VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Sommersterne Roman

ROSE HARBOR-REIHE (3)

Kundenrezensionen (27)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-12617-9

Erschienen: 16.05.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Wer Nora Roberts mag, wird Debbie Macomber lieben!

Es ist Sommer geworden im Städtchen Cedar Cove. Jo Marie Rose, die Besitzerin des Rose Harbor Inn, verbringt die meiste Zeit im Garten – zusammen mit Mark Taylor, der ihr bei der Instandhaltung zur Hand geht. Und obwohl sie allen, und auch sich selbst, versichert, dass Mark nur ein Freund ist – sie muss ständig an ihn denken. Auch ihre Gäste haben mit ihren Gefühlen zu kämpfen: Ellie Reynolds ist in Cedar Cove, um sich mit einem Mann zu treffen, der ihr gehörig den Kopf verdreht hat. Maggie und Roy Porter wollen ihren Urlaub nutzen, den Funken zurück in ihre Ehe zu bringen. Was werden die lauen Nächte für sie alle bereithalten?

„Debbie Macomber begeistert uns mit dem sommerlichen Liebesroman 'Sommersterne'.“

BUNTE (09.06.2016)

ÜBERISCHT ZUR ROSE HARBOR-REIHE

ROSE HARBOR-REIHE

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Debbie Macomber (Autorin)

Debbie Macomber ist mit einer Gesamtauflage von über 170 Millionen Büchern eine der erfolgreichsten Autorinnen überhaupt. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie eine begeisterte Strickerin und verbringt mit Vorliebe viel Zeit mit ihren Enkelkindern. Sie lebt mit ihrem Mann in Port Orchard, Washington und im Winter in Florida.

„Debbie Macomber begeistert uns mit dem sommerlichen Liebesroman 'Sommersterne'.“

BUNTE (09.06.2016)

„Der dritte Teil der Rose-Harbor-Reihe lädt zum Träumen ein.“

Neue Post (15.06.2016)

„Die Autorin schreibt mit viel Empathie über tragische Ereignisse, dabei wechselt sie immer wieder die Perspektive, was Zug in die Geschichte bringt.“

Schweizer Familie (30.06.2016)

„Was die lauen Sommernächte für diese Menschen bereithalten, hat Debbie Macomber in ihrem dritten Band der ‘Rose Harbour‘-Reihe gefühlvoll und charmant in eine wunderschöne Geschichte verpackt.“

Wochenpost (07.07.2016)

Aus dem Amerikanischen von Nina Bader
Originaltitel: Love Letters. A Rose Harbor Novel (3)
Originalverlag: Ballantine/Random House, New York 2014

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-12617-9

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 16.05.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leicht und einfühlsam

Von: Magische Farbwelt Datum: 13.01.2017

https://magischefarbwelt.blogspot.de/

Zwischendurch erfreue ich mich immer wieder gern an einer leichten und fröhlichen Lektüre. Einer Lektüre, die liebevoll ist, ein bisschen zum Schmunzeln anregt und auch ein bisschen Herzschmerz wiedergibt. Und ja, der Roman „Sommersterne“ von Debbie Macomber erfüllt genau diese Punkte. Eigentlich hat das Buch drei Handlungsstränge, die aber immer wieder bei der Protagonistin Jo Marie münden. Da ist Ellie, die zum ersten Mal auf Tom trifft, ein Blind Date sozusagen fernab der Heimat von Ellie. Man meint zunächst, die beiden wären Seelenverwandte. Doch irgendetwas verheimlicht Tom. Am rührendsten – ja, mir kullerten die Tränen – war für mich die Geschichte, die sich zwischen Maggie und Roy abgespielt hat. Denn auch wenn die beiden sich scheinbar nach vielen Ehejahren auf den Keks gehen, merkt man ihre Liebe. Und ja, auch Jo Marie hat ihre Last zu tragen, die sie sich aber bis zum Schluss nicht richtig eingesteht. Debbie Macomber schafft es mit ihrem Roman „Sommersterne“, dass der Leser sich in das kleine und besinnliche Städtchen Cedar Cove begibt und dort seine Erholung findet. Der Schreibstil ist wunderbar liebevoll, sodass es mir sofort das Herz erwärmt hat.

Der 3. Teil der Rose Harbor Reihe ist absolut gelungen

Von: Kerstin C. Datum: 01.08.2016

kerstinskartenwerkstatt.de

Das Cover passt perfekt zu den ersten beiden Büchern der Rose- Harbor Reihe. Vor dem geschlossenen Sprossen-Fenster liegen Äpfel, Kandis und Zuckerwürfel. Es steht dort ein Glas mit Strohalmen und ein selbst gemixtes Fruchtwasser. Ich tippe auf Wassermelonen. Das idyllische Bild wird durch ein kleines Sträußchen Wiesenblumen komplettiert.

Inzwischen ist der Sommer in Cedar Cove angebrochen. Im Rose-Harbor-Inn ziehen neue Gäste ein. Es ist eine allein reisende junge Frau, Ellie, die auf der Suche nach der großen Liebe nach Cedar Cove gekommen ist. Und ein Ehepaar, Maggie und Roy, die augenscheinlich Probleme in ihrer Beziehung haben. Jo Marie, die Eigentümerin des Bed & Breakfast ist gespannt, wie das Hause auf ihre neuen Gäste wirkt.

Die Geschichte der Gäste und Jo Marie wird aus drei verschiedenen Perspektiven erzählt. Immer aus der Sicht des weiblichen Charakters, der für das Kapitel wichtig ist. So reise ich als Leser mit Ellie zu ihrem Treffen mit dem großen Unbekannten und tauche ein in eine Welt voller Widersprüche. Ellies Grund nach Cedar Cove zu kommen ist von Anfang an spannend geschrieben und ihre Erlebnisse haben mir die ein oder andere Träne ins Auge gezaubert. Ich erlebe Jo Marie und ihre witzigen Wortgefechte mit Mark, ihrem besten Freund und Mann für alle handwerklichen Tätigkeiten. Wie Jo Marie möchte ich mehr über Mark erfahren. Doch er kommt wenn, dann nur Bruchstückhaft mir Informationen rüber. Allein um diese Freundschaft weiter zu verfolgen, werde ich mir auch das letzte Buch der Reihe besorgen. Ich muss einfach wissen wer Mark ist und ob vielleicht doch mein kleiner Traum war wird.
Maggie Porter ist die dritte, aus dessen Sicht ich ihre Geschichte und Beziehung zu ihrem Mann erlebe. Diesen Teil des Buches hat mich einige Tränen gekostet. Ich habe mit Maggie geweint, aber ich durfte mich auch mit ihr freuen. Es war eine Achterbahn der Gefühle, die du einfach selber lesen musst.

Wenn du regelmäßig meine Rezensionen liest, hast du dir von den ersten beiden Bänden auch schon ein Bild machen können. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung. Und ja, ich werde immer mehr zu einem Fan von Debbie Macomber. Ich liebe Geschichten die ans Herz gehen. Nun zähle ich die Tage bis auch endlich der letzte Band erscheint. Ich bin schon ganz gespannt und werde meinen Leseeindruck natürlich hier veröffentlichen.

1. Winterglück (hier findest du meine Rezension)

2. Frühlingsnächte (hier findest du meine Rezension)

3. Sommersterne (heute rezensiert)

4. Herbstleuchten (erscheint am 15.08.2016)

Vielen Dank an die Random House GmbH für das Rezensionsexemplar

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin