VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Ein Leuchten im Sturm Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-18469-8

Erschienen: 29.08.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der Feind in meinem Haus

Shelby ist erschüttert, als sie nach dem tragischen Unfall ihres Mannes auch noch erfährt, dass Richard ihr Schulden in Millionenhöhe hinterlassen hat. Zudem entdeckt sie in seinem Bankschließfach gefälschte Ausweise und Papiere. Der Mann, den sie geliebt hat, ist nicht nur tot – er hat niemals existiert. Shelby flüchtet zu ihrer Familie nach Tennessee und lernt Griffin kennen, der zu einer wichtigen Stütze für sie und ihre Tochter wird. Doch Richards Lügen und Geheimnisse folgen Shelby bis in ihre Heimat – und werden für sie zur tödlichen Bedrohung.

Werkverzeichnis der im Heyne- und Diana-Verlag von Nora Roberts erschienenen Titel

"Sinnlich und spannend zugleich."

BUNTE (20.10.2016)

Nora Roberts (Autorin)

Nora Roberts wurde 1950 in Maryland geboren. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 1981. Inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt: Ihre Bücher haben eine weltweite Gesamtauflage von 500 Millionen Exemplaren überschritten. Auch in Deutschland erobern ihre Bücher und Hörbücher regelmäßig die Bestsellerlisten. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.

Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht Nora Roberts seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.

www.noraroberts.com

"Sinnlich und spannend zugleich."

BUNTE (20.10.2016)

"Nora Roberts weiß ihre Leserinnen wieder bestens zu unterhalten. Die flott erzählte Kombination aus Romantik und Gänsehaut wirkt immer."

Westfälische Nachrichten (20.09.2016)

Aus dem Amerikanischen von Christiane Burkhardt
Originaltitel: The Liar
Originalverlag: Putnam

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-18469-8

€ 15,99 [D] | CHF 19,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

Erschienen: 29.08.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein selten großer Qualitativer Unterschied innerhalb eines Buches!!!

Von: Writtenbetweenthelines Datum: 02.11.2016

written-between-the-lines.blogspot.de/?m=1

Klappentext:
Shelby ist erschüttert, als sie nach dem tragischen Unfall ihres Mannes auch noch erfährt, dass Richard ihr Schulden in Millionenhöhe hinterlassen hat. Zudem entdeckt sie in seinem Bankschließfach gefälschte Ausweise und Papiere. Der Mann, den sie geliebt hat, ist nicht nur tot – er hat niemals existiert. Shelby flüchtet zu ihrer Familie nach Tennessee und lernt Griffin kennen, der zu einer wichtigen Stütze für sie und ihre Tochter wird. Doch Richards Lügen und Geheimnisse folgen Shelby bis in ihre Heimat – und werden für sie zur tödlichen Bedrohung.

Meinung:
Sehr glücklich über mein erstes Nora Roberts Buch, begann ich mit großen Erwartungen das Lesen.
Der Einstieg war ein Feuerwerk aus einer wundervollen Sprache und einer genialen Story. Vor Spannung hätte man beinahe Funken sprühen sehen können.
Leider hielt sich dies nicht sonderlich lange. Stattdessen macht ein langweiliger Plott, welcher charakteristisch wie ein überlangen Cliffhanger wirkt, den Hauptteil des Buches aus. Deshalb war es zwischendurch echt langweilig und es hat mich Überwindung gekostet, dieses Buch weiter zu lesen.
Zum Ende hin gab es glücklicherweise nach einer ziemlich rasanten Wendung wieder einen Anstieg in der Spannung.
Leider sind gerade im Hauptteil einige Sprünge vorhanden, die einige logische Fragen  hervorrufen.
Protagonistin Shelby hat mich anfangs sehr beeindruckt. Auch wenn ich nicht verstand wie sie Schulden in Millionenhöhe nicht bemerken konnte, hatte ich Respekt davor, wie nüchtern sie mit ihrer Situation umgegangen ist. Besonders angetan war ich von der Art und Weise wie sie ihre Tochter Callie geschützt hat und wie viel sie gab um dieser ein Kindheits Trauma vor zu enthalten.
Später trifft sie einige Entscheidungen die das Naive in ihrer Persönlichkeit mehr und mehr zum Vorschein bringen.
Callie welche anfangs alles in Begleitungihres Kuschelhasens macht und ihn sogar füttern will, durchläuft eine Starke Entwicklung. Dies lässt sich vorallem an ihrer anfangs noch sehr kindlichen Sprache feststellen, da sich diese Später nicht mehr von der der Erwachsenen Unterscheidet.

Fazit:
Die Entscheidung fiel mir schwer, doch kann ich guten Gewissens sagen, dass "Ein Leuchten im Sturm" von Nora Roberts 3/5 Sterne���������� verdient.

Mein Monatshighlight

Von: Petra P. Datum: 23.09.2016

https://m.facebook.com/ichliebesigniertebuecher/

Autor: Nora Roberts
Titel: Ein Leuchten im Sturm
Verlag: DIANA Verlag
Erscheinung: August 2016
Seitenzahl: 576

Beschreibung
Shelbys Ehemann Richard hatte einen tragischen Unfall auf See.
Als sie erfährt das sie nun Schulden in Millionenhöhe hat, bricht für sie eine Welt zusammen. Beim Verkauf von all den teuren Sachen, um die Schulden abzutragen, entdeckt sie einen Schlüssel zu Richards geheimen Bankschließfach.
Geld, gefälschte Papiere und eine Waffe.
Hat ihr Ehemann nie existiert?
Was hat es mit der Waffe auf sich?
Shelby flüchtet mit ihrer Tochter in ihre alte Heimat, zu Ihrer Familie nach Rendezvous Ridge. Dort lernt sie Griffin kennen der zu einer wichtigen Stütze wird.
Doch Richards Lügen und Geheimnisse folgen Shelby und werden für sie zur tödlichen Bedrohung.

Meinung
WOW. Dies ist mein erstes Buch von der Autorin Nora Roberts, was ich gelesen habe, und es hat mich umgehauen.
Ein grandioser Mix aus Liebesroman und Krimi. Dieser Roman enthält wirklich alles was das Leserherz begehrt. Romantik, Liebe, Spannung, Action, Krimi feeling und Gefühl.
Der Schreibstil ist unglaublich flüssig, absolut verständlich und einfach nur wunderbar.
Die Autorin hat es geschafft mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern aber genauso oft bekam ich auch eine Gänsehaut.
Die ganze Zeit über habe ich mit gerätselt, mir meine Gedanken gemacht und am Ende hörte ich mich nur laut sagen: "ich wusste es" :)
Die Protagonisten sind alle, naja fast alle, total liebenswert und authentisch.
Ich habe mich ziemlich wohl mit ihnen gefühlt und wünschte mich zwischenzeitlich nach Rendezvous Ridge. In diesem kleinen Dorf zu leben, die ganze Familie um sich rum zu haben und fantastische Freunde, das wäre genau nach meinem Geschmack.
Die Autorin beschreibt hier wunderschön was Familienzusammenhalt bedeutet, vorallem wenn es im Leben schwierig wird.
Ich kann dieses Buch jedem nur empfehlen. Mein Monatshighlight.
Danke an Randomhouse und den DIANA Verlag für dieses Reziexemplar

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin