkind " nicht gänzlich ablegen und hat hin und wieder eine überraschende Naivität an den Tag gelegt, das hat dann doch ziemlich genervt. Sie hat aber doch irgendwie " ihr Ding " durchgezogen , was mir letztendlich gefallen hat... Naja bis kurz vor dem Ende aber da würde ich jetzt Spoilern, wenn ich etwas darüber erzählen würde. Das Ende ist wahrscheinlich auch Zielführend für die Handlung zum dritten Band. Carden hat mir eigentlich ganz gut gefallen, vielleich stand er etwas zu sehr unter dem Einfluss von einigen Protagonisten , was sich hoffentlich im dritten Band ändern wird. Natürlich gab es das erhoffte Happyend nich , klar es das spart sich die liebe Holly wohl für den 3. Band auf... und ich befürchte, da dürfen wir bis zur vorletzten Seite, des Abschlusses der Triologie, warten. Mit dem wir bald anfangen werden und ich freue mich schon darauf. Übrigens hat sich meine Abneigung gegenüber vielen Protagonisten auch in diesem Band bestätigt , das gleichen aber einige Sympatietröger wieder aus .

Lesen Sie weiter

Tolle Geschichte mit Machtspielen und Intrigen

Von: samis_boolove

15.08.2020

Elfenkönig: Handlung: Jude hat nur ein Ziel – als geheime Macht hinter dem Thron ihren Ziehbruder Oak, den wahren Erben des Elfenreichs, zu beschützen. Dafür hat sie Cardan, den neuen König der Elfen, an sich gebunden und zieht im Geheimen die Fäden. Die Geschicke von Faerie zu lenken, wäre schon schwierig genug. Doch Cardan tut alles, um Jude zu unterlaufen, selbst wenn die Faszination, die Jude auf ihn ausübt, ungebrochen ist. Als jemand Unbekanntes in Judes Umfeld offenbar Verrat plant, muss sie nicht nur den Verräter stellen, sondern auch ihre widersprüchlichen Gefühle gegenüber Cardan in den Griff bekommen, wenn sie nicht die Kontrolle über das Elfenreich verlieren möchte … Schreibstil: Der Schreibstil war einfach perfekt und ich konnte mich wieder super in das Elfenreich hineinversetzen. Wie im ersten Band hat die Autorin ein wahrhaftiges Meisterwerk erschaffen und man will einfach nicht aufhören zu lesen. Meine Meinung: Als ich den zweiten Band beendet habe musste ich unbedingt mit dem zweiten band weiter lesen und wurde nicht enttäuscht. meisten ist ein zweiter Band in einer Trilogie ein schwächeres Werk aber das war hier definitiv nicht der fall. Ich bin aus den staunen nicht mehr rausgekommen die ganzen Wendungen und die Spannung war kaum auszuhalten. Das Cover ist einfach nur wunderschön und ich finde es passt perfekt zu dieser Reihe. Es verspricht einfach alles und ich muss sagen das dieses Cover mein liebstes von der Reihe ist. In diesen Band merkt man noch als deutlich das Macht und Verrat in diesem Buch eine große Rolle spielt. Ich bin komplett überwältigt von diesem Buch undbin so gespannt auf den 3. Band. Die Charaktere wären wieder einmal sehr gut dargestellt. Jude habe ich bereits im ersten Band ins Herz geschlossen und finde sie unglaublich mutig. Sie weis wie sie ihren Willen durchsetzen kann. Cardan hat mich in diesem Buch verrückt gemacht. Viele haben ihn in diesem Buch unterschätzt und Jude zum Schluss dann auch. Aber dennoch hat er mein Herz erobert. Fazit: Dieses Buch ist so unfassbar gut und ich kann es nur empfehlen. Der Schreibstil und die Idee der Autorin sind spektakulär und man sollte es auf jeden fall lesen. Dieses Buch bekommt von mir die verdienten 5/5 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Holly Black hat zahlreiche Bestsellerromane im Kinder- und Jugendbuch veröffentlicht, u. a. »Elfentocher«, »Die Spiderwick-Geheimnisse« (mit Illustrator Tony DiTerlizzi), »Prinz der Elfen«, »Magisterium« (zusammen mit Cassandra Clare), »Coldtown« und die »Elfenkrone«-Trilogie, für die sie den Deutschen Phantastik-Preis gewann. Sie hat diverse Auszeichnungen erhalten, u. a. den Andre-Norton-Preis, den Mythopoeic-Preis und den Newbery-Honor-Preis. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in New England in einem Haus mit einer Geheimtür.

Zur Autor*innenseite

Anne Brauner studierte Romanistik, Germanistik und Geschichte. Sie übersetzt seit vielen Jahren Literatur aus dem Englischen, Französischen und Italienischen.

Zur Übersetzer*innenseite

Links