Thousand Islands - Ein rätselhafter Mord

Kriminalroman

(5)
eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Was geschah mit Jasper Sinclair?

Senior Investigator Shana Merchant, nach einer traumatischen Geiselnahme von New York City in die beschauliche Thousand-Islands-Region versetzt, soll auf einer kleinen Privatinsel einen Vermisstenfall aufklären. Doch ein Sturm zieht auf, der Shana und ihren neuen Kollegen Tim auf der Insel gefangen hält – zusammen mit acht Angehörigen der wohlhabenden Sinclair-Familie, die allesamt verdächtigt sind, einen neunten aus ihrer Mitte beseitigt zu haben. Je näher Shana der Wahrheit kommt, desto größer ist die Gefahr, dass der Mörder erneut zuschlagen wird …

»Beste Krimi-Kost.«

BUNTE (29. Oktober 2020)

Aus dem Amerikanischen von Anke Kreutzer
Originaltitel: Death in the Family
Originalverlag: Berkley
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-26119-1
Erschienen am  12. Oktober 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Thousand-Islands-Serie

Leserstimmen

Ein rätselhafter Mord auf den Thousand Islands

Von: tinaliestvor

20.11.2020

Wer hätte nicht gerne eine dieser kleinen Inseln, fern ab jeglichen Trubel mit Hausdiener und allem nur erdenklichen Komfort? Doch diese Insel, seit langer Zeit im Familienbesitz, wird bei schlechtem Wetter zu einem Gefängnis. Tessa Wegerts acht verdächtige Familienmitglieder zeigen sich unter Stress und Gewalt von ihrer besten Seite. Shana, von Selbstzweifeln geplagt gelingt es nur mit viel Mühe und Unterstützung von Tim, der Schönen und Reichen Herr zu werden. Nach und nach jedoch bröckelt die Fassade. Wegerts wechselt zwischen einem klassischen Who-Done-It und einem Psychothriller immer wieder hin und her und lässt dem Leser kleine Atempausen zwischen dem Wahnsinn auf dieser auch so schönen kleinen Ferieninsel.

Lesen Sie weiter

Spannende Lektüre

Von: Missappledome

16.11.2020

Inhalt: Senior Investigator Shana Merchant, nach einer traumatischen Geiselnahme von New York City in die beschauliche Thousand-Islands-Region versetzt, soll auf einer kleinen Privatinsel einen Vermisstenfall aufklären. Doch ein Sturm zieht auf, der Shana und ihren neuen Kollegen Tim auf der Insel gefangen hält – zusammen mit acht Angehörigen der wohlhabenden Sinclair-Familie, die allesamt verdächtigt sind, einen neunten aus ihrer Mitte beseitigt zu haben. Je näher Shana der Wahrheit kommt, desto größer ist die Gefahr, dass der Mörder erneut zuschlagen wird … Meine Meinung: Ein sehr gelungenes Setting für einen Auftakt einer hoffentlich langen Serie an Ermittlungen! Die Thousand-Islands-Region ist nicht nur durch ihre geographische Lage zwischen den USA und Kanada, sondern auch durch ihre harten Winter besonders. Mitten in einem Unwetter finden auf einer Privatinsel einer reichen und exzentrischen Familie Ermittlungen zu einem vermeintlichen Mordfall statt. Von der Außenwelt abgeschnitten, durch Witterung und Isolation auf der Insel, beginnt für den Leser eine Art Kammerspiel, die mich mehr als einmal an Agatha Christie erinnert. Dennoch bleibt die Story sehr modern und spannend, vor allem da die leitende Polizistin Shana, eine mehr als bewegte Vergangenheit hat. Sehr unterhaltsam und packend.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Tessa Wegert ist Kanadierin mit deutschen Wurzeln. Sie arbeitet als Journalistin für u.a. Forbes, The Huffington Post und The Economist. Mit dem Auftakt zur Thousand-Islands-Reihe legt sie nun ihren ersten Roman vor.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Hochspannender Krimi.«

SUPERillu (29. Oktober 2020)

»Ein spannendes Debüt. «

Taschenbuch Magazin, Ausgabe 03/2020

»Ein fesselnder Krimi, den man nicht aus der Hand legen mag, bis der undurchsichtige Fall endlich gelöst ist.«

Die Presse (AT) (24. November 2020)

»Ein Krimi für durchwachte Nächte. Man fiebert mit Detective Shana Merchant und hofft, dass sie das Rätsel lösen wird. Wahnsinnig spannend!«

Wendy Walker, Autorin von "Dark Memories" (03. September 2020)

»Wer klassische Detektivgeschichten mag, wird mit dieser erfrischenden Neuerfindung seine wahre Freude haben.«

Publishers Weekly (30. Januar 2020)