VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Die Wellington-Saga - Versuchung Roman

Wellington (1)

Ungekürzte Lesung mit Elmar Börger

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 25,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-3915-0

Erschienen:  15.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert ...

Elmar Börgers männliche Stimme passt perfekt zur leidenschaftlichen Wellington-Saga!

Wussten Sie, dass Nacho Figueras sehr romantisch ist und gerne für seine Frau kocht? Zum Interview

Zur Premium-Leserunde bei LovelyBooks

Nacho Figueras auf Facebook

Der Autor auf twitter.com

Der Autor auf Instagram

Wellington

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Nacho Figueras (Autor)

Ignacio »Nacho« Figueras gehört zu den bekanntesten Männern der Welt und ist das internationale Werbegesicht von Polo Ralph Lauren. Von CNN als »David Beckham des Reitsports« gefeiert, ist Figueras neben seiner Tätigkeit als Model Kapitän und Miteigentümer des preisgekrönten argentinischen Reitteams Black Watch. 2009 wurde er von den Lesern der Vanity Fair hinter Robert Pattinson und vor Brad Pitt zum zweitschönsten Mann der Welt gekürt. Mit seiner Frau Delfina und ihren vier Kindern lebt er abwechselnd in Kalifornien und Argentinien.


Jessica Whitman (Autorin)

Jessica Whitman lebt und schreibt in Hudson Valley.


Elmar Börger (Sprecher)

Elmar Börger, geboren 1982, ist Schauspieler und Hörbuchsprecher. Er absolvierte seine Ausbildung an der Schauspielschule Charlottenburg in Berlin. Seither ist er auf verschiedenen Bühnen zu sehen, wie z. B. dem Theater Schloss Maßbach, dem Fritz Theater Chemnitz oder dem Dehnberger Hoftheater.

Aus dem Amerikanischen von Veronika Dünninger
Originaltitel: High Season (The Wellington Trilogy 1)
Originalverlag: Forever, New York 2016

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 553 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3915-0

€ 25,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen:  15.05.2017

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Eine Pferdegeschichte trifft Liebesgeschichte

Von: CrazyBookPeople Datum: 16.03.2018

https://crazybookpeople.wordpress.com/

Informationen:
Titel: Die Wellington Saga – Versuchung

Original Titel: High Season (The Wellington Trilogy 1)

Autor/in: Nacho Figueras mit Jessica Whitman

Reihe: Wellington Saga Teil 1

Verlag: Blanvalet

Seiten: 416

Preis: 12,99€

IBAN: 978-3734103728

Hier gehts zum Buch…

Inhalt:

Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück …

Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert …

Band 1 der romantischen Wellington-Trilogie!



Meine Meinung:

Zum Cover: Das Cover gefällt mir eigentlich ganz gut. Es ist schön schlicht und durch das weiß sticht es total aus dem Bücherregal heraus. Da die meisten Bücher heutzutage einen schwarzen Buchrücken haben. Auch wie Wellington Saga – Versuchung geschrieben gefällt mir sehr gut. Und auch die Ornamente um den Titel gefallen mir sehr gut. Alles in allem ist das Cover stimmig gestaltet.

Zum Inhalt: Georgia wird von ihrem besten Freund dazu überredet mit ihm ein entspanntes Wochenende auf Wellington zu verbringen. Eigentlich soll Georgia dort nur den neuen Freund von ihrem besten Freund kennenlernen doch dann kommt alles anders als sie denkt. Sie wird dort in einen Fall hineingezogen. Sie muss sich nämlich um ein krankes Pferd kümmern. Georgia ist nämlich eine talentierte Tierärztin. Auf Wellington lernt Georgia dann Alejandro kenne dieser verdreht ihr natürlich den Kopf. Doch kann das alles gut gehen?

Zu den Charakteren: Georgia kommt am Anfang eigentlich wie eine Frau rüber die weis was sie will und mit beiden Beinen fest im Leben steht. Aber wenn Alejandro in der Nähe ist übernehmen die Hormone die Kontrolle und von der selbstbewussten Frau bleibt nicht viel übrig. Alejandro hat eine Tochter und muss deswegen viel Verantwortung übernehmen. Doch ist er auch oft überfordert. Ich muss sagen, ich hätte es gerne gesehen, wenn Georgia eine größere Entwicklung im laufe der Story gemacht hätte.

Zum Schreibstil: Der Schreibstil war okay. Ich fand den Schreibstil nicht ganz so flüssig und ich wurde auch nicht ganz so in den Bann dieser Story gezogen. Deswegen hat sich das Buch sehr für mich gezogen.

Fazit: Ein Buch für Pferdefreunde mit einer Liebesgeschichte, die leider ein paar Schwächen hat.

Die Wellington Saga – Versuchung von Nacho Figueras und Jessica Whitman bekommt von mir ♥♥ von 5 Herzen.

Toller Auftaktband

Von: Sabine Hamm-Zichel Datum: 15.03.2018

https://www.facebook.com/emotionbookworld/

Autor : Nacho Figueras
Verlag : Blanvalet

Dieses sehr stilvolle Cover ist ein wahrer Eyecatcher und die edle Optik gefällt mir sehr gut.
Georgia ist Tierärztin und lebt mit ihrem Vater auf einer Farm. Auf bitten eines Freundes fliegt sie nach Wellington zu einem Polo Turnier. Dort trifft sie Alejandro, dieser lebt nach dem Tod seiner Frau, fast ausschließlich für seine Pferde- und Polo Leidenschaft.
Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht der beiden Protagonisten erzählt. Dadurch hatte ich während des lesens jederzeit Einblick in ihre Gedanken- und Gefühlswelt .
Die Protagonisten werden sympathisch, authentisch und sehr lebhaft dargestellt.
Während des lesens wäre ich am liebsten ins Buch hinein gekrochen und hatte das Gefühl individuelle, beeindruckende Charakteren zu begegnen. Ebenso wurden die Nebencharaktere sehr gut ausgearbeitet und jeder hatte seinen eigenen, berechtigten Platz im Buch.
Das avantgardistisch der Polosport hier eine Bedeutung findet, fand ich unglaublich faszinierend. Man merkt gleich beim lesen , dass hier jemand genausten weiss wovon er schreibt. Autark davon fesseln und beeindrucken die Romantik , der Humor und die traumhaft bildlichen Beschreibungen ebenso.
Der durchweg ausdrucksstarke und flüssig, fliessende Schreibstil macht das lesen zusätzlich sehr angenehm.
Interessante und elegante Wendungen lassen den Leser mitfiebern und fest im Buch verankern. Für mich ein perfekter Auftaktband der idealerweise ohne Cliffhanger endet. Band zwei der Wellington Sage ist bereits gekauft, schließlich muss ich wissen was Alejandro' s Bruder erlebt.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Romanze mit Suchtkarakter

Von: Manuela Hruschka aus Hockenheim Datum: 20.03.2018

Buchhandlung: Globus Hockenheim

Georgia, die als Tierärztin in einer Tierklinik in New York arbeitet, ist nicht gerade begeistert, als ihr bester Freund Billy sie ersucht, ihn zu einem glamourösen Reitturnier in Wellington zu begleiten. Dort trifft Georgia auf den attraktiven Alejandro, den Sohn des mächtigen Del-Campo-Clans. Eine romantische Liebesgeschichte nimmt ihren Lauf. Dann verunglückt Alejandros Tochter Valentina beim Reiten.
Ein sehr gelungener Roman. Das Leben der Reichen und Schönen, durchzogen von den üblichen Intrigen. Fast könnte man neidisch auf Georgia werden, denn wann immer man den Namen Alejandro liest, hat man automatisch das Foto von Nacho Figueras vor Augen. "Halleluja", was ein Bild von einem Mann.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autoren