VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Falle

Ungekürzte Lesung mit Birgit Minichmayr, Devid Striesow

Kundenrezensionen (118)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-1833-7

Erschienen: 09.03.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Video

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Was muss passieren, dass du dich elf Jahre in deinem Haus vor der Welt abschottest?

Linda Conrads ist ihren Fans und der Presse ein Rätsel. Sie veröffentlicht Jahr für Jahr Bücher, die zu Bestsellern werden, lebt aber völlig zurückgezogen. Seit gut elf Jahren hat sie keinen Fuß mehr über die Schwelle ihres Hauses gesetzt. Die Medien spekulieren über eine mysteriöse Krankheit, doch den wahren Grund kennt niemand außer Linda selbst: Sie wird von einer schrecklichen Erinnerung gequält, denn vor vielen Jahren hat sie ihre jüngere Schwester Anna ermordet aufgefunden – und den Mörder flüchten sehen. Der Täter wurde nie gefasst, und das Gesicht des Mörders verfolgt Linda seither bis in ihre Träume. Doch eines Tages flimmert genau dieses Gesicht über ihren Fernseher. Es gehört Victor Lenzen, dem neuen Reporter einer Nachrichtensendung …

(Laufzeit: 10h 25)

zur Website von Melanie Raabe

Melanie Raabe (Autorin)

Melanie Raabe wurde 1981 in Jena geboren. Ihr Thriller „Die Falle“ war international eines der heißumkämpftesten Bücher der letzten Jahre. Der Roman wurde bislang in 21 Länder verkauft. TriStar Pictures sicherte sich die Filmrechte. Melanie Raabe lebt und schreibt in Köln. „Die Wahrheit“ ist ihr zweiter Roman.


Sprecher

Birgit Minichmayr, geboren 1977 in Linz, ist derzeit als freischaffende Theaterschauspielerin für das Wiener Burgtheater, das Münchner Residenztheater, die Berliner Volksbühne und das Hamburger Schauspielhaus tätig. Sie ist aber auch in der Filmwelt zuhause: Sie hatte Rollen in der Bestseller-Adaption „Das Parfüm“, in „Kirschblüten-Hanami“ von Doris Dörrie, in "Gnade" von Matthias Glasner und in "Das weiße Band" von Michael Haneke. 2009 wurde Minichmayr der Darstellerpreis der Berlinale für ihren Part in Maren Ades „Alle Anderen“ verliehen, 2013 erhielt sie den Kurt-Meisel-Preis. Im Hörverlag ist sie zu hören in den Hörspieladaptionen von „Die Blendung“ von Elias Canetti und „Ulysses“ von James Joyce, sowie als Zelda Fitzgerald in „Wir waren furchtbar gute Schauspieler“.

Devid Striesow wurde 1973 auf Rügen geboren. Sein Leinwanddebüt gab er 2000 in „Kalt ist der Abendhauch“, seitdem ist Striesow ein vielbeschäftigter Mann. Auch in Sachen Krimi: Seit 2013 spielt er den Saarbrücker „Tatort“-Ermittler Jens Stellbrink. Striesow lebt mit seiner Frau und vier Kindern in Berlin.

31.03.2017 | 18:00 Uhr | Gingst/ Insel Rügen

Lesung und Gespräch
Moderation: Rainer Moritz

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Der Buchladen Rügen
Markt 5
18569 Gingst/ Insel Rügen

05.04.2017 | 19:30 Uhr | Jülich

Lesung und Gespräch

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

06.04.2017 | 19:30 Uhr | Ranis

Lesung
mit Gregor Weber und Ulf Torreck

Eintritt: 8 € / erm. 6 €

Tickets online

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Literatur- und Kunstburg Ranis
Burg Ranis
07389 Ranis

Weitere Informationen:
Lese-Zeichen e.V.
07743 Jena

07.04.2017 | 19:30 Uhr | Jena

Lesung
mit Gregor Weber und Ulf Torreck

Eintritt: 8 € / erm. 6 €

Tickets online

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Villa Rosenthal
Mälzerstr. 11
07745 Jena

Weitere Informationen:
Lese-Zeichen e.V.
07743 Jena

08.04.2017 | 19:30 Uhr | Boltenhagen

Lesung im Rahmen des " XIX. Boltenhagener Bücherfrühlings"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Aura-Hotel Ostseeperlen
Strandpromenade 53
Haus Seeschlößchen
23946 Boltenhagen

Weitere Informationen:
Blinden- und Sehbehinderten-Verein Mecklenburg-Vorpommern.e.V.

09.04.2017 | 09:30 Uhr | Boltenhagen

Gespräch im Rahmen des " XIX. Boltenhagener Bücherfrühlings"

Moderation: Dr. Jürgen Trinkus

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Aura-Hotel Ostseeperlen
Strandpromenade 53
Haus Seeschlößchen
23946 Boltenhagen

28.04.2017 | 19:30 Uhr | Hamburg

Lesung und Gespräch
Moderation: Miriam Semrau

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Büchereck Niendorf Nord
Nordalbingerweg 15
22455 Hamburg

Tel. 040/5553108, buechereck@aol.com

09.05.2017 | 19:30 Uhr | Düsseldorf

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hotel MutterHaus
Geschwister-Aufricht-Str. 1
40489 Düsseldorf

Weitere Informationen:
Kaiserswerther Buchhandlung
40489 Düsseldorf

Tel. 0211/4092101, buchhandlung@kaiserswerther-diakonie.de

12.05.2017 | 19:30 Uhr | Pertisau

Lesung und Gespräch
Moderation: Thomas Rottenberg

Eintritt: 25€ inkl. Schifffahrt und Begrüßungsgetränk

Reservierung bei Achensee Tourismus, Tel. +43(5246)5300-0 oder info@achensee.com erforderlich.

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Achenseeschiff
Schiffsanlegestelle Pertisau 62
6213 Pertisau

15.05.2017 | 19:30 Uhr | Aachen

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Evangelische Versöhnungskirche
Johannesstr. 12
52080 Aachen

Weitere Informationen:
Das Buch in Eilendorf Inh. Marcel Emonds-Pool
52080 Aachen

Tel. 0241/5590880, dasbuchineilendorf@t-online.de

16.05.2017 | 19:30 Uhr | Herrenberg

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek Herrenberg
Tübinger Strasse 36
71083 Herrenberg

17.05.2017 | 20:00 Uhr | Castrop-Rauxel

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

10.06.2017 | 20:30 Uhr | Bad Aussee

Lesung im Rahmen der "Literarischen Momente"

Weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Die WASNERIN
Sommersbergseestr. 19
8990 Bad Aussee

10.11.2017 | 20:00 Uhr | Viersen

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek Viersen
Rathausmarkt 1 b
41747 Viersen

Hörbuch Download, Laufzeit: 624 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1833-7

€ 6,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 09.03.2015

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Die Falle

Von: Melanie  aus Hiddenhausen Datum: 03.10.2016

lesezauber.net

Ich habe mich immer gefragt,was dieser ganze Hype um Frau Raabe's Debüt eigentlich sollte. Die Falle wurde überall hochgelobt und bei allzu verherrlichten Büchern gehe ich immer erst etwas auf Abstand und werde umso kritischer. Letzten Endes kam ich aber wohl doch nicht um die Falle herum.

Und ich muss mich leider, oder sollte ich sagen zum Glück, den ganzen positiven Stimmen anschließen.

Die Autorin hat es geschafft, mit wenigen Personen eine fesselnde Geschichte zu konstruieren.Die Autorin Linda Conrads versucht dem Mörder ihrer Schwester eine Falle zu stellen, doch im Laufe des Lesens merkt man, wie Linda immer unsicherer zu werden scheint und man merkt, dass es um die geistige Gesundheit von Frau Conrads nicht so gut bestellt ist. Hat sie sich am Ende das Ganze etwas nur ausgedacht?
Fesselnd geschrieben vom Anfang bis zum Ende, auch wenn mir das Ende etwas zu schnell, etwas zu strukturiert begegnet ist.

Mein Fazit

Die Falle ist wirklich ein guter Thriller. Ein Thriller, den ich wärmstens empfehlen kann.

Tolles packendes und spannedes Buch!

Von: Susanne RUPP  aus Essen Datum: 22.09.2016

Dieses Buch war von der ersten Seite an toll zu lesen. Ich wusste nie genau, wem glauben zu schenken war und wer hier wem eine Falle stellt. Wirklich super Buch!

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Umwerfend!

Von: Sabine Gartmann aus Osterholz-Scharmbeck Datum: 04.03.2015

Buchhandlung: die schatulle

Erst mochte ich das Buch gar nicht anfangen: ich arbeite mit meiner Schwester in unsrer Buchhandlung zusammen und mag deshalb nicht über tote Schwestern lesen ... Dann fand ich, dass die Autorin so sympathisch aussieht, dass ich dem Buch eine Chance geben wollte und ich war absolut begeistert und gefesselt von dem Plot. Die Wendungen, die es gibt, sind nicht aufgesetzt oder konstruiert ... Lesevergnügen pur

Von: Ursula Halbe aus Kiel Datum: 02.01.2015

Buchhandlung: Buchladen Zapata, Kiel

Überaus spannende Kost für Liebhaber von Psychothrillern. Der Kunstgriff der zwei Ebenen - Fiktion in der Fiktion- steigert manchmal die Spannung, trägt aber manchmal auch zur "scheinbaren" Klärung bei. Die unerwarteten Wendungen führen schließlich dazu, dass man sich fragt: bin ich vielleicht selbst der Täter?

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin