Höllenfahrten und Himmelstreppen

Der Mensch Notker Wolf

(1)
Höllenfahrten und Himmelstreppen
eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Notker Wolf handelt grundsätzlich beherzt und oft unkonventionell – doch nicht allein deshalb ist der Abtprimas der Benediktiner einer der interessantesten Geistlichen der katholischen Kirche.

Mit eingehendem Blick auf seinen Werdegang, seine Passionen und seine theologischen Positionen zeichnet die Autorin das Bild eines facettenreichen Mannes, der Kontemplation wertschätzt, Veränderung nicht scheut und vielen Gläubigen als Vorbild dient.


eBook epub (epub)
Mit 46 s/w-Fotos
ISBN: 978-3-641-15112-6
Erschienen am  25. Mai 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Himmelstreppem

Von: Anke liest

03.06.2015

Das Leben von Abtprimas Notker Wolf hat für mich etwas spannendes. Er ist eben nicht der klassische Karrieregeistliche, konservativ und wenig zu Veränderungen bereit. Der immerhin schon 74jährige (in diesem Monat hat er seinen 75.) ist auch bereit, einmal unkonventionelle Wege zu gehen - bestes Beispiel ist eben seine Tätigkeit in einer Rockband. Kurz gesagt, er hat ein bisschen was von unserem jetzigen Papst. Das Buch ist eine schöne Biografie eines Facettenreichen Geistlichen, der eben alles andere ist, als das, was man sich unter einem Mönch vorstellt. Unter anderem schreibt er Bücher darüber, wie man Menschen führt oder wie man die Balance im Leben findet. Einen kleinen Abzug in der B-Note: Der Name "Notker Wolf" tritt auf jeder Seite gefühlte 20x auf, was irgendwann stilistisch ein bisschen anstrengend wird - ansonsten ist es eine spannende und lesenswerte Biografie, ergänzt mit vielen interessanten Bildern aus dem Leben des Notker Wolf.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Heidemarie Winter-Lehming, geb. 1953, studierte Politikwissenschaften, Geschichte und Germanistik. Sie arbeitete als freie Journalistin u.a. für Christ und Welt und mehrere Kirchenzeitungen mit dem Themenschwerpunkt „Christliche Orden“.

Zur AUTORENSEITE