Der Verräter

Gekürzte Lesung mit Dietmar Wunder
(6)
Hörbuch Download (gekürzt)
10,00 [D]* inkl. MwSt.
10,00 [A]* (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Clever, rasant und mitreißend – Das hochspannende Finale der internationalen Bestseller-Trilogie

Oslo: Ein Mitarbeiter des norwegischen Verteidigungsministeriums wird ermordet in einer Autowaschanlage gefunden. Das Wort „Verräter” wurde auf den Wagen geschmiert. Wenige Tage später verschwindet eine Reporterin spurlos. Sie hatte nicht nur in der Vergangenheit des Toten gewühlt, sie suchte auch nach Informationen über Hauptkommissar Fredrik Beiers verstorbenen Vater. Als während der Ermittlungen immer mehr Verbindungen zu Fredriks Vergangenheit auftauchen, muss er sich fragen, wem er noch trauen kann. Sogar seine Partnerin Kafa Iqbal scheint etwas vor ihm zu verbergen. Der Politskandal, dem Beier schließlich auf die Spur kommt, stellt alles Bisherige in den Schatten…

Packend gelesen von Dietmar Wunder.


Aus dem Norwegischen von Daniela Stilzebach
Originaltitel: Korset (Fredrik Beier 3) (Aschehoug, Oslo 2018)
Originalverlag: Blanvalet HC
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 14h 4min
ISBN: 978-3-8371-4748-3
Erschienen am  16. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Ingar Johnsrud, Jahrgang 1974, wuchs in Holmestrand auf. Er studierte Film- und Medienwissenschaften und arbeitete fünfzehn Jahre als Journalist bei einem der größten norwegischen Medienunternehmen. Sein erster Thriller, »Der Hirte«, wurde als bestes Krimidebüt für den Maurits Hansen Prisen nominiert und eroberte international die Bestsellerlisten.

Zur AUTORENSEITE

Dietmar Wunder leiht seit Jahren Hollywoodstars wie Adam Sandler, Cuba Gooding Jr. und Daniel Craig seine Stimme. Außerdem ist er als Dialogregisseur tätig und ein sehr gefragter Hörbuchsprecher.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Downloads des Autoren