Das Fundament der Hoffnung

Roman

Das Fundament der Hoffnung
Paperback DEMNÄCHST
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zwischen Hoffnung und Liebe, Freiheit und Konvention – der Auftakt der fulminanten Familiensaga

1956, Comer See. Als der Sohn und Erbe der Mandelli-Familie unerwartet stirbt, übernimmt die neunzehnjährige Tochter Aurora das Bauunternehmen der Familie. Entgegen den Erwartungen, gelingt es ihr, die bankrotte Firma zu retten. Als sie sich in den Maurer Michele verliebt und schwanger wird, scheint ihr Glück perfekt. Doch Michele entpuppt sich als draufgängerisch und tyrannisch. Hochschwanger verlässt Aurora ihn und zieht ihre Tochter Rosalba alleine groß. Man begegnet der geschiedenen, berufstätigen Frau und alleinerziehenden Mutter mit Skepsis, und als die Wirtschaftskrise in Italien ihren Höhepunkt erreicht, muss Aurora erneut für das Überleben der Familie kämpfen…


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, ca. 352 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-42463-0
Erscheint am 12. Juli 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Ladina Bordoli wurde 1984 in der Schweiz geboren. Seit ihrer Ausbildung zur Fachfrau für Unternehmensführung arbeitet sie im elterlichen Bauunternehmen und führt eine eigene Werbetechnik-Firma. Ihre Leidenschaft gilt jedoch dem Schreiben, dem sie sich überwiegend am Wochenende und an den Feiertagen widmet. Sie lebt im Prättigau, einem kleinen Tal in den Schweizer Alpen.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin