VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Stimmen des Abgrunds Roman

Demon Zyklus (6)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-31938-7

Erschienen:  10.04.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Nach Das Leuchten der Magie ist Die Stimmen des Abgrunds der packende zweite Teil des fünften Bandes von Peter V. Bretts Dämonensaga, der im Original unter dem Titel The Core erschienen ist. Der letzte Krieg zwischen Menschen und Dämonen steht unmittelbar bevor, und die einzige Hoffnung der Menschheit ruht nun auf Arlen, seiner Frau Renna und seinem Rivalen Jardir. Denn nur, wenn es ihnen gelingt, den Willen eines der mächtigen Dämonenprinzen zu brechen und ihn zu zwingen, sie in den Abgrund zu führen, werden sie die dort herangezüchtete Dämonenarmee aufhalten können. Aber noch ist der Sieg gegen die Dämonen nur ein Traum …

DIE FANTASY-ROMANE VON PETER V. BRETT IN DER ÜBERSICHT

Demon Zyklus

Erzählungen aus Arlens Welt

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Peter V. Brett (Autor)

Peter V. Brett, 1973 geboren, studierte Englische Literatur und Kunstgeschichte in Buffalo und entdeckte Rollenspiele, Comics und das Schreiben für sich. Danach arbeitete er zehn Jahre als Lektor für medizinische Fachliteratur, bevor er sich ganz dem Schreiben von fantastischer Literatur widmete. Mit seinen Romanen und Erzählungen aus der Welt von »Das Lied der Dunkelheit« hat er die internationalen Bestsellerlisten gestürmt. Peter V. Brett lebt in Brooklyn, New York.

www.petervbrett.com

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Ingrid Herrmann-Nytko
Originaltitel: The Core (Demon Cycle 5), Part 2
Originalverlag: HarperVoyager

Paperback, Klappenbroschur, 560 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-31938-7

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  10.04.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

von Peter V. Brett - Rezension

Von: Stimmen des Abgrunds Datum: 10.07.2018

bucher234002134.wordpress.com

Hey,
hier bin ich wieder mit einer neuen Rezension. Diesmal zu dem Buch die Stimmen des Abgrunds von Peter V. Brett. Viel Spaß damit und los geht’s.

Verlagsinfo
Nach Das Leuchten der Magie ist Die Stimmen des Abgrunds der packende zweite Teil des fünften Bandes von Peter V. Bretts Dämonensaga, der im Original unter dem Titel The Core erschienen ist. Der letzte Krieg zwischen Menschen und Dämonen steht unmittelbar bevor, und die einzige Hoffnung der Menschheit ruht nun auf Arlen, seiner Frau Renna und seinem Rivalen Jardir. Denn nur, wenn es ihnen gelingt, den Willen eines der mächtigen Dämonenprinzen zu brechen und ihn zu zwingen, sie in den Abgrund zu führen, werden sie die dort herangezüchtete Dämonenarmee aufhalten können. Aber noch ist der Sieg gegen die Dämonen nur ein Traum …
Kurze Buch Informationen
. Der Genre: High Fantasy
Band 6 der Dämonen Reihe
Im Original: The Core (Demon Circle 5 – Part 2)
übersetzt von Ingrid Herrmann-Nytko
Verlag: Heyne


Seitenzahl: 560
Taschenbuch: 14,99 €
ebook: 11,99 €
1. Auflage: April

Meine Meinung:
Das Finale der Dämonensaga ist endlich da, das Buch hat  mir persönlich sehr gefallen. Ich laufe der Reihe kamen mir immer mehr Fragen auf, sodass ich sogar befürchtete, dass sie nicht alle geklärt werden, was jedoch nicht der Fall war. Es gab ein Ende, das ich gut nach voll ziehen konnte. Leider hatte ich bei diesem Buch ein Gefühl als würde das Buch viel zu schnell abgeschlossen sein. Mir fehlte das tiefgründige Gefühl, das ich so sehr bei den anderen Büchern gespürt habe. Ein bisschen mehr Zeit und ein paar mehr Seiten hätten das Buch gut beendet. Ich muss leider auch sagen das am Ende zu viele Charaktere dazu gekommen sind und es bei mir Fragen gab die leider nicht beantwortet wurden, sehr Schade. Aber das positive was ich zum Buch sagen kann ist das man Arlen und Jardir zusammen mit Renna gut durch die Reise begleiten konnte und das sich hier eine sehr gute Dynamik entwickelt hat. Ich muss auch sagen das die Spannung sehr gut aufgebaut wird und das man gut die Handlung nach voll ziehen kann.

Fazit:
Der Schluss war passend gestaltet und bietet einen schönen Abschluss zu der Dämonensaga.
Dieses Buch bekommt von mir 4 von 5 Sterne.
 
 Weiter Rezensionen findet ihr auf meinem Bücherblog. Den Link habe ich verlinkt ; )

Ein episches Finale

Von: Reading Dragonlady Datum: 06.07.2018

https://www.facebook.com/Reading-Dragonlady-120569841848924/

Hallo an alle Lieben,

heute habe ich wieder eine Rezension für Euch, und zwar von dem letzten Band der Dämonen Saga von dem Autor Peter V. Brett.
Da es wie gesagt der letzte Band ist, bin ich mit sehr starken Gefühlen an das Buch herangegangen. Warum? Zum einen, weil mir diese Buchreihe wirklich sehr ans Herz gewachsen ist und ich es geliebt habe, diese Bücher zu lesen. Und nun, mit diesem Band, endet alles! ��
Auf der einen Seite möchte ich natürlich wissen, wie die Geschichte zu einem Abschluss kommt, zum anderen möchte ich diese wunderschön beschriebene Welt und deren Charaktere nicht verlassen.
Diese Bücher haben mir das Gefühl vermittelt, immer mittendrin statt nur dabei zu sein.
Von daher hatte ich wirklich Angst, welches Schicksal der Autor sich für diese Personen ausgedacht hat.

Nun, da ich das Buch gelesen habe, kann ich sagen, ich bin schon sehr zufrieden.
Alle Handlungsstränge wurden zu Ende geknüpft und aufgeklärt. Dabei ist der Autor auf eine wirklich gelungene Abschlussgeschichte gekommen. An manchen Stellen waren so viele Oh mein Gott Momente!
Ich wurde regelrecht durch das Buch gejagt um zu erfahren wie es denn genau weitergeht. Zusammen mit den Protagonisten habe ich gehofft, gekämpft, gebangt und geweint.
Denn es wird Opfer geben.
Doch wie diese ausfallen, oder welcher Art diese Opfer sind, das müsst Ihr natürlich selbst lesen und herausfinden.

Mit diesem Buch hat der Autor ein wirklich gelungenes Finale von dem Dämonen Zyklus geschaffen. ��
Ich werde jetzt nicht weiter auf die Geschichte eingehen, wie bei den anderen Rezensionen, da ich sonst Zuviel vorweg nehmen würde.

Ich wünsche Euch viel Vergnügen mit dieser Buchreihe.

Drachige Grüße Eure
Reading Dragonlady

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors