VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Kleines Konversationslexikon für Haushunde

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-71358-5

Erschienen:  08.03.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Das Hundeversteherbuch für jeden Zweibeiner.

Beherrscht ein Hund einen soliden Grundstock an Vokabeln, verhindert das Missverständnisse und erleichtert das Zusammenleben von Haushund und Homo sapiens enorm. In diesem Buch erklärt Othello, der Hund von Juli Zeh, der sich auf umfangreiche Recherchen stützen kann, auf seine unvergleichlich großmäulige und extrem geistreiche Art die Welt, wie sie wirklich ist …

Juli Zeh (Autorin)

Juli Zeh, 1974 in Bonn geboren, studierte Jura in Passau und Leipzig. Schon ihr Debütroman "Adler und Engel" (2001) wurde zu einem Welterfolg, inzwischen sind ihre Romane in 35 Sprachen übersetzt. Ihr Gesellschaftsroman "Unterleuten" (2016) stand über ein Jahr auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Juli Zeh wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Rauriser Literaturpreis (2002), dem Hölderlin-Förderpreis (2003), dem Ernst-Toller-Preis (2003), dem Carl-Amery-Literaturpreis (2009), dem Thomas-Mann-Preis (2013), dem Hildegard-von-Bingen-Preis (2015) und dem Bruno-Kreisky-Preis (2017) sowie dem Bundesverdienstkreuz (2018).

www.juli-zeh.de


David Finck (Autor)

David Finck, 1978 in Düsseldorf geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Er hat als Photograph, Webdesigner und Drehbuchautor ("5 Jahre Leben") gearbeitet. Er erhielt den Förderpreis der Landeshauptstadt Düsseldorf. 2014 erschien sein Debütroman "Das Versteck."

25.10.2018 | 20:00 Uhr | München

Lesung und Gespräch,
Moderation: Georg Oswald
Eintritt: 15 € / 10 € erm.

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

LMU München, Große Aula
Geschwister Scholl Platz 1
80539 München

Weitere Informationen:
Literaturhaus
80333 München

Tel. 089/2919340, ubuchner@literaturhaus-muenchen.de

28.10.2018 | 21:00 Uhr | Fernsehen & Radio

Tei 5/6 des Hörspiels zu Juli Zeh "Unterleuten" auf NDR Info

  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

04.11.2018 | 21:00 Uhr | Fernsehen & Radio

Tei 6/6 des Hörspiels zu Juli Zeh "Unterleuten" auf NDR Info

  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

15.11.2018 | 20:00 Uhr | Hannover

Lesung und Gespräch
im Rahmen des Literarischen Salons der Leibnitz-Universität Hannover
Moderation: Christoph Bungartz (NDR-Fernsehen)
Eine Veranstaltung in der Reihe „Der Norden liest“ vom Kulturjournal im NDR Fernsehen
Eintritt: 10 €

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Conti-Foyer
Königsworther Platz 1
30167 Hannover

Weitere Informationen:
Literarischer Salon
Leibniz Universität Hannover
30167 Hannover

Taschenbuch, Broschur, 208 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
zahlreiche Farbfotos

ISBN: 978-3-442-71358-5

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen:  08.03.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Grandios, mein Hund und ich hatten viel Spaß

Von: M. Kochan Datum: 23.11.2016

thousandpagesofafangirl.blogspot.de/

Verlag für die deutsche Ausgabe: btb Verlag

Preis: 9,99 Euro
Format: Taschenbuch
Autor: Juli Zeh, David Finck und Othello
ISBN: 978-3-442-71358-5
Erschienen: 8. März 2016

INHALTSANGABE
Beherrscht ein Hund einen soliden Grundstock an Vokabeln, verhindert das Missverständnisse und erleichtert das Zusammenleben von Haushund und Homo sapiens enorm. In diesem Buch erklärt Othello, der Hund von Juli Zeh, der sich auf umfangreiche Recherchen stützen kann, auf seine unvergleichlich großmäulige und extrem geistreiche Art die Welt, wie sie wirklich ist …
Quelle: random house

MEINE MEINUNG

Ich kannte von Juli Zeh zuvor nur Corpus Delicti und das war auch noch eine Schullektüre und daher schon nicht der Oberhammer. Allerdings hat sie oder besser gesagt Othello, mich vollkommen positiv Überrascht. Dieses kleine Lexikon hat Alfie und mir sehr viel Spaß gemacht. Mit viel Witz und Charm hat es mich einfach sofort Überzeugt, der Schreibstil ist nun einmal eher einem Lexikon angepasst und damit es auch ja nicht Langweilig wird hat Alfie noch ein paar Bilder seines Leidensgenossen Othello gesehen, die er auch gern mal abgeschlabbert hat. Insgesamt kann ich das Buch wirklich nur jedem empfehlen, der sich gern mit Hunden beschäftigt oder vielleicht noch einen eigenen bei sich rum zu liegen hat.

COVER
Das Cover ist nicht ganz so ansprechend, aber dennoch Zuckersüß. Ein Grund dafür ist definitiv Othello, ansonsten erinnert mich das Cover halt eher an ein klassisches Info/Schulbuch.


BEWERTUNG
★★★★★ / ★★★★★

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren