Cari Mora

Ungekürzte Lesung mit Achim Buch
Hörbuch CD
22,00 [D]* inkl. MwSt.
24,70 [A]* | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Thomas Harris ist zurück und schickt einen Killer ins Rennen, der erneut für schlaflose Nächte sorgt! Die Schreie einer Frau sind Musik in seinen Ohren. Er ist groß, blass, haarlos und wie ein Reptil liebt er die Wärme. Menschen begegnen ihm mit Angst und Ekel. Er ist daran gewöhnt. Doch wenn sie das Monster in ihm erkennen, ist es meist zu spät. Dann betteln sie um einen schnellen Tod und er genießt den Schmerz in ihren Gesichtern.

Unheimlich spannend gelesen von Achim Buch

(6 CDs, Laufzeit: ca. 6h 16)


Aus dem Amerikanischen von Imke Walsh-Araya
Originaltitel: N.N. (Grand Central)
Originalverlag: Heyne HC
Hörbuch CD, 6 CDs, Laufzeit: ca. 6h 16 min
ISBN: 978-3-8371-4705-6
Erschienen am  20. Mai 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Thomas Harris ist zurück, ganz ohne Hannibal Lector

Von: Sarah

12.07.2019

Ab und zu höre ich beim Autofahren gerne mal ein Hörbuch und nachdem "Cari Mora" in jeder Buchhandlung, in der ich in letzter Zeit gewesen bin, groß präsentiert wurde, fiel meine Wahl auf das neue Werk von Thomas Harris. Thomas Harris ist nicht bekannt dafür Unmengen von Büchern zu produzieren, nicht so wie Stephen King zum Beispiel, doch die Bücher, die Harris schreibt haben es meist in sich. Cari Mora ist das sechste Buch aus der Feder des Autoren, wobei man anmerken muss, dass vier davon die Hannibal Lector Reihe umfassen. Alle sechs Bücher wurden nun von mir gelesen und der Schöpfer des sympathischen Kannibalen schafft es immer wieder, noch gestörtere Charaktere zu erschaffen. Bevor ich zu der Handlung komme etwas über das Hörbuch generell. Mit 6 CDs und über 6 Stunden Spielzeit ist es nicht mal eben so in einem Rutsch gehört. Gelesen wird das Buch von Achim Buch. Es war mein erstes Buch gelesen von dem Herren und mit seiner ernsten Stimme passt Herr Buch super zu diesem ernsten Thema. Doch worum geht es überhaupt? "Cari Mora" der auf den ersten Blick kryptische Titel ist der Name einer jungen Frau, einer Haushälterin mit schwerer Vergangenheit, die eine der Hauptcharaktere ist. Zusätzlich gibt es noch eine berüchtigte Diebesbande und den Bösen, ein Deutscher, Hans-Peter Schneider, der ein Psychopath ist, wie er im Buche steht. Die Geschichte spielt in Miami und beginnt als klassische Schatzsuche. Es geht jedoch nicht um irgendeinen Schatz, sondern um verstecktes Gold im ehemaligen Haus von Pablo Escobar. Das Buch erzählt von den Abgründen der Menschheit, der Ehre unter Gangstern und dass es auch möglich ist, bei einer tragischen Vergangenheit ein guter Mensch zu bleiben. Es handelt von Krieg und Kindersoldaten, einem 25 Millionen Schatz, einem Mörder der Menschen quält und Clans die zusammenhalten. Fazit: Thomas Harris hat wieder einen außerordentlichen Thriller geschrieben. Als Hörbuch fand ich es ein wenig langatmig, man bekommt viele Informationen auf einmal und zumindest ich brauchte ein paar Pausen beim hören. Es ist zumindest kein Buch was man im Hintergrund laufen lassen kann, sondern was die volle Aufmerksamkeit des Hörers verlangt.

Lesen Sie weiter

Endlich Freiheit?

Von: tinaliestvor.de

09.06.2019

Mit Thomas Harris begibt man sich in eine Welt, die nur aus Drogen, Geld und Erbarmungslosigkeit besteht. Atemlos verfolgt man die Geschichte Caris und hofft inständig, dass diese junge Frau endlich zur Ruhe kommt und ihre eigenen Ziele verwirklichen kann. Während Hans Peter Schneider das Übel der ganzen Menschheit ins sich trägt, verzeiht man Cari rasch ihre Vergangenheit. Man fühlt sich hingezogen zur Treue Caris und beschließt, wenn auch nur für einen kurzen Moment, dass es auf der Welt auch zwischen Dieben noch ein gesundes Maß an Ehre herrscht. Spannung pur! Atemlos gelesen von Achim Buch, der es schafft, bis zur letzten Szene im innersten Herzen mit Cari um ein neues Leben zu kämpfen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Thomas Harris, 1940 geboren, begann seine Karriere als Journalist und schrieb hauptsächlich über Gewaltkriminalität in den USA und Mexiko. Danach arbeitete er als Reporter und Redakteur bei Associated Press in New York. Von Thomas Harris sind bislang fünf Romane erschienen, die sich weltweit über 30 Millionen Mal verkauft haben und allesamt verfilmt wurden. Sein größter Erfolg war »Das Schweigen der Lämmer«, das wochenlang die Bestsellerliste der New York Times anführte und als Verfilmung einen Oscar für den besten Film erhielt.

Zur AUTORENSEITE

Achim Buch

Achim Buch absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwangschule in Essen, danach war er Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden, Engagements in Mannheim, Frankfurt und Freiburg folgten. Von 1997 bis 2000 gehörte er dem Ensemble des Thalia Theaters in Hamburg an, danach fünf Jahre lang dem Freiburger Schauspiel. Von 2005 bis 2013 war er Ensemblemitglied am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg. Neben seiner Tätigkeit bei Funk, Film und Fernsehen gastierte er u. a. auch bei den Wiener Festwochen, den Ruhrfestspielen Recklinghausen, an den Staatstheatern Stuttgart und Dresden, am Residenztheater München sowie an den Schauspielhäusern Bochum und Düsseldorf.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher des Autors