Der Koran und die Frauen

Ein Imam erklärt vergessene Seiten des Islam

eBook epubNEU
14,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 18,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

»Historisch betrachtet brachte der Koran Frauen die Freiheit und das Recht.« (Benjamin Idriz)

Frauenfeindlichkeit und Islam gehören für viele scheinbar zusammen. Daran gibt es nichts zu beschönigen, aber vieles zu ändern. Dass das möglich ist, zeigt dieses Buch, sogar ganz ohne nichtislamische Besserwisserei. Hier erklärt ein Imam, was er die Männer und Frauen in seiner Gemeinde über das Verhältnis der Geschlechter lehrt. Seine Quelle ist der Koran und sein Ziel ein Islam, der sich seines befreienden Ursprungs wieder bewusst ist. Ein erhellendes Buch für alle, denen an Debatte und nicht nur an Denunziation gelegen ist.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-24063-9
Erschienen am  22. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Idriz: Der Kroan und die Frauen

Leserstimmen

Gute Theorie...

Von: Serenissima

15.06.2019

Die Frauenfeindlichkeit und Islam gehören für viele scheinbar zusammen. Daran gibt es nichts zu beschönigen, aber vieles zu ändern. Dass das möglich ist, zeigt dieses Buch, sogar ganz ohne nichtislamische Besserwisserei. Hier erklärt ein Imam, was er die Männer und Frauen in seiner Gemeinde über das Verhältnis der Geschlechter lehrt. Seine Quelle ist der Koran und sein Ziel ein Islam, der sich seines befreienden Ursprungs wieder bewusst ist...

Lesen Sie weiter

Der Koran und die Frauen von dem Imam Benjamin Idriz

Von: Anja Bergholz

12.06.2019

Der Imam Benjamin Idriz erklärt vergessene Seiten des Islam. Das Sachbuch erschien im April 2019 im Gütersloher Verlagshaus und umfasst 165 Seiten plus Anmerkungen (Quellen). In diesem Buch geht es um die Stellung der Frau im Koran und dem Unterschied, wie diese tatsächlich gelebt wird in der heutigen Zeit. Gleichheit bei der Erschaffung, gleiche Ehre und Würde für beide Geschlechter ohne Unterschied. Der Koran stellt Männer und Frauen in ihrem sozialen und rechtlichen Status gleich und dies verdeutlicht der Autor in vielen Abschnitten und unterlegt dies mit Auszügen aus dem Koran. Allerdings wird auch in einigen Abschnitten die Ungleichheit dargestellt (2:282) , (Kinderehe) und hier zeigt der Autor, meiner Meinung nach, zuviel Verständnis auf und beruft sich auf die Geschichte und Traditionen. Alles in allem ist das Buch sehr interessant und zeigt dem Leser ein neues Bild der Frau im Islam lt. Koran. Nämlich, dass die Frauen viel mehr Rechte haben, als bisher bekannt und gelebt. Vorurteile werden abgebaut und der Koran und die islamische Religion werden dem Leser näher gebracht. Das Buch sollte zur Pflichtlektüre von islamischen Männern werden, damit die Stellung der Frau lt. Koran wieder mehr Achtung erlebt und die Frauen mehr Respekt und Rechte erhalten. Aber auch allen anderen, die wenig Kenntnisse über den Islam und Koran haben, würde ich dieses Buch empfehlen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Benjamin Idriz, geboren 1972 in Skopje/Mazedonien ist Imam der Islamischen Gemeinde Penzberg und Vorsitzender des „Münchner Forum für Islam“.

Zur AUTORENSEITE

Events

27. Juni 2019

Buchvorstellung

19:30 Uhr | Penzberg | Lesungen
Benjamin Idriz
Der Koran und die Frauen

19. Juli 2019

Buchvorstellung

19:00 Uhr | München | Lesungen
Benjamin Idriz
Der Koran und die Frauen

Links

Weitere E-Books des Autors