VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

, (Hrsg.)

Vinzenz Pallotti Ein leidenschaftliches Leben
Zum 50. Jahrestag der Heiligsprechung

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-09546-8

Erschienen: 22.10.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Mit tiefer Sympathie erzählt Vreni Merz aus dem kurzen, aber leidenschaftlichen Leben des großen Heiligen. Er setzte sich für die Armen und Waisen Roms ein, für Soldaten, Gefangene und Kranke. Gleichzeitig pflegte er Kontakte in die höchsten Kreise von Politik und Kirche, um für seine Anliegen zu werben. Erstaunliches und Faszinierendes, aber auch heute Befremdendes kommt anschaulich zur Sprache.

  • Die offizielle Biografie zum Jubiläum der Heiligsprechung im Januar 2013

  • Der Begründer des Pallottiner-Ordens – inspirierend bis heute

  • Fotos zeigen wichtige Orte seines Lebens und Wirkens

»Auf sehr lebendige Art und Weise beschreibt Vreni Merz in dem Buch das Leben von Vinzenz Pallotti.«

Radio Maria (12.01.2014)

Vreni Merz (Autorin)

Die Schweizer Religionspädagogin Vreni Merz (1948-2011) war in der Aus- und Fortbildung von Erzieherinnen und Lehrkräften tätig. Für ihre poetischen Texte wurde die bekannte Autorin und Redakteurin der Zeitschrift „ferment“ mehrfach ausgezeichnet.

»Auf sehr lebendige Art und Weise beschreibt Vreni Merz in dem Buch das Leben von Vinzenz Pallotti.«

Radio Maria (12.01.2014)

»Das Buch von Vreni Merz ist für jene geschrieben, die Ermutigung suchen für ein authentisch gelebtes Christentum, die Spiritualität und Alltag miteinander verbinden möchten.«

Pfarreiblatt Urschweiz (03.01.2012)

»Mit viel Sympathie und Detailkenntnissen erzählt Vreni Merz das Leben und Wirken dieses ungewöhnlichen Mannes.«

Ferment 1/2013 (23.01.2013)

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-09546-8

€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 22.10.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren