Die Gerechte

Thriller

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Nur sie entscheidet, wer den Tod verdient

Eine Flughafenbar in London. Es ist Abend, und Ted Severson wartet auf seinen Rückflug nach Boston, als eine attraktive Frau sich neben ihn setzt. Kurz darauf vertraut er der geheimnisvollen Fremden an, dass seine Frau ihn betrogen hat. Mit ihrer Reaktion jedoch hat er nicht gerechnet: Sie bietet ihm Hilfe an – beim Mord an seiner Ehefrau. Ein Trick? Ein morbider Scherz? Oder ein finsteres Rachespiel, das nur ein böses Ende nehmen kann?

»Es sind nicht die Plotwendungen, die den Roman lesenswert machen. Es ist die unprätentiöse Herangehensweise des Autors, der seinen Fokus auf die Innensicht der Protagonisten einstellt und eine fast kammerspielartige Anordnung schafft für das schrille Geschehen.«

Jan Costin Wagner / LITERATUR SPIEGEL (16. Juni 2018)

Aus dem Amerikanischen von Fred Kinzel
Originaltitel: The Kind Worth Killing
Originalverlag: William Morrow, New York 2015
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-16748-6
Erschienen am  16. Januar 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Die Geschichte fesselt, die Charaktere gruseln und es überrascht!

Von: Magnificent Meiky

07.04.2017

Auch wenn das Cover meiner Meinung nach wenig Aufmerksamkeit auf sich zieht und der Klappentext eine spannende Geschichte verspricht, die sich von dem 0815-Thriller unterscheidet, hatte ich so eine Geschichte niemals erwartet! Ich bin geradezu überrascht darüber wie sehr mich diese Geschichte von sich überzeugt hat! Ted ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er ist reich, liebenswürdig und hat eine für dieses Klientel typische Ehefrau. Miranda ist wunderschön, weiß sich gut zu kleiden und ist versessen auf Geld. Doch auch wenn Ted ihr all das bieten kann, was sie sich wünscht, scheint sie sich nebenher mit dem Bauleiter ihres Hauses zu vergnügen. Ted ahnt es mehr, als dass er es weiß, doch seine Ehre hat bereits die ersten Kratzer abbekommen. Als er auf dem Rückflug eines Geschäftstermins die hübsche Lily kennenlernt, der er sein Herz ausschüttet und auf Verständnis stößt, ändert sich plötzlich sein ganzes Leben. Hinter Lilys perfektem Aussehen scheint mehr zu stecken als man auf den ersten Blick sieht, denn bevor er sich versieht, ist er dabei mit ihr gemeinsam den Mord seiner Frau zu planen. Dieser erste Teil der Geschichte ist nach dem Klappentext wenig überraschend, doch das Buch hält noch viel mehr bereit! Mir ist an einigen Stellen der Mund offen stehen geblieben - teils aus Überraschung und teils aus moralischer Verwerflichkeit. Man kann als Leser eigentlich gar nicht aufhören zu lesen, da es immer wieder spannende Sichtwechsel und unvorhersehbare Wendungen gibt! Ich habe schon ewig keinen Thriller mehr gelesen, der mich so staunen ließ! Die Geschichte wird aus den verschiedensten Sichten erzählt. Wer das alles ist, würde meiner Meinung nach zu viel von der Geschichte vorwegnehmen, aber jede Sicht war auf ihre Art wirklich authentisch. Mir fiel es leicht mich auf jeden Charakter einzustellen und seine Handlungen nachzuvollziehen. Vor allem die Sicht von Lily hat mich dabei wirklich teilweise geschockt. Auch wenn das Cover für mich eher unscheinbar ist, passt es perfekt zu dieser Geschichte! Der Schreibstil des Autors sehr flüssig und leicht zu lesen. Er schafft es gut verschiedenste Emotionen hervorzurufen. Und vor allem liebe ich das Ende! Ich habe selten ein Ende gelesen, das so gut zur Geschichte passt und einen noch einmal derart vor den Kopf stößt. Ich bin wirklich begeistert!

Lesen Sie weiter

Wow ... einfach wow

Von: Nadine

27.02.2017

Einer der besten und abgründigsten Thriller, die ich seit Langem gelesen hab.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Peter Swanson studierte am Trinity College, der University of Massachusetts in Amherst und am Emerson College in Boston und hat Abschlüsse in kreativem Schreiben, Pädagogik und Literatur. Er veröffentlichte Kurzgeschichten und Gedichte in zahlreichen namhaften Magazinen wie The Atlantic. Mit seinem Thriller »Die Gerechte« gelang ihm ein internationaler Bestseller. Der Roman wurde von der Presse begeistert besprochen und für einen Ian Fleming Steel Dagger Award nominiert. Peter Swanson lebt mit seiner Ehefrau und einer Katze in Somerville, Massachusetts.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Wirklich irre und extrem spannend sind […] die vielen Wendungen in diesem Krimi. Läuft am Anfang alles auf den Mord an der Ehefrau und ihrem Liebhaber hinaus, dreht sich die Geschichte plötzlich, Täter und Opfer wechseln die Rollen, das mörderische Spiel beginnt von Neuem. Selten hat mich ein Psycho-Thriller so gefesselt wie dieser.«

Karin Trappe/hr-info (02. März 2017)

»[E]in unheimlich cleverer und wendungsreicher Thriller, der von der ersten bis zur letzten Seite Spannung pur bietet.«

brigitte.de (29. Mai 2017)

»Ein spannender Rache-Thriller, der durch zahlreiche und originelle Wendungen frischen Wind ins Genre bringt.«

KRIMI – Das Magazin (16. Februar 2017)

»Wie es sich für einen Krimi gehört, fesselt er seine Leser bis zum unerwarteten Ende.«

Neue Westfälische (10. Februar 2017)

»[…]ein ungewöhnlicher, origineller Thriller, der mit vielen überraschenden Wendungen aufwartet und das Kunststück vollbringt, Gut und Böse zu verwischen. […] Fesselnd!«

Hamburger Morgenpost (06. April 2017)

»Ein Thriller für Hollywood: Diese fesselnd und spannende Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt und erhält damit viele Wendungen.«

Bremer (05. April 2017)

»'Die Gerechte' ist ein raffinierter und hoch spannender Thriller, bei dem es immer anders kommt, als man es erwartet hätte.«

Münchner Merkur (29. April 2017)

»Ein Drehbuch, das Hitchcock sicher gerne verfilmt hätte.«

Badische Zeitung (29. Juli 2017)

»Viele unerwartete Wendungen sorgen für Spannung bis zum Schluss.«

Lichtenfelser Wochenblatt (26. April 2017)

»Gäbe es einen Preis für den Plot mit den ungewöhnlichsten Wendungen, so würde ihn sicher Peter Swanson verdienen.«

Nevfel Cumart / Fränkische Nacht (28. April 2017)

»Ein ungewöhnlicher, fesselnder Thriller mit vielen überraschenden Wendungen.«

Mopo.de (Hamburger Morgenpost) (28. Juli 2017)

»Klug gestrickt und immer wieder überraschend …«

Ostthüringer Zeitung (13. Oktober 2018)

Weitere E-Books des Autors