Innehalten

Das Handbuch der kleinen und großen Auszeiten. Endlich mal für mich sein

eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Auch im hektischsten Alltag zu Ruhe und Gelassenheit finden: Dieses praktische Handbuch bietet echten Seelenbalsam für alle Gestressten und Überlasteten. Mit konkreten Anleitungen und Übungen kann sich jeder die Auszeit nehmen, die er gerade braucht, um die inneren Kraftquellen zu entdecken, die in uns verborgen sind: Sekundenschnelle, erholsame innere Rückzüge in belastenden Situationen, unbemerkt vom Gegenüber. Kurzauszeiten von einer oder mehreren Stunden, um den Kopf wieder frei zu bekommen und neue Kraft zu tanken. Eintägige bis mehrwöchige Retreats zuhause oder anderswo, um sich in aller Ruhe um die eigenen Gefühle zu kümmern, bewusste Entscheidungen zu treffen oder die spirituelle Entwicklung zu fördern. So können wir wieder zu uns selbst finden und mit frischer Lebensenergie unsere eigenen Wünsche und Ziele verwirklichen.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25172-7
Erschienen am  28. Oktober 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Regt zum Nachdenken an, aber überzeugt nicht

Von: moon

13.12.2019

Dieses Buch bietet verschiedene Übungen und Hinweise für alle, die ihre innere Ruhe finden möchten. Die Autorin gibt verschiedene Methoden, um kleinere oder größere Auszeiten zu schaffen, mit klaren und ausführlichen Erklärungen. Das Buch hat keine Illustrationen, die Sprache ist sehr verständlich (wenn auch etwas esoterisch), auch für Meditation- und Achtsamkeit- Anfänger. Es gibt mehrere praktische Übungen, auch für Partner geeignet. Die Autorin formuliert präzise Beschreibungen und bietet verschiedene Alternativen; über Auszeiten für sich selbst und über den Rückzug zur inneren Ruhe. Die meisten Anweisungen wirken als ob von einem Lehrbuch, wobei einige Aspekte etwas viel Platz in diesem Buch aufnehmen. Zum Beispiel, beim Thema "Handy mal ausschalten", bedarf es keine langen Erklärungen und ich fühle mich in der Lage, als erwachsener Mensch, dies selber tun zu können. Es ist gesunder Menschenverstand und zudem auch mittlerweile verbreitetes Wissen, dass zu viel Zeit mit dem Handy zu erhöhtem Stress führen kann. Mit diesen Tatsachen im Hinterkopf und auch nach den langen Erklärungen hierüber im Buch, kann ich sagen, dass ich mein Handy genauso viel benutze wie vorher. Mich persönlich hat dieses Buch leider nicht ganz angesprochen. Manche Übungen werde ich bestimmt in meinem Alltag integrieren, aber die meisten leider nicht: z.B. am Sonntag einen spontanen Ausflug zu machen, ganz ohne GPS und ohne Plan, das scheint für mich eher unrealistisch zu sein. Dies ist aber nur meine persönliche Meinung. Die Autorin bietet natürlich auch Alternativen wie eine oder eine halbe Stunde Meditation. Es hängt von Person zu Person ab, ob man nun alle Vorschläge mitnehmen möchte, oder nur die, die für die jeweilige Lebenssituation am besten geeignet sind. Für diejenigen, die gerne meditieren und eher esoterisch gestimmt sind, ist dieses Buch echt super. Für die die es nicht sind, vielleicht nicht so ganz ...

Lesen Sie weiter

sich selbst finden mit einfachen Tricks

Von: Angela

10.12.2019

Nidiaye hat einen sehr guten Leitfaden für kleine und große Auszeiten zusammengeschrieben. Am Anfang ist das Buch, aufgrund persönlicher Erklärungen sehr langgezogen, wenn man dann aber zu den Übungen kommt, sind diese sehr hilfreich. Auch gut sind die kleinen Auszeiten, wo man nur einige wenige Minuten bis Stunden mit den Übungen verbringt. Alles in allem war das Buch durchaus hilfreich.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Safi Nidiaye

Safi Nidiaye, geb. 1951, ist eine der meistgelesenen deutschen Autorinnen im Bereich psycho-spiritueller Lebenshilfe. Aus der Praxis der Meditation heraus entwickelte sie zu Beginn der 1990er-Jahre die »Körperzentrierte Herzensarbeit«, eine in Laien- und Therapeutenkreisen inzwischen etablierte Methode der Selbstwahrnehmung, mit deren Hilfe die Lösung von Lebensproblemen, die Befreiung von körperlichen Symptomen und das Erwachen aus falschen Identifikationen möglich werden. Safi Nidiaye lebt mit ihrem Mann, dem Maler Francis Gabriel, in Südfrankreich. Sie vermittelt die Körperzentrierte Herzensarbeit in 5-Tage-Intensiv- und Ferien-Seminaren in verschiedenen Sprachen. Außerdem bildet sie interessierte Laien und Therapeuten zur Weitergabe der Methode aus.

www.safi-nidiaye.de

Zur Autor*innenseite

Weitere E-Books der Autorin