VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Eiskalter Hund Fellingers erster Fall

Fellinger-Serie (1)

Gekürzte Lesung mit Michael Schwarzmaier

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 16,90 [A]* | CHF 21,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-4087-3

Erschienen:  12.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Fellinger ist ein kerniger Typ: Grantelig und gradaus. So, wie die Leute eben sind. Dort, wo er lebt. In einer Kleinstadt im Bayerischen Wald. Fellinger wollte immer Polizist werden. Hat nicht geklappt. Sein Knie. Und überhaupt. Jetzt ist er Lebensmittelkontrolleur. Eines Tages beschwert sich ein anonymer Anrufer über das chinesische Restaurant im Bezirk. Vor Ort stellt Fellinger fest, dass die schwarze Soße eklig, aber unbedenklich ist. Ganz anders sieht es da im Kühlhaus aus. Dort hängt ein toter Hund am Haken. Heikel wird die Sache, als sich herausstellt, dass die Halterin verschwunden ist. Fellinger fängt an zu ermitteln … und hört nicht mehr auf!

Launig und vielschichtig gelesen von Michael Schwarzmaier

(5 CDs, Laufzeit: ca. 6h 19)

ÜBERSICHT ZU OLIVER KERN BEI RANDOM HOUSE

Fellinger-Serie

Böse-skurrile Krimis

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Oliver Kern (Autor)

Oliver Kern, 1968 in Esslingen am Neckar geboren, wuchs in der beschaulichen Idylle des Bayerischen Waldes auf. Er liebt gutes Essen, hält sich bei schwarzer Soße aber zurück. Kern lebt mit seiner Familie in der Region Stuttgart.


Michael Schwarzmaier (Sprecher)

Michael Schwarzmaier, bekannt aus Film und Fernsehen, ist ein gefragter Schauspieler, Synchron- und Hörbuchsprecher. Seit Jahren leiht er den Krimis von Andreas Föhr seine Stimme und begeistert damit seine unzähligen Fans.

Hörbuch CD (gekürzt), 5 CDs, Laufzeit: ca. 379 Minuten

ISBN: 978-3-8371-4087-3

€ 14,99 [D]* | € 16,90 [A]* | CHF 21,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen:  12.03.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Sehr gelungener Reihenauftakt!

Von: Angi Datum: 29.05.2018

blog.beastybabe.de

Ehrlich gesagt habe ich zu diesem Hörbuch in erster Linie gegriffen, weil ich Michael Schwarzmaier als Sprecher so grandios finde. Der Autor Oliver Kern war mir dagegen noch unbekannt, aber er konnte mich mit diesem Auftakt zu einer neuen Krimireihe absolut von seinen Schreibkünsten überzeugen.

Die Hauptfigur ist keinesfalls der ermittelnde Polizist, sondern vielmehr ein Lebensmittelkontrolleur: Fellinger ist sein Name, der Vorname „Berti“ wird dagegen kaum erwähnt. Womit wir auch schon bei den betont freundlichen bayerischen Umgangsformen wären, über die man im Lauf der Geschichte des Öfteren schmunzeln kann. Fellinger ist kein ausgesprochener Menschenfreund und schon aufgrund seines Jobs auch seinerseits nicht gerade beliebt bei manchen seiner Mitmenschen. Er grantelt sich so durchs Leben und schert sich nicht viel um die Meinung anderer, wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann gibt er nicht mehr auf.
So kommt es, dass er bei einer Kontrolle im Kühlraum eines Chinarestaurants einen tiefgefrorenen Hund entdeckt, dessen Frauchen scheinbar spurlos verschwunden ist. Fellinger lässt das keine Ruhe mehr und er steckt seine Nase immer tiefer in Angelegenheiten, die ihn eigentlich gar nichts angehen. Das stört nicht nur die zuständige Polizeibehörde, sondern auch noch allerlei mehr oder weniger zwielichtige Gestalten, auf die er im Lauf seiner Nachforschungen stößt.

Die Geschichte ist gleichermaßen amüsant wie spannend und überzeugt nicht nur durch die teils recht skurrilen Figuren, sondern vor allem auch durch die vielen Überraschungen und Wendungen. Man kann sich niemals sicher sein, ob sich am Ende nicht wieder alles ganz anders darstellt – und das tut es dann auch tatsächlich.
Mir hat der lockere humorvolle Schreibstil prima gefallen und Fellinger als Hauptperson ist mir auch echt sympathisch. Normalerweise vertrage ich es ja gar nicht, wenn Hunde zu Schaden kommen, aber hier war es gut auszuhalten.

Für mich ist klar, dass ich auch weitere Teile dieser Reihe unbedingt lesen oder hören muss. Oliver Kern hat einen neuen Fan gewonnen und ich empfehle dieses Buch gerne weiter.

Kriminell und witzig

Von: Buecher Loewe Datum: 26.05.2018

buecherloewe.de

Michael Schwarzmaier ist einfach ein toller Hörbuchsprecher. Ich finde ihn besonders in Vorlagen wie dieser genial. Hier passt die Art und Weise wie er Dialekte umsetzen kann einfach spitzenmässig. Ich musste mir beim Hören den einen oder anderen kritischen Blick meiner Mitmenschen einfangen, weil ich anscheinend grundlos in lautes Lachen verfallen bin ��

Aber nicht nur ein guter Sprecher ist nötig, das was gelesen wird sollte natürlich auch gefallen ��

Hier passt einfach beides ungemein!

Fellinger ist schon ein uriger Typ. Eigentlich wollte er ja so gerne Polizist werden, aber da das nicht geklappt hat, ist er eben Lebensmittelkontrolleur geworden. Ist ja schließlich auch ein verantwortungsvoller Job der nicht immer so einfach ist, wie es im ersten Moment aussieht. Genau das muss Fellinger feststellen, als ihn ein anonymer Anruf in ein chinesisches Restaurant führt. Mit den Lebensmitteln dort ist ja alles ok, aber was Fellinger dann findet ist nicht gerade appetitlich. Als Fellinger die Besitzerin des Hundes informieren möchte, ist diese aber nicht anzutreffen. Angeblich ist sie verreist, aber irgendwie ist Fellingers Jagdfieber nun angestachelt. Es ist einfach zu seltsam wie sich die Tochter der Hundebesitzerin verhält. Er geht den offiziellen Weg und informiert Kommissar Lechner, aber dieser ist sicher, die Pochender ist im Urlaub. Fellinger glaubt nicht an eine Urlaubsreise und ermittelt auf eigene Faust immer tiefer. Dadurch kommt es zu einigen brenzligen Situationen.

Für mich stand in diesem ersten Fall für Fellinger nicht nur der Fall im Vordergrund, der wohl durchdacht und mit einiger Raffinesse daher kommt. Mir war das unterhaltende Segment das wichtigere. Ich habe mich köstlich amüsiert und nebenbei einen mehr als spannenden Krimi hören dürfen.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Von: Barbara Pernter aus Bozen/Bolzano Datum: 15.03.2018

Buchhandlung: Athesia Buch GmbH

Schon wieder bayrische Provinz, schon wieder Kriminalroman. Brauchen wir das wirklich? Ja!!!! Unbedingt! Dieser Krimi ist großartig. Ich habe mich köstlich amüsiert.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher des Autors