VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Frauen brauchen Männer (und umgekehrt) Couchgeschichten eines Wiener Psychiaters

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

ca. € 20,00 [D] inkl. MwSt.
ca. € 20,60 [A] | ca. CHF 27,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-466-34687-5

DEMNÄCHST
Erscheint:  03.09.2018

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Was wir gewinnen, wenn Männer männlich und Frauen weiblich sein dürfen

Wie ist es zu erklären, dass die Millennials in ihren Beziehungen überproportional unglücklich sind? Und lässt sich daraus ableitend ein neuer Blick auf das Zusammenspiel der Geschlechter werfen? Drei Phänomene sind es, die aus Sicht des Paartherapeuten Raphael M. Bonelli das Zusammenleben von Mann und Frau verändern: die zunehmende Angleichung der Geschlechter, das Internet und die sexuelle Unlust. Sein scharfsinniges und zugleich unterhaltsames Buch zeigt auf, wie diese Phänomene miteinander zusammenhängen und was uns das über die Hierarchie der Liebe verrät. Mit Fallgeschichten aus der Praxis, die einen spannenden Einblick in die Abgründe moderner Paarbeziehungen erlauben.

Raphael M. Bonelli (Autor)

Raphael M. Bonelli, geboren 1968, ist Neurowissenschaftler an der Sigmund Freud Universität Wien sowie Psychiater und systemischer Psychotherapeut in eigener Praxis. Forschungsaufenthalte an der Harvard-Universität, der University of California (Los Angeles) und der Duke University mit zahlreichen Publikationen im Bereich der Gehirnforschung und Habilitation im Fach Neuropsychiatrie.

www.bonelli.info

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, ca. 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-466-34687-5

ca. € 20,00 [D] | ca. € 20,60 [A] | ca. CHF 27,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

DEMNÄCHST
Erscheint:  03.09.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors