VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Fluch Roman

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-43578-0

Erschienen: 08.02.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Kann Rache Unrecht sühnen?



Der übergewichtige Anwalt Billy Halleck überfährt eine Zigeunerin, wird aber vor Gericht freigesprochen. Der Vater der Toten verflucht Billy mit einem einzigen Wort: »Dünner«. Fortan nimmt er von Tag zu Tag ab, so viel er auch isst. Erst freut er sich darüber, doch bald ergreift ihn die Panik. Als er schließlich akzeptiert, dass es sich um einen Fluch und nicht um eine Krankheit handelt, ist es schon fast zu spät ...



Mit einem Vorwort von Stephen King.

Zum Werkverzeichnis der im Heyne Verlag von Stephen King erschienenen Titel

Weitere Infos zu Stephen King und seinen Büchern

WERKVERZEICHNIS DER IM HEYNE VERLAG ERSCHIENENEN TITEL

Bill-Hodges-Serie

Mr. Mercedes/Ex-Detective Bill Hodges

Übersicht zu den Romanen von Stephen King

Der dunkle Turm

Kurzromane und Erzählungen

Story Selection

Der dunkle Turm – Graphic Novel

  • 1. Der Dunkle Turm (The Gunslinger Born)
  • 2. Der lange Heimweg (The Long Road Home)
  • 3. Verrat (Treachery)
  • 4. Der Untergang Gileads (The Fall of Gilead)
  • 5. Die Schlacht am Jericho Hill (Battle of Jericho Hill)

Sekundärliteratur zu "Der dunkle Turm"

Unter dem Pseudonym Richard Bachman sind erschienen:

Gemeinsam mit Peter Straub:

Sachbücher

E-Book exklusiv

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Stephen King (Autor)

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem »Edgar Allan Poe Award« den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag, zuletzt der Spiegel-Bestseller Mind Control.

www.stephenking.com

Aus dem Amerikanischen von Nora Jensen, Jochen Stremmel
Originaltitel: Thinner

Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-43578-0

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 08.02.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Grandios!

Von: Lenas Welt der Bücher Datum: 30.03.2017

www.lenasweltderbuecher.de

Ich hatte mal wieder große Lust auf einen Stephen King und dachte mir, dass ich dieses Mal zu einem Buch greife, das er unter Richard Bachman geschrieben hat. Es war mein erstes Buch unter seinem Pseudonym und ich war gespannt, ob er mich auch als Richard Bachman überzeugen kann.

Zu Beginn der Geschichte lernt der Leser Billy erst einmal kennen. Er ist übergewichtig und hat mit vielen verschiedenen Methoden versucht abzunehmen, aber bisher hat nichts so richtig funktioniert, bis er dann auf den Zigeuner trifft.

Am Anfang der Kapitel steht immer das aktuelle Gewicht von Billy, so weiß der Leser immer wie stark er abgenommen hat. Der Schreibstil von Stephen King ist wieder mal genial, wobei man hier schon einen Unterschied merkt, im Gegensatz zu seinen anderen Büchern. Er schreibt kurzbündiger und nicht so ausschweifend. Dennoch mochte ich seinen Stil unglaublich gern und er konnte mich wieder einmal total mitreißen.

Die Charaktere des Buches sind wieder sehr gut ausgearbeitet. Insbesondere Billy fand ich grandios. Ich konnte mit ihm sehr gut mitfühlen und konnte seine Ängste sehr gut nachvollziehen.

Die Spannung in der Geschichte ist richtig gut. Das Buch hat mich so gepackt, dass ich es innerhalb von zwei Tagen gelesen habe. Ich hatte überhaupt keine Ahnung, in welche Richtung die Geschichte noch gehen könnte und wie es wohl enden wird.

Von dem Ende war ich dann mehr als überrascht. Ich habe es beendet und konnte überhaupt nicht glauben, was Stephen King hier gemacht hat. Umso länger ich allerdings darüber nachdenke, umso genialer finde ich es. Das sind die Enden, die dem Leser im Gedächtnis bleiben.

Fazit:
Mit „Der Fluch“ konnte mich Stephen King bzw. Richard Bachman komplett überzeugen. Das Buch bietet eine grandiose Horrorgeschichte mit einer tollen Idee, viel Spannung und genialen Charakteren. Eine ganz klare Empfehlung Fans des Horrors!

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors