Nordseedämmerung

Kriminalroman

TaschenbuchNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Zukunft des Landes entscheidet sich auf einer kleinen Insel im Wattenmeer

Sommerpause. Der Bundespräsident macht Urlaub auf Juist. Doch es mehren sich die Hinweise, dass ein Mörder auf ihn angesetzt wurde. Kriminalhauptkommissar Tobias Velten wird von Berlin auf die ostfriesische Insel entsandt, um das Sicherheitsteam vor Ort zu unterstützen. Und er hat noch einen zweiten, geheimen Auftrag: Offenbar gibt es einen Spitzel in den eigenen Reihen. Velten muss ihn so schnell wie möglich überführen - sonst wird sein erster Einsatz an der Nordsee tödlich enden.

»Ideale, leichte Urlaubslektüre.«

Sonntag-Express (21. Juni 2020)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 320 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42421-0
Erschienen am  11. Mai 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Juist, Deutschland

Leserstimmen

Gutes Debüt mit leichten Schwächen

Von: Pickwick Buchclub

09.07.2020

In Christian Kuhns Debüt geht es um den Sommerurlaub des Bundespräsidenten auf der Insel Juist. Der geht aber nicht ganz problemlos vonstatten. Die Polizei hat einen Hinweis auf einen geplanten Mordanschlag erhalten und schickt Kriminalhauptkomissar Velten und sein Team auf die ostfriesische Insel, um Schlimmeres zu vermeiden. Ein vermuteter Maulwurf in den eigenen Reihen gefährdet zusätzlich die Mission und muss entlarvt werden. Riesig habe ich mich auf meinen ersten Nordseekrimi gefreut. Das schöne Cover mit der Strandszene und die tolle Inselkarte im Umschlag machen Lust auf mehr. Die Geschichte wird im Wechsel aus der Täterperspektive und der des Kommissars Tobias Velten erzählt. Leider ist der Schreibstil doch etwas nüchtern und die Charaktere werden nur oberflächlich beschrieben und sind deshalb nicht greifbar. Hier hätte mehr Tiefgang der Geschichte gut getan, um die Protagonisten besser kennenzulernen. Ähnlich ging es mir mit der Beschreibung der Insel...sämtliche Wege und die Umgebung wurde beschrieben, aber Atmosphäre kam nur schwer auf. Der Plot ist wirklich gut, die politische Komponente und der Einblick in die Methoden des Staatsschutzes haben mir ebenfalls gefallen, doch leider wird es erst im letzten Drittel des Buches spannend und die Auflösung war wenig überraschend. Detailreichere Beschreibungen, mehr zwischenmenschliches und flüssigere Dialoge hätten hier gut getan. Auch wenn man fleißig bei der Suche nach dem Spitzel in den eigenen Reihen miträtseln konnte, hat mich "Nordseedämmerung" nicht richtig abholen können. Ich vergebe 3 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

Leichte Urlaubslektüre

Von: Svenja

08.07.2020

Der Bundespräsident macht Urlaub auf Juist. Kriminalhauptkommissar Tobias Velten wird von Berlin auf die malerische, ostfriesische Insel entsandt, um das Sicherheitsteam vor Ort zu unterstützen, da es offenbar einen Maulwurf im Team der Personenschützer gibt und sich Hinweise auf einen Anschlag auf den Bundespräsidenten mehren. Tobias Velten hadert mit sich und seinem Beruf und nutzt so auch die Zeit auf der Insel um seinen privaten Weg zu überdenken. Dieses Buch ist eine leichte Urlaubslektüre. Spannend geschrieben, vor allem die Insel Juist wird hier gut, als ein Ort der zum Entschleunigen einlädt beschrieben. Man bekommt Lust selbst einmal hierhin zu reisen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Christian Kuhn fuhr schon als Kind mit seiner Familie den Rhein hinab, um die Nordsee und ihre Inseln segelnd zu erkunden. Er liebt den rauen Charme der See, volljährigen Whisky und Geschichten, die in Erinnerung bleiben. Und ebenso wie sein Protagonist hat er sein Faible für das Laufen entdeckt. »Nordseedämmerung« ist sein erster Roman.

Zur AUTORENSEITE