VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Verführt. Lila und Ethan Ella und Micha 3
Roman

Ella und Micha (3)

Kundenrezensionen (25)

oder mit einem Klick
bestellen bei:

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-41771-7

Erschienen: 14.07.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Lila Summers ist eine makellose Schönheit mit einem strahlenden Lächeln. Aber tief in ihrem Inneren verbirgt sie ein dunkles Geheimnis, das sie um jeden Preis vor der Umwelt verstecken will. Ethan hat vor langer Zeit schon beschlossen, dass Lila und er nur Freunde sind. Mit seinem tätowierten Bad-Boy-Image hätte er ohnehin keine Chance bei ihr, auch wenn die beiden eine tiefe emotionale Verbindung haben. Doch als Lila plötzlich in Gefahr ist, geraten alle guten Vorsätze ins Wanken ...

Jessica Sorensen (Autorin)

Die Bestsellerautorin Jessica Sorensen hat bereits zahlreiche Romane verfasst. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in den Bergen von Wyoming. Wenn sie nicht schreibt, liest sie oder verbringt Zeit mit ihrer Familie.

www.jessicasorensensblog.blogspot.de

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Sabine Schilasky
Originaltitel: Ella and Micha, Book 3
Originalverlag: Forever

Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-41771-7

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 14.07.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Verführt. Lila & Ethan

Von: Maddie Datum: 14.08.2015

Das Cover gefällt mir wieder richtig gut. Es ist ein typisches Cover für eine etwas ungewöhnliche Liebesgeschichte. Es zeigt Lila und Ethan, wie sie eng umschlingen in einem Wagen sitzen. Beide Charaktere hab ich mir zwar komplett anders vorgestellt, aber sie werden genau so wie auf dem Cover beschrieben (abgesehen davon, das Lila eigentlich blonde Haare hat). Das hat mir gut gefallen, das man doch so nah an der Romanvorlage geblieben ist. Abgesehen von diesem kleinen Markel ^^
Nachdem ich die beiden Bücher um Ella und Micha gelesen hatte, wollte ich unbedingt wissen, was auch aus Lila und Ethan wird. Da die beiden die besten Freunde von Ella und Micha sind, kamen sie auch schon in den beiden anderen Bücher vor, allerdings wusste man da, nie so richtig, wo die beiden in ihrer Beziehung stehen. Hier wird man sich endlich vollkommen im Klaren und erfährt auch viel mehr über ihr Leben.
Die Autorin bleibt hierbei ihrem typischen lockeren und einfachen Schreibstil treu. Die Geschichte ist aus der Sich von Lila und Ethan erzählt. Die beiden Charaktere wechseln sich dabei immer ab. das sorgt für Abwechslung und man sieht wichtige Schlüsselszenen aus der Sicht der beiden.
Mir hat die Handlung gut gefallen. Das Buch beginnt damit, das sowohl Lila als auch Ethan aus ihrem früheren Leben berichten. Dabei erfährt man gleich, was beide für ein großes Päckchen mit sich herum schleppen, was wahrlich nicht einfach ist. Auch wenn Lila in den beiden anderen Bücher nicht so gewirkt hat, hat sie schon einiges durchgemacht. Ebenso wie Ethan. Ich hab es als sehr spannend empfunden, die beiden zu begleiten. Immer wieder kamen weitere pikante Details und Wendungen zu Tage. Der Leser wurde immer am Ball gehalten, weil es sowohl bei Lila als auch bei Ethan ein großes Geheimnis gibt, was man unbedingt erfahren möchte.
Lila kam mir am Anfang ziemlich verloren vor. Auch gerade, weil beide Charaktere in den Ella und Micha Büchern nicht so rüber gebracht wurden, wie sie hier sind. Es kam mir wie eine komplette Typveränderung vor. Man hat zwar mitbekommen, das Lila sich nicht so besonders mit ihren Eltern versteht, aber das es in ihrem große Abgründe gibt, hätte ich nie geahnt. Aber Lila hat mir trotzdem total gut gefallen. Sie hat das beste aus sich gemacht und sich behauptet. Und dazu hat auch Ethan hinzugertragen. Es war richtig schön zu lesen, wie sich die beiden geholfen habe.
Das Buch kann ich wirklich empfehlen. Es ist nicht unbedingt notwendig die beiden anderen Bücher zuvor zu lesen. Zwar wird man an der ein oder anderen Stelle gespoilert, aber trotzdem ist es nicht von Nöten. Es ist ein schönes Buch für Zwischendurch und auf jeden Fall perfekt für den Sommer.

Verführung mit Hinternissen

Von: Ani Bücherlounge Datum: 30.07.2015

ani-buecherlounge.blogspot.de/

Meine Meinung:
"Verführt. Lila & Ethan" ist der dritte Teil der New Adult Reihe von Jessica Sorenzen. Wie auch die beiden Vorgänger Teile "Das Geheimnis von Ella & Micha" und "Für immer Ella & Micha" kann man dieses Buch unabhängig von den ersten beiden Teilen lesen. Doch ich finde es schön, wenn man die Protagonisten schon kennt bzw. die Entwicklung sieht. Denn Lila und Ethan spielen in den zwei anderen Büchern schon eine "große" Rolle.

Die Geschichte hat mich anfangs sehr gefesselt. Ich fand es sehr spannend zu sehen, wie sich die beiden Hauptcharaktere entwickelt haben und wie ihr ganz eigene Geschichte weiter geht. Doch leider nahm diese Spannung nach ungefähr einem drittel des Buches etwas ab. Manche Szenen waren meiner Meinung etwas langatmig und man verstand manche Handlungen der Protagonisten nicht so ganz. Es war also für mich als Leser ab und zu ein auf und ab. Somit habe ich ziemlich "lange" gebraucht, bis ich das Buch beendet habe. Da ich nicht immer das kribbeln in den Fingern hatte weiter zu lesen.

Wenn man von den langatmigen Stellen absieht und sich die gesamte Geschichte betrachtet, dann muss ich sagen, dass mir "Lila und Ethan" sehr gut gefallen hat! Klar gab es ein hin und her zwischen den beiden und manchmal hätte man sie anschreien können und sagen: "Mach doch mal die Augen auf!" Aber genau das soll so einen Geschichte für mich haben.Obwohl ich vorher schon weiß das genau das auf mich zu kommt, ärgere ich mich beim lesen immer, wenn solche Stellen dann kommen. Es ist eben ein hin und her, was solche Bücher vielleicht reizvoll machen, da man wissen will, ob am Schluss alles gut wird!

Die Autorin schafft es auch hier wieder mit den Worten eine Welt zu erschaffen und Charaktere zum leben zu erwecken, bei denen man direkt dabei ist. Ich kannte nun nach dem dritten Teil die Stadt und die Häuser und alles was dazu gehört. Das fand ich einfach toll. Ich habe mich aufgehoben gefühlt und konnte in die Welt ziemlich schnell wieder abtauchen. Dank dem tollen und gefühlsvollen Schreibstil von Jessica Sorenzen!

"Lila und Ethan" ist eine wundervolle Liebesgeschichten mit vielen Höhen und Tiefen. Ich muss aber sagen, dass mir der erste Band immer noch am besten gefallen hat. Im Vergleich zu "Für immer Ella & Micha" fand ich dieses Buch wieder einen Ticken besser. Aber Teil eins war für mich einfach der beste!
Wer also eine wunderbare Geschichte zweier Charakter so unterschiedlich wie Tag und Nacht lesen will, der sollte sich dieses und auch die anderen zwei Bücher mal genauer anschauen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin