Wo wir uns finden

Roman

eBook epub
15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die 36-jährige Hope Anderson steht vor schicksalhaften Entscheidungen. Sie ist seit mehreren Jahren mit ihrem Partner zusammen, weiß aber nicht, ob er wirklich die Liebe ihres Lebens ist. Zusätzlich wurde bei ihrem Vater gerade eine tödliche Krankheit diagnostiziert, was schwierige Fragen für ihre eigene Zukunft aufwirft. Kurz entschlossen nimmt sich Hope eine Woche frei und zieht sich in das idyllische Strandhaus der Familie zurück, um Klarheit in ihr Leben zu bringen. Doch dann trifft sie den sympathischen Abenteurer Tru, der alles durcheinanderwirbelt. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick, sie verbringen herrliche romantische Tage miteinander. Aber beide stehen unter dem Druck familiärer Verpflichtungen, die ihrer Beziehung entgegenstehen. Und so drohen Hope und Tru sich zu verlieren, bevor sie sich noch richtig gefunden haben ...

»Nicholas Sparks lädt uns in Wo wir uns finden wieder zum Träumen ein.«

Joy (05. Oktober 2018)

Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: Every Breath
Originalverlag: Grand Central
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22805-7
Erschienen am  03. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Authentisch und überzeugend

Von: Zeilenherzen

03.07.2019

Inhalt: Die 36 Jahre alte Hope versucht in Sunset Beach Abstand von ihrem Alltag zu nehmen. Denn sowohl ihr schwer kranker Vater, als auch ihr untreuer Partner bereiten ihr Sorgen. Dort trifft Hope auf Tru, welcher aus Simbabwe kommt und das erste Mal in der Gegend ist. Die beide verlieben sich auf den ersten Blick. Doch beide haben Verpflichtungen, sodass es kaum möglich scheint, ihre Leben miteinander zu vereinbaren. - Autor: Nicholas Sparks Gerne: Romantik Verlag: Heyne Seitenzahl: 380 Einzelband - Kommentar: Da es nochmal Zeit für einen Liebesroman wurde, griff ich kurzerhand zu einem Roman von Nicholas Sparks, welcher mich bereits mit anderen Romanen überzeugen konnte. Der Roman thematisiert auf der einen Seite das Leben von Tru und Hope, und die Schwierigkeiten, welche sie zu bewältigen haben. Auf der anderen Seite bringt er dem Leser die Bedeutung von wahrer Liebe, Seelenverwandtschaft und verpassten Chancen näher. Da die ersten 30 Seiten sehr beschreibend sind, hatte ich zunächst Schwierigkeiten, mich in den Roman einzufinden. Dies besserte sich jedoch, als Tru und Hope sich das erste mal begegneten. Das besondere an diesem Roman ist, dass er zwar fiktiv ist, der Autor jedoch von einer wahren Begebenheit stark inspiriert wurde. Dies ließ die Handlung für mich noch echter erscheinen. Der Roman ist sehr spannend gestaltet, da der Leser herausfinden möchte, ob und wie die Protagonisten es schaffen, sich ein gemeinsames Leben aufzubauen. An wenigen Stellen, insbesondere zu Beginn hat sich das Lesen etwas gezogen. Dies hat sich mit dem Handlungsverlauf jedoch gebessert. Nicholas Sparks hat einen individuellen Schreibstil mit Wiedererkennungswert. Er schafft es, bei dem Leser Emotionen zu erwecken. Man bekommt aufgrund vieler Beschreibungen ein sehr detailliertes Bild von der Situation und den Charakteren. So kann man sich gut in die Handlung einfinden, es besteht jedoch das Risiko, dass unnötige Längen entstehen. Dies war jedoch meiner Meinung nach nur selten der Fall. Die Charaktere sind toll. Sie sind sehr echt, und es wirkt, als würde man sie schon ewig kennen, was möglicherweise an den vielen Details liegt, oder aber an der Tatsache, dass sie auf wahren Personen basieren. Hope ist sehr nachdenklich, unsicher und bescheiden, und verändert sich unter Trus Einfluss stark. Erst durch ihn erkennt sie das Potential, welches in ihr steckt. Andererseits bringt sie Schwung in Trus routiniertes Leben. Auch als Leser spürt man sofort, dass die beiden zusammen gehören. Sie sind sehr authentisch, und ich habe sie direkt ins Herz geschlossen. Nachdem ich mich in das Buch einfinden konnte, wollte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Aufgrund der kleinen Kritikpunkte vergebe ich 4 von 5 Sternen. ☆☆☆☆ und empfehle es allen, die romantische Romane mögen. Vielen Dank an das Blogger Portal für die Zusendung des Rezensionsexemplares.

Lesen Sie weiter

Ein Happy End für die Liebe?

Von: zeilenzauberwelt aus Bremen

06.04.2019

Handlung: Die 36-jährige Hope Anderson fährt für ein paar Tage in das idyllische Strandhaus ihrer Eltern, um dort zur Ruhe zu kommen und ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Sie ist bereits seit 6 Jahren mit ihrem Freund  Josh zusammen und steht vor der großen Frage, ob ihre Liebe für immer halten kann. Zu unterschiedlich sind ihre Vorstellung von einer gemeinsamen Zukunft. Und weil das nicht ausreicht, erreicht Hope die Nachricht, dass ihr Vater todkrank ist. Bei einer morgendlichen Runde mit dem Hund Scottie am Strand trifft Hope auf den sympathischen Abenteurer Tru. Was mit einem Kaffee auf der Veranda beginnt, endet mit einer wunderschönen Woche zu zweit. Tru und Hope verlieben sich Hals über Kopf  ineinander und erkennen sich als wahre Seelenverwandte. Aber kann ihre Liebe alle Hürden überwinden und für ewig halten? Erinnerungen sind ein Tor zur Vergangenheit, und je mehr einem eine Erinnerung bedeutet, desto weiter öffnet sich das Tor. - S. 243 Hope und Tru: Hope macht eine schwere Zeit durch. Sie führt eine On-Off Beziehung mit ihrem Freund Josh und ihr Vater wird bald sterben. Beides belastet sie sehr. Sie wünscht sich schon immer eine große Familie mit Kindern, doch der Traum blieb bislang unerfüllt, da Josh nie den nächsten Schritt macht, sondern eher mal wieder einen zurück. Tru kommt aus Simbabwe, Afrika, hat einen 10-jährigen Sohn und lebt geschieden. Eines Tages erhält Tru einen mysteriösen Brief von seinem leiblichen Vater, der ihn bittet, nach Amerika, Sunset Beach zu kommen. Ab dem Moment, wo sich Hope und Tru am Strand das erste Mal begegnen, besteht eine besondere Beziehung zwischen den beiden. Es war Liebe auf den ersten Blick. Sie verbringen wunderschöne Tage miteinander. Tru bietet Hope eine Schulter zum anlehnen. Auch wenn es Hope und Tru nicht ahnen, verbindet die beiden mehr als ihre Liebe und die beiden haben einige Gemeinsamkeiten. Sunset Beach: Die Idee hinter dem idyllischen Städtchen Sunset Beach ist einfach traumhaft schön. Es gibt dort ein Ort, den die Einheimischen "Seelenverwandte" nennen. Dieser Ort beinhaltet ein Briefkasten und eine Bank direkt am Strand mit Blick auf das offene Meer. Jeder der möchte kann dort einen Brief, eine Postkarte, oder ähnliches in den Briefkasten legen. Entweder anonym oder mit Namen. Gleichzeitig kann aber auch jeder die Nachrichten in diesem Briefkasten lesen und/oder mitnehmen. So wurde ein romantischer Ort der Träume und Hoffnungen geschaffen. Ich wünschte, es gäbe bei mir in der Nähe so ein schöner Ort! Meinung: Ich muss ehrlich zugeben, dass ich das Buch am Anfang etwas langweilig und langatmig fand. Doch im Laufe der Geschichte hat sich die Geschichte gewandelt und sie wurde zu etwas besonderem und schönem. Ein absoluter Wohlfühlroman, den ich allen Sparks-Fans empfehlen kann.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen, zuletzt »Seit du bei mir bist«.

Zur AUTORENSEITE

Videos

Links

Pressestimmen

»Die berührende Geschichte steckt voller Überraschungen sowie ungestillter Sehnsucht und Hoffnung. Ein Buch zum Träumen.«

Pinneberger Tageblatt (30. September 2018)

»Romantisch und voll Gefühl.«

Monika Littel, Radio Arabella (23. Oktober 2018)