VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

(Hrsg.)

113 einseitige Geschichten

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 17,99 [D] inkl. MwSt.
€ 18,50 [A] | CHF 24,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-442-75701-5

NEU
Erschienen: 14.11.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Franz Hohler liebt kurze Erzählungen, auch er gilt als »Meister der kleinen Form«. Seit Jahren sammelt er Geschichten, von denen keine länger als eine Seite ist. Seine Sammlung reicht von Äsop bis Alexander Kluge, von Alfred Polgar bis Anette Pehnt, von Leo Tolstoi bis Christine Nöstlinger. Traurige, lustige, anrührende, grotesk zugespitzte und mit viel Hintersinn erzählte Geschichten, denen nicht nur die miniaturhafte Kürze gemeinsam ist. Jede von ihnen entfaltet auf knappstem Raum einen Kosmos, der den Alltag und das gewohnte Leben rasch verblassen lässt und eine viel reichere Welt der Phantasie, des Unwahrscheinlichen und kaum für möglich Gehaltenen zum Vorschein bringt. 113 einseitige Geschichten hat Franz Hohler in diesem Band versammelt – 113 Seiten überraschender und immer wieder von Neuem bezwingender Lesegenuss.

Franz Hohler (Herausgeber)

Franz Hohler wurde 1943 in Biel, Schweiz, geboren, er lebt heute in Zürich und gilt als einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes. Franz Hohler ist mit vielen Preisen ausgezeichnet worden, u.a. erhielt er 2002 den Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor, 2005 den Kunstpreis der Stadt Zürich, 2013 den Solothurner Literaturpreis, 2014 den Alice-Salomon-Preis und den Johann-Peter-Hebel-Preis.

15.12.2016 | 20:00 Uhr | Oberthal/Emmental

Lesung

weitere Informationen zum Autor

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Schulhaus Oberthal "Dachstock"
Känelthal 58
3531 Oberthal/Emmental

07.01.2017 | 21:00 Uhr | Zürich

Lesung
Musik: Christoph Homberger (Gesang), Christoph Keller (Klavier)

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hombi´s Salon
Dialogweg 11
8050 Zürich

20.01.2017 | 19:30 Uhr | Affoltern am Albis

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Regionalbibliothek Affoltern am Albis
Obere Seewadelstrasse 14
8910 Affoltern am Albis

21.01.2017 | 20:30 Uhr | Uznach

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

26.01.2017 | 20:00 Uhr | Freienstein

Lesung
Eintritt: CHF 40,- (inkl. Stehdinner)

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kultur am Märtplatz
Othmar Blumer-Strasse 7
8427 Freienstein

27.01.2017 | 20:00 Uhr | Balsthal

Lesung

weitere Informationen zum Autor

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hotel Balsthal, Rössli-Saal
Falkensteinerstrasse 1
4710 Balsthal

08.02.2017 | 20:00 Uhr | Wiesloch

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek Wiesloch
Gerbersruhstraße 41
69168 Wiesloch

09.02.2017 | 20:15 Uhr | Karlsruhe

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

28.02.2017 | 19:45 Uhr | Fribourg

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Université Fribourg
Avenue de l'Europe 20
Gebäude Miséricorde, Saal MIS 3115
1700 Fribourg

ORIGINALAUSGABE

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 144 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-442-75701-5

€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 24,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

NEU
Erschienen: 14.11.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors