Die Suche

Gekürzte Lesung mit Claudia Michelsen
Hörbuch CD (gekürzt)
24,00 [D]* inkl. MwSt.
27,00 [A]* | CHF 33,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Drei verschwundene Mädchen und eine Spur, die weit in die Vergangenheit führt ...

In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. Die Polizei in Scarborough ist alarmiert. Treibt ein Serientäter sein Unwesen? In den Medien ist schnell vom Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Caleb Hale erhöht. Auch Detective Sergeant Kate Linville von Scotland Yard ist in der Gegend, um ihr ehemaliges Elternhaus zu verkaufen. Durch Zufall macht sie die Bekanntschaft von Amelies völlig verzweifelter Familie und wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Drama, das weder Anfang noch Ende zu haben scheint. Und dann fehlt erneut von einem Mädchen jede Spur ...

Gelesen von Claudia Michelsen — fesselnder Hörgenuss, der seinesgleichen sucht.

(12 CDs, Laufzeit: ca. 14h 28)


Originalverlag: Blanvalet HC
Hörbuch CD (gekürzt), 12 CDs, Laufzeit: ca. 14h 28 min
ISBN: 978-3-8371-4322-5
Erschienen am  02. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
HÖR DEIN BUCH  Bestseller als Hörbuch - hier entdecken!

Leserstimmen

Schlaflos in Nordengland

Von: OliviaPlotwist

07.01.2019

Was macht ein gutes Hörbuch für euch aus? 🎶 Für mich sind folgende Aspekte entscheidend: die Story, Sprecherstimme, Interpretation und das Tempo. Insbesondere letzteres ist mir wichtig, da ich ansonsten zum Abdriften neige. 🙈 Daher greife ich am allerliebsten zu Krimis und Psychothrillern. Immer wieder fällt die Wahl dabei auf Charlotte Link-Romane und im Laufe der Jahre habe ich fast alle gehört. Und das, obwohl meine Fazits durchaus unterschiedlich ausfallen: Während DER BEOBACHTER mir in der Lesung von Gudrun Landgrebe ausnehmend gut gefallen hat, fand ich beispielsweise DIE ENTSCHEIDUNG (Friederike Kempter) wenig überzeugend. Wegen dieser Ausreißer nach oben und unten war ich extrem auf Links Neuling DIE SUCHE gespannt. Ums kurz zu machen: ich bin begeistert. 🎉 Claudia Michelsen liest unbeschreiblich gut, haucht der Geschichte Leben ein und schafft es, die düstere Atmosphäre Nordenglands zu transportieren. Eigentlich höre ich nur im Auto, aber die Lesung hat mir so gut gefallen, dass ich mir endlich wieder einen CD-Player angeschafft habe, um auch drinnen weiterhören zu können. Ein tolles Hörbuch ♡ ~~~~~ Worum geht's? - Nordengland. Mehrere Mädchen verschwinden spurlos. Detective Kate Linville macht gerade Urlaub in ihrer Heimatstadt Scarborough, als ein weiterer Teenager vermisst wird. Sie nimmt die Suche auf und befindet sich schon nach kurzer Zeit selbst in großer Gefahr ... ~~~~~ Kleiner Wermutstropfen: Für mich stellenweise fast ein bisschen zu brutal. 😳 ~~~~~ Fazit: Ein starkes Hörbuch. Temporeich und spannend. Klare Empfehlung! 🎧 .

Lesen Sie weiter

Einfühlsamer Thriller

Von: Hörbuch Uwe

28.12.2018

Mein erstes Hörbuch von Charlotte Link. Eigentlich dachte ich, dass die Autorin mehr Liebesromane schreibt. Mit Krimis hatte ich ihren Namen nicht in Verbindung gebracht. Aber gerade deshalb wurde ich positiv überrascht. In diesem Krimi verschwindet ein Mädchen und ein anderes wird tot in den Hochmooren von England aufgefunden. Zufall? Jedenfalls zufällig hält sich Kate Linville von Scotland Yard in Scarborough auf um ihr Elternhaus zu verkaufen. Sie fühlt sich den Eltern von Amelie Goldsby verpflichtet und stellt ihre eigenen Ermittlungen an. Dabei möchte sie nicht Detective Chief Inspector Caleb Hale die sie aus einem alten Fall kennt dazwischenfunken. Amelie taucht wieder auf, für Caleb Hale ist die Sache erledigt doch nicht für Kate Linville. Sie hat längst herausgefunden, dass alles mit noch älteren Fällen zusammen hängen muss. Als dann ein drittes Mädchen Mandy Allard verschwindet wird es kompliziert. Ist nun doch ein Massenmörder unterwegs, der Hochmoorkiller wie ihn die Medien nennen? Charlotte Link geht sehr einfühlsam auf die verschiedenen Charaktere ein. Man bekommt auch viel persönliches über Detective Sergeant Kate Linville erzählt. Sie tat sich schwer mit Männern und plötzlich hat sie gleich zwei davon. Wird sie es schaffen den Fall zu lösen und was ist mit den Männern. Treibt da einer vielleicht ein falsches Spiel ohne das sie es bemerkt? Es gibt viele Wendungen in diesem Krimi der ohne Brutalität und viele Leichen auskommt. Das ganze hat schon ein wenig von Rosamunde Pilcher, nur mit weniger Herzschmerz, sondern eher mit der Beschreibung der Landschaft. Für England Liebhaber ist dieser Krimi ein muss. Er spielt weder in London noch Cornwall, sondern in North Yorkshire sicherlich auch mal eine Reise wert. Mir hat das kurzweilige Hörbuch sehr gut gefallen, die mehr als 14 Stunden waren schnell vorbei. Claudia Michelsen liest nuanciert die einzelnen Protagonisten dafür bekommt sie von mir 5 Punkte. Dieser Fall ist in sich abgeschlossen. Die Betrogene vom ersten Fall von Kate Linville kenne ich nicht, werde mir diesen aber auch noch anhören. Das Hörbuch wurde uns als Rezensionexemplar von der Verlagsgruppe Random House GmbH zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch „Die Betrogene” und zuletzt „Die Entscheidung” eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang 28,5 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Charlotte Link lebt in der Nähe von Frankfurt/Main.

Zur AUTORENSEITE

Claudia Michelsen

„Claudia Michelsen gehört zu den besten Schauspielerinnen im Deutschen Fernsehen“ (FAS). Von 2009 bis 2012 war die geborene Dresdnerin in der ZDF-Krimiserie Flemming zu sehen, seit 2013 ermittelt sie im Polizeiruf 110 in Magdeburg. Für ihre Rolle in der Verfilmung von Uwe Tellkamps Der Turm erhielt sie 2012 den Hessischen Filmpreis, 2013 den Grimme-Preis und die Goldene Kamera. Für Random House Audio leiht Claudia Michelsen u. a. den Romanen Charlotte Links ihre Stimme.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher der Autorin