VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Lied von Eis und Feuer 01 Die Herren von Winterfell

Das Lied von Eis und Feuer (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,00 [D] inkl. MwSt.
€ 16,50 [A] | CHF 21,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-26774-3

Erschienen: 14.12.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Bestseller Platz 13
Spiegel Paperback Belletristik

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die größte Fantasy-Saga unserer Zeit in vollständig überarbeiteter Neuausgabe!

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab!

Übersicht der Bücher und Trailer zur Fernsehserie "Game of Thrones" Zum Special

„Epochal!“

TV Movie (13.04.2012)

GEORGE R. R. MARTIN

Das Lied von Eis und Feuer

Die letzten Tage des Sommers sind gekommen. Eddard Stark, Herrscher im Norden des Reiches, weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute des Königs stirbt, folgt Eddard dem Ruf an den Königshof und wird dessen Nachfolger. Doch um den Schattenthron des schwachen Königs scharen sich Intriganten und feige Meuchler.

Sein Bestseller-Epos Das Lied von Eis und Feuer wurde unter Mitwirkung des Autors als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie Game of Thrones verfilmt.

Der Heckenritter von Westeros

Illustrierte Chronik zu "Das Lied von Eis und Feuer"

Wild Cards - 2. Generation

Traumlieder

Dass George R. R. Martin einer der erfolgreichsten Fantasy-Autoren aller Zeiten ist, steht außer Frage. Dass er noch viel mehr kann, beweist er in seinen Erzählbänden Traumlieder, deren Vielseitigkeit Fantasy- und Science-Fiction-Fans jeder Generation begeistern wird.

GAME OF THRONES

Weitere Bücher

Wild Cards - 1. Generation

Das offizielle Malbuch zu "Das Lied von Eis und Feuer"

Die Länder von Eis und Feuer

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

George R.R. Martin (Autor)

George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos Das Lied von Eis und Feuer wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie Game of Thrones verfilmt. George R.R. Martin wurde u. a. sechsmal der Hugo Award, zweimal der Nebula Award, dreimal der World Fantasy Award (u.a. für sein Lebenswerk und besondere Verdienste um die Fantasy) und dreimal der Locus Poll Award verliehen. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico.

„Epochal!“

TV Movie (13.04.2012)

"Freunde großer Schlachten und kleiner Kämpfe, innerer Zerrissenheit und wilder Liebe kommen voll auf ihre Kosten."

Badische Zeitung (31.07.2013)

"Gigantische Reise durch Westeros: eine Sogkraft, der sich Fantasy-Fans schwer entziehen können."

Kölner Stadt-Anzeiger (01.08.2013)

„George R.R. Martin ist absolut kein Märchenonkel, der wohlige Geschichten am Kaminfeuer erzählt.“

Nürnberger Zeitung (25.03.2012)

„Ein absoluter Klassiker. Als Leser wird man von der Handlung gefangengenommen.“

www.splashbooks.de (29.04.2011)

mehr anzeigen

Aus dem Amerikanischen von Jörn Ingwersen
Originaltitel: A Game of Thrones (A Song of Ice and Fire 1, Pages 1-359)
Originalverlag: Bantam, New York 1996

Paperback, Klappenbroschur, 576 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-442-26774-3

€ 16,00 [D] | € 16,50 [A] | CHF 21,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 14.12.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Das Lied von Eis und Feuer, Die Herren von Winterfell - George R. R. Martin

Von: Stef von Bookiedreams.blogspot.de Datum: 28.11.2017

bookiedreams.blogspot.de/

„Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt.“


Klappentext:
Eddard Stark, der Lord von Winterfell, lebt mit seiner Familie im kalten Norden des Königreichs Westeros, und er weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute seines Königs und alten Freundes Robert Baratheon stirbt, soll Eddard an dessen Stellen treten. Für die Zeit, die er am Königshof zubringen muss, überträgt Eddard die Herrschaft über Winterfell an seinen Erben Robb – während sich sein Bastardsohn Jon den Kriegern der Nachtwache anschließt. Doch Robert Baratheon ist nicht mehr der starke Herrscher, der er einst war, und um den Eisernen Thron scharen sich Intriganten und feige Meuchler. Eddard sieht sich plötzlich von mächtigen Feinden umzingelt und muss hilflos zusehen, wie seine vielköpfige Familie in alle Winde verstreut wird. Die Zukunft des gesamten Reiches Westeros steht auf dem Spiel…


Erster Satz:
„Wir sollten umkehren“, drängte Gared, als es im Wald um sie zu dunkeln begann.


Meinung:
Der Winter naht. Ich liebe diesen Satz *grins*

Geschrieben ist die Geschichte aus mehreren Perspektiven, sodass man schnell verschiedene Charaktere kennenlernt. Sehr viele verschiedene. Sehr, sehr viele – ich untertreibe nicht! Es gibt zwar ein Personenverzeichnis bzw. Hausverzeichnis am Ende des Buches, aber Nicht-Serien-Kenner müssen am Anfang wirklich Mühe aufbringen, um hinterher zu kommen und sich die Verbindungen zu merken. Der Schreibstil ist sehr flüssig, sodass man schnell die Welt ums sich herum vergisst und sich wundert, warum das Ende des Buches immer näher rückt.

Die Figuren sind sehr gut beschrieben, jede hat ihre Stärken und Schwächen. Ich habe auch sehr schnell meine Lieblingsfiguren gefunden *Team Daenerys-Jon-Arya* und Figuren, die ich am liebsten aus der Geschichte verbannen möchte *ich hasse Cercei* Aber Achtung: Figuren, die man lieb gewonnen hat, sind nicht sicher vor dem Tod und wir müssen uns auf alles gefasst machen. *heul*
Das macht es wiederum sehr, sehr spannend, weil man nie weiß, was passiert und wie lange man noch von der Figur etwas lesen kann...
Da ich die Serie Game Of Thrones eher gesehen habe und erst danach mit dem ersten Band angefangen habe, hatte ich keine Probleme mit den Figuren und den Namen.

Ich nutze hier gleich die Chance, mich bei meiner Freundin Mina zu bedanken, die mich überhaupt aufmerksam auf diese Reihe gemacht hat, denn – ja, Schande über mein Haupt – auch ich dachte am Anfang „Warum dieser Hype?!“ und nun bin ich mittendrin, fiebere mit, verzweifle mit, weine und lache und bin Eis und Feuer zugleich.

Fazit:
Ein grandioser Auftakt in die Reihe! Man sollte sich jedoch vorher klar machen, dass dies weder ein seichter Fantasy-Schmöker noch eine verzaubernde Liebesgeschichte ist. Sie ist brutal, blutig und erzählt von Krieg, Intrigen und Leidenschaft.

Dieses Buch hat alle meine Erwartungen übertroffen

Von: Lana von Buecher_Bewertungen1 Datum: 14.09.2017

buecherbewertungen1.blogspot.de

Zusammenfassung
Die größte Fantasy-Saga unserer Zeit in vollständig überarbeiteter Neuausgabe!
Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab!

Cover
Es könnte gar nicht besser gestaltet werden
Das Cover ist in schönen warmen Farben passend zu mittelalterlichen Motiven gehalten.
Ich finde die Farben des Titels und des Wappens/ Banners passen super zu dem Abschnitt der Geschichte im Buch. Alleine daran kann man schon ein Teil der Richtung, in welcher das Buch einschlagen wird, erkennen. Ich blieb nicht enttäuscht :)

Lanas Meinung
Schreibstil:
Ein sehr schöner Schreibstil. Es packt einen von Anfang an. Für mich war es leicht und angenehm zu lesen. Der Erzähler wird im in jeden Kapitel gewechselt. Wenn ich mich nicht täusche, sind es an die 8 unterschiedliche Personen, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird. Jedes Kapitel trägt den Namen der Person, wer im Mittelpunkt der Handlung in diesem Moment steht. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber es ist gar nicht schwierig alle parallele Ereignisse im Überblick zu behalten.

Inhalt:
Dieses Buch bietet alles Mögliche für unterschiedlichste Genre Liebhaber: High Fantasy, Roman, Krimi usw. Voll gepackt mit Intrigen, Liebesgeschichten, Sex und Gewalt ist dieses Buch unheimlich fesselnd und faszinierend. Durch ständiges Abwechseln von Erzähler Perspektiven kommt man anfangs ins Schwitzen, doch dank schönem Schreibstil schafft der Autor den Leser immer gefesselt zu halten. Um den Schrecken von vielen ständig wechselnden Charakteren zu mildern, ist es nur fair zu erwähnen, dass 6 dieser Charaktere zur gleichen Familien gehören.

Die Handlung findet auf einem der Kontinente - Westeros statt. Es geht immer um den Eisernen Thron der Sieben Königslande. Das Ganze dreht sich um die Häuser, die sich gegenseitig bekriegen, hintergehen oder die Allianzen zum gegenseitigem Profit schließen. Stück nach Stück lernt man die Familien kennen, findet eigene „Lieblinge“ und fiebert das ganze Buch mit denen durch. Der Autor lässt alle Charaktere kompromisslos über die Klinge tanzen. Man kann es manchmal kaum glauben was passiert ist und man bleibt in ständiger Anspannung und Sorge über eigen „Lieblinge“.

Es gibt reichlich Abwechslung unter Charakteren: Herrscher, Lords, erfahrene Krieger, Bettleradelige, Bastarde oder ein sarkastischer Zwerg, Eunuchen oder Mätressen, Wilde und Zombies. Alle sind hier anzutreffen. Dieses Buch bietet alles was die Fantasy-Fans begehren, dabei schafft der Autor stellenweise die Geschichte auch sehr realistisch wirken. Es ist dreckig, teilweise sehr düster, angsteinflößend, kompromisslos, direkt und sehr kompliziert. Die schönen mittelalterlichen Landschaften und Burgen kommen neben exotischen Länder und Völker vor. Ein langjähriger herankommender Winter verleiht nur noch mehr Druck auf ohnehin düstere Aufstellung des Buches. Das Haus Stark (Schattenwolf), das hier im Mittelpunkt des Buches steht, hat ein passendes Slogan: „Winter naht“. Nach mehreren Jahren Sommers kommen die ersten Zeichen des Winters und bringen mit sich viele lauernde Gefahren aus dem Norden. Alle prächtige Anwesen sowie die Landsitze sind in Gefahr. Außerdem, möchten die „rechtmäßige“ Erben vom Haus Targaryen (Drachen) den Eisernen Thron wieder erobern. Mehr kann ich von der Geschichte, ohne Details preiszugeben, nicht erzählen. Ihr müsst es selbst rausfinden!

Fazit:
Dieses Buch hat alle meine Erwartungen übertroffen, es ist wahrlich ein Epos. Obwohl es keine kleine und leichte Lektüre ist, es ist immer eine faszinierende und spektakuläre Geschichte mit einem großen Suchtfaktor. Ich werde definitiv die nächsten Bücher lesen.

Meine Bewertung 5 Sterne :)

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen

  • Weitere Bücher des Autors