VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Sternenfreunde - Leonie und die Wildkatze

Die Sternenfreunde-Reihe (2)

Gekürzte Lesung, Lesung mit Musik mit Shandra Schadt

Mit Illustrationen von Lucy Fleming

Ab 8 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 5,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8371-4359-1

NEU
Erschienen:  23.07.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Davon träumt jedes Kind: eine clevere Katze als Zauberlehrer

Als eine schlimme Pechsträhne die Gymnastikgruppe ihrer Schule heimsucht, vermuten Maja und ihre Freundinnen dunkle Magie als Ursache. Doch sind ihre eigenen magischen Fähigkeiten bereits stark genug, um dagegen vorzugehen? Zum Glück kommen Außenseiterin Leonie und ihre Wildkatze den Mädchen zu Hilfe ...

Märchenhaft gelesen von Shandra Schadt

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Die Sternenfreunde-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Linda Chapman (Autorin)

Linda Chapman, geb. 1969, war früher Lehrerin und schreibt seit einigen Jahren hauptberuflich. Ihre "Sternenschweif"-Serie ist in Deutschland sehr bekannt. Mit ihren beiden Kindern und zwei Hunden lebt sie in Leicestershire/England.


Shandra Schadt (Sprecherin)

Shandra Schadt wurde 1982 geboren. Schon früh begann sie Theater zu spielen und Ballett zu tanzen. Durch einen Zufall kam sie im Alter von acht Jahren zum Synchronsprechen und arbeitet bis heute erfolgreich als Sprecherin. Sie ist die deutsche Stimme von Miley Cyrus (Hannah Montana), Jessica Alba und Anne Hathaway.


Lucy Fleming (Illustratorin)

Lucy Fleming hat schon als Kind gern gemalt und Bücher gelesen. Zeichnen hat ihr großen Spaß gemacht, aber sie hätte sich nie träumen lassen, dass man einen Beruf daraus machen könnte! Sie lebt und arbeitet in einer englischen Kleinstadt mit ihrem Schatz und einer kleinen schwarzen Katze. Wenn sie nicht am Schreibtisch sitzt, gibt es für sie nichts Schöneres, als mit einer heißen Tasse Tee draußen in der Sonne zu entspannen.

Aus dem Englischen von Sabine Rahn
Originaltitel: Star Friends #2 - Wish Trap (Stripes Publishing, UK)
Originalverlag: cbj HC

Mit Illustrationen von Lucy Fleming

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 1h 21 min

ISBN: 978-3-8371-4359-1

€ 5,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj audio

NEU
Erschienen:  23.07.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Auf magischen Spuren ...

Von: Herzdeinbuch Datum: 11.08.2018

https://www.herzdeinbuch.de

Böse Mächte bedrohen das Sternenreich, sowie die Welt der Menschen. Die Sternentiere können nicht mehr tatenlos zusehen und müssen auf die Erde, um ihre Sternenfreunde zu finden: Mutige Kinder mit dem Glauben an die Zauberei, die mit ihren magischen Kräften das Böse abwehren können. Doch kaum finden Maja, Lottie, Sita und Leonie ihre zauberhaften Tiere, müssen die Sternenfreunde ihre ersten Abenteuer bestehen!

Als ich bei einigen Bloggern auf die zauberhaften Cover der „Sternenfreunde“-Reihe von Linda Chapman aufmerksam geworden bin, war es schon um mich geschehen. Die Autorin kannte ich bisher nur von ihren Einhorn-Romanen für jüngere Kinder. Dementsprechend war ich sehr gespannt, was sich hinter den bunten Büchlein mit den schimmernden Sternen verbergen könnte.

Als die Bücher bei mir ankamen, sind mir direkt die Illustrationen von Lucy Fleming ins Auge gestochen. Die Schwarzweiß-Zeichnungen sind sehr schlicht, kindgerecht und passend zur Geschichte. Mich haben sie überzeugt, denn so konnte man sich einzelne Szenen besser vorstellen. Außerdem macht es die Bücher für kleine Leser gleich viel interaktiver und sie können mehr entdecken.

Während der erste Band als Einleitung dient und eher behandelt, wie die vier Mädchen an ihre Tiere kommen, geht es im zweiten Teil schon deutlicher um die bösen Mächte, die sie bekämpfen müssen. Dabei steht vor allem ihre Freundschaft im Vordergrund, die manchmal nicht ganz einfach ist. Sie müssen einige Hürden überwinden und ihre eigenen Kräfte zum Vorteil für alle nutzen. Ich fand vor allem den Aspekt mit dem Zusammenhalt toll, auch wenn es mal schwerfällt. Leonie ist anfangs eher die Außenseiterin in der Gruppe und missverstanden. Aber gerade wenn aufgezeigt wird, wie wichtig jede Einzelne der Vier ist, setzt es ein deutliches Zeichen, niemanden auszugrenzen.

Auch die Sternentiere und ihre Kräfte haben mir richtig gut gefallen. Jeder beherrscht etwas anderes besonders gut und ist auf seinen Sternenfreund abgestimmt. Auch die Schreibweise war jung und modern, mit kleinen SMS zwischendurch, um das Buch aufzulockern. Durch die große Schrift und die leicht verständliche Sprache ist das Buch auch für Dritt- bis Viertklässler geeignet, die ihre Lesefähigkeiten trainieren wollen.

Die Abenteuer der Mädchen sind definitiv zauberhaft und haben auch mich als Erwachsene in ihren Bann gezogen. Mut, Logik und Zusammenhalt werden hier besonders hervorgehoben und die Freundschaft, die sich weiterentwickelt, ist sehr schön mitzuverfolgen. Ich kann die „Sternenfreunde“ nur empfehlen und bin begeistert von den Büchern – bitte mehr davon!

Spannende Fortsetzung

Von: Samy Datum: 09.08.2018

https://twoforbooks.de/

Als das zweite Buch bei mir ankam habe ich auch dieses direkt angefangen zu Lesen. Sofort war ich wieder in der Welt der 4 Kinder und ihren Sternenfreunden. Mich konnte selten ein Kinderbuch so fesseln wie es diese Geschichte tat. Ich wollte wissen wie es weitergeht, schauen ob wieder ein Schatten auftaucht und was er anstellt. Die kleinen Illustrationen helfen die Geschichte in Bilder zu fassen. Die Geschichte macht einfach Spaß, man lernt auch neue Charaktere kennen oder andere aus dem ersten Buch besser kennen. So macht die Geschichte wirklich Freude. Spannend ist auch zu verfolgen wie die 4 langsam doch Freunde werden und sie ihre Fähigkeiten in der Magie weiter ausbauen.
Ich hoffe ja das auch noch die beiden anderen Mädchen ihr eigenes Buch bekommen und die Geschichte weitergeht. Immerhin waren es ja nicht nur 4 Tiere die in die Welt der Menschen kamen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin