VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mein kompetentes Baby Wie Kinder zeigen, was sie brauchen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-466-31067-8

Erschienen: 29.08.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Video

  • Service

  • Biblio

Babys gehören zu den meist unterschätzten Wesen auf diesem Planeten. Dabei ist es absolut erstaunlich, was Babys ab dem ersten Tag schon können: Sie erkennen die Eltern, reagieren auf Gesichter, nehmen Blickkontakt auf, können Stimmungen unterscheiden. Aus Sicht der modernen Entwicklungspsychologie tragen die Kleinen damit aktiv zum Aufbau der Eltern-Kind-Bindung bei.

Nora Imlaus fundierter und leicht lesbarer Ratgeber durch das erste Jahr zeigt anschaulich, dass Babys genau über die Kompetenzen verfügen, die sie in ihrem jeweiligen Lebensalter und in ihrer Erfahrungswelt brauchen. Sie entwickeln sich nicht vom Unfertigen zum Fertigen, sondern werden von kompetenten Neugeborenen zu kompetenten Babys zu kompetenten Kleinkindern. Dieser revolutionäre Blick auf Babys entlastet die Eltern, denn wer versteht, wie Babys „ticken“, erkennt schneller, was sie brauchen, um ausgeglichen und zufrieden zu sein.

Nora Imlau (Autorin)

Nora Imlau, 1983 geboren, gilt hierzulande als eine der wichtigsten Expertinnen für Baby- und Kleinkindthemen. Als Journalistin und Fachautorin für Familienthemen schreibt sie unter anderem für die Zeitschrift ELTERN und hat bereits mehrere erfolgreiche Elternratgeber veröffentlicht. In Vorträgen und Workshops macht sie sich für ein bindungs- und beziehungsreiches Familienleben stark. Durch ihren konsequent bedürfnisorientierten Blick auf Kinder und Eltern haben auch ihre Facebookseite und ihr Blog eine große Fangemeinde. Nora Imlau hat selbst drei Kinder und lebt in Leipzig.

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 208 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
2. Auflage 2017
Durchgehend vierfarbig, mit zahlreichen Fotos

ISBN: 978-3-466-31067-8

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 29.08.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

die Unterstützung für unser Bauchgefühl

Von: thehappyyears.de Datum: 16.10.2017

thehappyyears.de

Nora Imlau ist Mutter von drei Kindern und Fachjournalistin für Familienthemen. In den vergangene Jahren hat sie mehrere sehr erfolgreiche Bücher veröffentlicht, darunter auch „Mein kompetentes Baby“., welches 2016 erschienen ist.

In dem Buch beschriebt sie, was Babys bereits ab dem Tag ihrer Geburt alles können und wie sie zeigen was sie brauchen. Laut Imlau sind Babys die meist unterschätzten Wesen auf diesem Planeten. Dabei erkennen sie bereits ab dem ersten Tag ihre Eltern, reagieren auf Gesichter, nehmen Blickkontakt auf und können Stimmungen unterscheiden. Damit tragen sie aktiv zur Eltern-Kind-Bindung bei.

Leider konzentriert sich unsere Gesellschaft viel zu sehr darauf, was Babys alles nicht können und was sie von uns lernen sollen. Dabei ist es für uns Eltern soviel einfacher, uns von unseren Babys leiten zu lassen und ihnen keine Steine in die angeborene Entwicklung zu legen. Mit Kapiteln zum Thema Stillen, Beikost, Schlafen, Kommunikation, Motorik und soziales Verhalten ist es im gesamten ersten Lebensjahr ein hilfreicher Begleitern. Viele Erklärungen und Beispiele aus der evolutionären Entwicklung erleichtern das Verständnis. Ich empfehle dieses Buch bereits allen Schwangeren und frisch gebackenen Eltern, denn es macht das Leben soviel einfacher und stärkt Eltern in ihrem Bauchgefühl.

Auch wenn ich empfehle, das Buch in einem ruhigen Moment zu lesen, kann es auch in schwierigen Situationen und neuen Entwicklungsschritten im Familienalltag ein tolles Nachschlagewerk sein, denn die Themen finden sich schnell und sind gut übersichtlich geschrieben.Das Buch ist so herzerwärmend geschrieben und lässt sich leicht und verständlich lesen. Es macht Eltern Mut auf ihr Bauchgefühl und noch viel mehr auf ihr Baby zu hören und so in eine wunderbare Beziehung mit ihrem Baby zu treten und das bedürfnisorientiertes Aufwachsen in den Mittelpunkt zu stellen. Wie könnte es auch falsch sein, ein weinendes Baby nicht auf den Arm zu nehmen? Und es sooft stillen zu lassen, wie es möchte? Mit Hilfe dieses Buches fühlen sich Eltern gestärkt. Für mich persönlich war es auch die Bestätigung von fachlicher Seite, dass mich mein Bauchgefühl richtig leitet. Ich kann dieses Buch nur wärmstens weiterempfehlen.

Toller Ratgeber, der sich von der Masse abzuheben weiß

Von: Caro1893 Datum: 28.02.2017

buecherohneende.blogspot.de

Meine Meinung:
In letzter Zeit habe ich ja recht viele Sachbücher und Ratgeber zum Thema Babys und Kleinkinder gelesen. Doch dieses hier hebt sich komplett von der Masse ab. Ich bin echt traurig, dass es dieses Buch nicht bereits vor der Geburt meiner Tochter gab. Vieles hätte mir dabei durchaus geholfen, gerade beim Thema "Stillen" konnte ich hier viele - für mich - neue Ansätze entdecken.

Hätte ich dieses Buch früher gehabt, hätte es mir sicher einiges leichter gemacht und mich an einiges lockerer rangehen lassen. Zudem hätte es von Anfang gezeigt, wie kompetent Babys eigentlich wirklich sind und wie sehr wir die kleinen Wesen eigentlich unterschätzen.

Und diese Tatsache ist auch das, was das Buch so sehr von anderen Ratgebern zum Thema Babys unterscheidet. Es zeigt die kleinen Menschen mal von einer ganz anderen Seite. Jeder denkt ja eigentlich, dass das ausschließlich hilfsbedürftige kleine Wesen sind. Doch so ist das ganz und gar nicht. Und das zeigt die Autorin in vielen interessanten Kapiteln von vielen verschiedenen Seiten.

Die Autorin beginnt sofort nach der Geburt, bespricht die Themen Stillen, Essen in der Beikostphase, , Schlafen, wie Babys kommunizieren, Motorik und soziales Verhalten. Dies alles gibt so ein wahnsinnig interessantes und ganz anderes Bild von Babys, dass ich immer noch ganz begeistert bin. Selbst mein Mann sagte, er müsse dieses Buch auch mal lesen.

In der heutigen Zeit ist es wirklich wichtig, sich in der Masse des Ratgebermarktes von eben jener abzuheben. Es gibt so viele Bücher die sich mit diesem Thema beschäftigen, so viel immer wieder gleich durchgekautes, dass dieses Buch ein echter Stern am Bücherhimmel ist.

Ich muss jedoch trotzdem zugeben, dass man sich auf die Art der Autorin erstmal einlassen muss. Wie sie von und über Babys spricht ist so ganz anders und war mir zunächst auch irgendwie fremd. Babys als selbstständige Wesen zu akzeptieren, genau das schafft die Autorin jedoch, wenn man sich auf diese Art einlassen kann. Deshalb lege ich dieses Buch allen werdenden Eltern oder jenen mit einem Neugeborenen ans Herz.

Fazit:
Dieses Buch ist so ganz anders, wie alles was es sonst auf dem Ratgebermarkt zum Thema Babys gibt. Die Autorin hat eine ganz spezielle, Art zu berichten und zu erklären und sobald man sich darauf einlassen kann, zeigt sie einem, wie wunderbar vollkommen und sogar selbstständig selbst Neugeborene schon sind.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin