VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Rachesommer Walter Pulaski 1
Thriller

Walter Pulaski (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-48794-3

NEU
Erschienen:  17.09.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub), Hörbuch Download

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Wien. Vier wohlhabende Männer im besten Alter sterben innerhalb kürzester Zeit unter ähnlichen Umständen. Und nur die Anwältin Evelyn Meyers glaubt nicht an Zufall ... Leipzig. Mehrere Jugendliche, allesamt Insassen psychiatrischer Kliniken, sollen Selbstmord begangen haben. Kommissar Pulaskis Misstrauen ist geweckt, er beginnt zu ermitteln. Seine Nachforschungen bringen ihn mit Evelyn zusammen, und ihre gemeinsame Spur führt sie bis zur Nordsee, zu einem Schiff, das ein schreckliches Geheimnis birgt ...

ÜBERSICHT ZU DEN BÜCHERN VON ANDREAS GRUBER

Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez

Walter Pulaski

Peter Hogart ermittelt

Code Genesis-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Andreas Gruber (Autor)

Andreas Gruber, 1968 in Wien geboren, lebt als freier Autor mit seiner Familie in Grillenberg in Niederösterreich. Mit seinen bereits mehrfach preisgekrönten Romanen steht er regelmäßig auf der Bestellerliste.

www.agruber.com; www.facebook.com/Gruberthriller

04.12.2018 | 19:00 Uhr | Graz

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

UniGrazMuseum
Universitätsplatz 3
8010 Graz

11.12.2018 | 19:00 Uhr | Wien

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bücherei Alt-Erlaa
Anton Baumgartner Straße 44
Wohnpark top 48
1230 Wien

Originaltitel: Rachesommer
Originalverlag: Club Bertelsmann

Taschenbuch, Klappenbroschur, 432 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-48794-3

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

NEU
Erschienen:  17.09.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Hochspannung pur-von der 1.bis zur letzten Minute !

Von: ginoginelli Datum: 04.11.2018

Habe dieses Buch original signiert von meiner Tochter zum Geburtstag geschenkt bekommen.Ich bin begeistert vom kongenialen Duo: Evelyn Meyers & Walter Pulaski.Man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen,bis die letzte Seite gelesen ist! Lieber Andreas,Du erinnerst mich vom Schreibstil sehr stark an Andreas Franz-weiterso und ich freue mich schon auf den Racheherbst & Rachewinter.Werde auch zum Wiederholungstäter :) !

Um Rache geht es definitiv...

Von: Wonni1986 Datum: 28.10.2018

https://yvonneschwarz.wixsite.com/wonnisbucherparadies

-Diese Rezension stammt von einem gesponserten Produkt und ich wurde dafür nicht
bezahlt! -

Titel: "Rachesommer“
Autor: Andreas Gruber
Verlag: Goldmann
Seitenzahl: 431

Cover:
Für einen Thriller ist das Cover sehr schlicht gehalten und man würde es nicht mit einem Sommer in Verbindung bringen…Den Hagebutten stehen für mich mehr als ein Symbol des Herbstes…Aber die große Schrift, welche sich prägend heraussticht, macht es dennoch interessant. Und es mindert auch nicht die Leselust.

Schreibstil:
Das war mein erster Gruber und auch nicht mein letzter! Nur schon mal so als einstieg.
Ich konnte gar nicht so schnell blättern wie ich lesen konnte. Es ist so leicht, flüssig und spannend geschrieben, dass die Seiten nur so flogen. Die beschriebenen Geschehnisse, waren so gut beschrieben, dass man sie sich sehr gut vorstellen konnte…fast schon zu gut.

Inhalt:
Vier mysteriöse Todesfälle, ein geheimnisvolles Mädchen – und ein Sommer der Rache

Wien. Vier wohlhabende Männer im besten Alter sterben innerhalb kürzester Zeit unter ähnlichen Umständen. Und nur die Anwältin Evelyn Meyers glaubt nicht an Zufall ...

Leipzig. Mehrere Jugendliche, allesamt Insassen psychiatrischer Kliniken, sollen Selbstmord begangen haben. Kommissar Pulaskis Misstrauen ist geweckt, er beginnt zu ermitteln. Seine Nachforschungen bringen ihn mit Evelyn zusammen, und ihre gemeinsame Spur führt sie bis zur Nordsee, zu einem Schiff, das ein schreckliches Geheimnis birgt ...

Meinung:
Ich freu mich auf die anderen 2 Teile, so viel sei verraten.
Ich lass die Bewertungen, und da schieden sich die Geister…die einen liebten es und die anderen machtes dieses Buch fertig…nur Kritik, ja sicherlich nicht jeder mag es…aber ich habe meine eigne Meinung!
Zu Beginn des Buches hatte ich jede Menge Fragezeichen im Kopf, was hat hat er sich dabei gedacht?! Wien und Leipzig mit einander zu verknüpfen…und das soll ein Thriller werden? O ja es war ein Thriller, aufgebaut mit ein paar ruhigeren Seiten…2 Morde an unterschiedlichen Orten…was verbanden die beiden miteinander? Im Verlauf der Geschichte, wird in müheseliger Kleinarbeit alles recherchiert…bis wirklich ganz zum Schluss alles aufgeklärt werden konnte.
Die Thematik des Buches, so erging es mir, geht unter die Haut und ich fand es abstoßend. Ich schmeiße nur ein Wort in die Runde…Kindesmissbrauch…furchtbar, aber es passiert Tag für Tag, leider. Herr Gruber hat es wirklich gut umgesetzt und es sehr „respektvoll“ Behandelt, dennoch hat er für mich einen Weggefunden es neu zum Tagesthema zu bringen…er hat z.B. einen Charakter mitwirken lassen, wo ich niemals davon ausgegangen bin, dass es solche Personen gäben würde (nicht im Familienkreis!) …aber jeder Mensch hat seinen Preis, so auch diese Person. Nun gut.
Ich war auch entsetzt, wer alles bei bestimmten „Partys“ mitwirkt, davon bekomme ich Bauchschmerzen, sicherlich war das alles fiktiv…denn noch so vorstellbar, dass es einen gruselt.
Walter Pulaski, war für mich einer der stärksten Charaktere…nicht nur weil es eine Walter Reihe ist, nein er überzeugt mich von dem ersten Satz an. Für mich verkörpert er einen kleinen Rebellen, mir einem Herzen aus Gold. Er raucht, ist Vegetarier und alleinerziehend. Er hat ein Gespür für böse Menschen und widersetzt sich auch mal gern, wenn er der Meinung ist das es trotzdem richtig ist.
Evelyn ist, der zweite Hauptcharakter in diesem Buch…sie hat eine nicht ganz so schöne Kindheit, nein keine Misshandlung seitens ihrer Eltern…aber…lest es selbst, ich war zu tiefst betrübt als ich es gelesen habe.
Beide treffen zu einem späteren Zeitpunkt zusammen und…ja, dass hättet ihr gern aber nichts da lest das Buch…dann wisst ihr es.

Ich verrate nur noch so viel, dass ich es wie schon erwähnt habe, sehr spannend fand und am Ende gibt es einen riesigen knall…


Pufff….Beng…Knall…ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors