Der Klügere denkt nach

Von der Kunst, auf die ruhige Art erfolgreich zu sein
Mit Anti-Schwätzer-Training

(5)
eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der stille Vogel fängt den Wurm

Martin Wehrle bringt es ans Licht: Das Zeitalter der Zurückhaltenden hat begonnen. Ein leises Wesen eröffnet ungeahnte Chancen, fürs Leben und für die Karriere – aber nur, wenn Introvertierte ihre speziellen Stärken nutzen: Besonnenheit, Tiefgang, ein gutes Urteilsvermögen. Martin Wehrle zeigt mit amüsanten Anekdoten und überraschenden Tipps, wie stille Menschen ihre Trümpfe in einer lauten Welt ausspielen.

Ein überzeugendes Plädoyer für mehr Lauterkeit und weniger Lautstärke, heiter und tiefgängig zugleich.

»Ein wertvoller Ratgeber für alle Introvertierten«

emotion (03. Mai 2017)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-18254-0
Erschienen am  10. April 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Nicht laut, sondern leise

Von: Ritja

24.03.2019

Martin Wehrle hat mit einer guten Portion Ironie und Humor einen Ratgeber geschrieben, der sich den Leisen annimmt. Er zeigt in mehreren Kapiteln, die alle gut struktiert und mit einigen Beispielen bestückt sind, welchen Vorteil es haben kann, wenn man nicht stets und ständig brüllt. Er sieht davon ab, die Introvertierten als Opfer zu sehen, sondern baut sie auf und stärkt sie so zu bleiben, wie sie sind. Gut gefallen hat mir das Kapitel "Der Lärm frisst seine Kinder". Vielleicht sollten es manche Eltern lesen und erkennen, dass nicht immer höher, schneller und weiter das Beste ist. Das Akzeptieren des Andersein ist nicht immer einfach, aber lohnenswert. Es gibt außerdem in diesem Buch einen Test, der mich mit dem Ergebnis (nachdem ich ihn gemacht habe) überrascht hat, aber am Ende habe ich wieder einiges über mich erfahren und Neues dazugelernt. In dem Buch gibt es immer wieder praktische Übungen, Denkanstöße und viele verständliche Beispiele, die das Geschriebene noch einmal verdeutlichen sollen. Insgesamt fand ich das Buch gut und interessant, nicht alles war neu, aber trotzdem konnte ich für mich einiges herausfiltern, was mir im Alltag helfen wird.

Lesen Sie weiter

sich selbst akzeptieren

Von: Liskeen

10.11.2017

Ich lernte Martin Wehrle durch seinen YouTube Kanal kennen und bekam dort bereits viele hilfreiche Tipps und Denkweisen vermittelt, sodass ich mich sehr für sein Buch interessierte. Er ist durch seine Karriere- und Berufsratgeber bekannt und mir vor allem durch seine hilfreichen Tipps bezüglich Mobbing am Arbeitsplatz bekannt. Auch in seinem Buch geht es um das Berufsleben, in erster Linie aber um sensible, schüchterne und introvertierte Menschen, zu welchen ich mich auch zähle. Es ist nicht das erste Buch, welches ich zu diesem Thema lese, aber eins der Besten, da hier die Stärken jener Menschen in den Vordergrund rücken und nicht der Gedanke etwas an sich ändern zu müssen. Er erklärt welche Probleme schüchterne Menschen in der Gesellschaft haben, versucht aus ihnen aber keinen anderen Menschen zu machen, sondern gibt aufschlussreiche Denkweisen um sich selbst und seine Schüchternheit anzunehmen und positiv zu betrachten. Im Buch werden keine Regeln aufgestellt, ich muss nicht- wie in vielen anderen Büchern in irgendwelchen sozialen Experimenten versuchen „aus mit heraus zu kommen“, sondern lerne einfach mich und meine Sensibilität zu mögen. Viele der Geschichten, die im Buch als Beispiele gebracht werden spielen am Arbeitsplatz in Büros, man kann sie jedoch ohne Probleme sofort adaptieren und muss keinen Bürojob haben um aus diesem Buch etwas mitnehmen zu können. Herr Wehrle war mir, wie am Anfang bereits erwähnt durch seinen YouTube Kanal schon sehr sympatisch und hat mich mit diesem Buch in keinster Weise enttäuscht!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Martin Wehrle spricht Hunderttausenden Arbeitnehmern aus der Seele. Er ist Deutschlands bekanntester Karriere- und Gehaltscoach und schreibt u.a. für „DIE ZEIT“ und „SPIEGEL Online“. Seine Bücher sind in zwölf Sprachen erschienen und haben rund um den Globus begeisterte Leser gefunden. Zuletzt landete er mit "Ich arbeite in einem Irrenhaus" und dem Folgeband "Ich arbeite immer noch in einem Irrenhaus" gefeierte Bestseller. An seiner Hamburger Karriereberater-Akademie bildet er Karrierecoachs aus.

Zur AUTORENSEITE

Events

05. Nov. 2019

Lesung mit Martin Wehrle

19:30 Uhr | Rastede | Lesungen
Martin Wehrle
Noch so ein Arbeitstag, und ich dreh durch!

Pressestimmen

»Viele gute Anregungen, um in Meetings oder beim Smalltalk durch mehr Präsenz zu glänzen.«

myself (03. Mai 3017)

»Stille, schüchterne Menschen lernen [...] oft, dass [...] ihre Schüchternheit ein Defizit ist. Bis jetzt! Mit 'Der Klügere denkt nach' macht Martin Wehrle allen stillen Wassern Mut.«

bild.de (02. Mai 2017)

»Introvertierte, sagt der Karrierecoach Martin Wehrle, gelten als 'Nachhilfeschüler des Lebens'. Dabei haben sie Extrovertierten vieles voraus, gerade im Job.«

»In seinem neuen Buch zeigt der Autor, wie leise und introvertierte Menschen beruflich reüssieren können«

»Wer als introvertierter Mensch dieses Buch liest, hat gute Chancen, gestärkt aus der Lektüre hervorzugehen.«

Psychologie bringt dich weiter (12. April 2017)

»Denkgefängnisse werden sorgsam, aber schonungslos entlarvt, praktikable Psycho-Tricks und Rhetorik-Rezepte hebeln WortGEWALTige aus - wie ungeheuer heilsam!«

Wissensportal SGH Mobbing (09. April 2017)

»Wie man leise erfolgreich ist: Karriereberater Martin Wehrle widmete dem Thema sein neues Buch und liefert Tipps.«

derStandard.at (21. April 2017)