VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Winterglück Roman

ROSE HARBOR-REIHE (1)

Kundenrezensionen (46)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 3,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 4,50*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-17108-7

Erschienen: 19.10.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Wer Nora Roberts mag, wird Debbie Macomber lieben!

Nach einem schweren Schicksalsschlag beschließt Jo Marie Rose, noch einmal neu zu beginnen um endlich ihren Frieden zu finden. Sie zieht in das beschauliche Küstenörtchen Cedar Cove und eröffnet ein gemütliches kleines Bed&Breakfast – das Rose Harbor Inn. Bald schon kann sie ihre ersten Gäste begrüßen, die beide aus Cedar Cove stammen – Abby Kincaid und Joshua Weaver. Dass beide nicht ganz freiwillig in ihre Heimatstadt zurückkehrten, merkt Jo Marie sehr schnell. Ein turbulentes Wochenende steht ihnen bevor, doch am Ende schöpfen alle drei neue Hoffnung für die Zukunft …

„Zauberhafte Romantik mit sympathischen Protagonisten. Mutmacher zum Fest!“

tina (02.12.2015)

ÜBERISCHT ZUR ROSE HARBOR-REIHE

ROSE HARBOR-REIHE

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Debbie Macomber (Autorin)

Debbie Macomber ist mit einer Gesamtauflage von über 170 Millionen Büchern eine der erfolgreichsten Autorinnen überhaupt. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie eine begeisterte Strickerin und verbringt mit Vorliebe viel Zeit mit ihren Enkelkindern. Sie lebt mit ihrem Mann in Port Orchard, Washington und im Winter in Florida.

„Zauberhafte Romantik mit sympathischen Protagonisten. Mutmacher zum Fest!“

tina (02.12.2015)

„Ein sehr emotionales Wohlfühlbuch.“

TV für mich (03.12.2015)

„Der Roman sorgt an kalten Winterabenden für fesselnde Lesestunden.“

Lisa Romance (27.01.2016)

Aus dem Amerikanischen von Nina Bader
Originaltitel: The Inn at Rose Harbor. A Rose Harbor Novel (1)
Originalverlag: Random House, New York 2012

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-17108-7

€ 3,99 [D] | CHF 4,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 19.10.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Winterglück

Von: My_lovely_books13 Datum: 25.12.2015

buchlover13.blogspot.de/?m=1

Ich fand das Buch nicht schlecht. Ich konnte mich ziemlich schnell in die Geschichte einfinden. Man kam etwas in Winter - Weihnachtsstimmung. Zudem konnte man sehr gut mit den Schicksalsschlägen der Protagonisten mitfühlen. Ein echt schönes Buch für zwischendurch, was einen auch nicht kalt lässt. Großes Lob��

Das Buch lädt ein zum Mitfühlen und weiter lesen

Von: Kerstin C. Datum: 14.12.2015

kerstinskartenwerkstatt.de

Das Cover zeigt ein schon weihnachtlich geschmücktes Fenster mit Eisblumen an den Scheiben. Irgendwie macht mich das Bild glücklich und der Titel Winterglück passt perfekt zu meiner Einstimmung auf den Winter.

Der Roman spielt in Cedar Cove in der Nähe von Seattle. Jo Marie, seit kurzem verwitwet zieht von Seattle nach Cedar Cove, um dort ein Bed and Breakfast zu eröffnen. Sie möchte in dem alten Haus neuen Frieden mit sich und der Welt finden. In Seattle erinnerte sie alles an das gemeinsame Leben mit Paul.

Ihr erster Gast, Josh, kommt widerwillig zurück nach Cedar Cove. Er hat dort gelebt bis zu seinem Highschool Abschluss. Und nun muss er nach seinem ungeliebten Stiefvater schauen, da dieser sehr krank ist. Der zweite Gast, Abby ist ebenfalls in Cedar Cove aufgewachsen. Nach einem Autounfall, bei dem ihre beste Freundin ums Leben kam ist sie nach Florida geflüchtet und kommt nur schweren Herzens zur Hochzeit ihres Bruders zurück in den Ort ihrer Kindheit.

Der Roman handelt von drei verschiedenen Schicksalsschlägen. Die Handlungsstränge der drei Personen verknüpfen sich im Rose Harbor Inn. Das Bed & Breakfast ist auf eine besondere Art und Weise mystisch. Jo Marie kann im Traum mit Paul sprechen, Abby kann während ihres Aufenthalts mit Angela am Grab sprechen und Josh kann seinem Stiefvater mehr oder weniger verzeihen.

Ich habe das Buch innerhalb eines Tages verschlungen. Es ist sehr schön geschrieben und es lädt ein zum Mitfühlen. Die Taschentücher sollte man nicht so weit weg packen, denn die ein oder andere Träne wird beim Lesen kullern. Dafür garantiere ich.

Also ab in die nächste Buchhandlung, im nächsten Jahr erscheinen noch weitere Romane der Autorin.
•Frühlingsnächte
•Sommersterne
•Herbstleuchten

Ich habe beide Bücher schon mal auf meine Weihnachtswunschliste geschrieben.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin