VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

,

Lust auf Laube Die neue Schrebergarten-Kultur

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 29,95 [D] inkl. MwSt.
€ 30,80 [A] | CHF 39,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-421-04057-2

DEMNÄCHST
Erscheint: 27.02.2017

E-Mail bei Erscheinen

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Schrebergärten - der neue Trend zum freien Leben im eigenen Grün

Lust auf Laube? Dem stimmen immer mehr Großstädter zu, wie die langen Wartelisten in Schrebergartenvereinen zeigen. Spießig ist das Schrebern auf der eigenen Scholle schon lange nicht mehr. Seit Jahren findet in deutschen Kleingartenkolonien ein Generationswandel statt – und was dort nachwächst, ist spannend! Junge Paare, Familien und Kreative jäten in ihrer Freizeit Beete, wenden den Kompost oder ernten Himbeeren. Hinter gestutzten Hecken verstecken sich viele verwunschene Oasen, in denen sogar „Wildwuchs“ perfekt inszeniert ist. Dieses Buch zeigt, was dabei herauskommt, wenn Großstädter heute ihren Traumgarten verwirklichen. Und es erzählt die Geschichten der neuen Generation Kleingarten. Eine opulent fotografi erte Entdeckungsreise durch deutsche Laubenkolonien mit inspirierenden Geschichten über leidenschaftliche Gärtner und tollen Tipps zum Nachmachen.

Caroline Lahusen (Autorin)

Caroline Lahusen hat als Historikerin, TV-Redakteurin und Autorin naturgemäß viel Zeit ihres Lebens über Büchern und vor dem Bildschirm verbracht. Zum eigenen Schrebergarten musste ihr Mann sie vor elf Jahren überreden. Es war zunächst eine Entscheidung der Kinder wegen. Und mit einer klaren Verabredung: Unterirdische Arbeiten sind nicht ihre Sache! Nach anfänglicher Skepsis erwuchs aus dem Kleingarten ein großartiges Familienprojekt, in dem sie gemeinsam viel Zeit verbrachten, Geburtstage, Grillabende oder die Obsternte feiern konnten.

Leider erinnern jetzt nur noch Fotos an die idyllische Laube mit dem roten Häuschen, drei Apfelbäumen und den Himbeerstauden, die in jedem Sommer mindestens zwei Kilo Früchte abgaben. Auf dem Gelände der früheren Hamburger Kleingartenkolonie entsteht eine neue Wohnsiedlung.

Sylvia Doria lebt mit ihrer Familie und Hund in Hamburg. Als Designerin betreibt sie ihr eigenes Fashion-Label miss souk. Gärtnern ist ihre absolute Leidenschaft. Nach langem Kampf um den Erhalt ihrer Laubenkolonie musste sie 2015 ihren ersten geliebten Garten aufgeben. Gemeinsam mit ihrem Mann und den zwei Söhnen fing sie in einem anderen Kleingartenverein wieder von vorne an. Aus einem ehemaligen Dschungel schuf sie ihren Traumgarten mit einer Hütte nach eigenem Entwurf. Die meiste Zeit des Sommers verbringt sie dort mit ihrer Familie und Freunden. Ihr aktuelles Projekt lautet: Selbstversorgung aus dem eigenen Garten und stellt sie vor viele neue Herausforderungen, etwa den Kampf gegen Wühlmäuse & Co.


Sylvia Doria (Autorin)

Sylvia Doria lebt mit ihrer Familie und Hund in Hamburg. Als Designerin betreibt sie ihr eigenes Fashion-Label miss souk. Gärtnern ist ihre absolute Leidenschaft. Nach langem Kampf um den Erhalt ihrer Laubenkolonie musste sie 2015 ihren ersten geliebten Garten aufgeben. Gemeinsam mit ihrem Mann und den zwei Söhnen fing sie in einem anderen Kleingartenverein wieder von vorne an. Aus einem ehemaligen Dschungel schuf sie ihren Traumgarten mit einer Hütte nach eigenem Entwurf. Die meiste Zeit des Sommers verbringt sie dort mit ihrer Familie und Freunden. Ihr aktuelles Projekt lautet: Selbstversorgung aus dem eigenen Garten und stellt sie vor viele neue Herausforderungen, etwa den Kampf gegen Wühlmäuse & Co.

Gebundenes Buch, Pappband, 168 Seiten, 21,0 x 26,0 cm
Mit ca. 350 Farbfotos

ISBN: 978-3-421-04057-2

€ 29,95 [D] | € 30,80 [A] | CHF 39,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Bildband

DEMNÄCHST
Erscheint: 27.02.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht