Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

Wie die Kraft Ihrer Worte zur Lebenskraft wird

Paperback
19,99 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

So wird der Traum vom Schreiben Wirklichkeit
Losschreiben, wenn die Seele drückt. Schreiben, wenn die Stimme gerade nichts sagen kann. Schreiben, wenn die eigene Meinung einen Platz haben will. Schreiben, um kostbare Momente festzuhalten und Erinnerungen wachzuküssen ...

Schreiben kann ganz einfach sein – und das Leben auf ungeahnte Weise bereichern. Barbara Pachl-Eberhart führt ihre Leserinnen und Leser vom ersten, federleichten Schreibschritt bis hin zur Veröffentlichung eigener Texte. Die kostbare Nebenwirkung: Jede Art zu schreiben stärkt eine neue Facette an Lebenskraft. So ist nicht nur der fertige Text das Ziel – sondern auch ein Leben, das von der eigenen Stimme getragen ist. Ein freudvolles, sinnerfülltes, kreatives Leben: Das ist es, was das Schreiben uns schenken kann. Federleicht – Die kreative Schreibwerkstatt zeigt, wie es geht.


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 384 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-7787-9279-7
Erschienen am  18. September 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Federleicht

Von: Jenny Fischer

19.03.2020

Schon seit einer gefühlten Ewigkeit möchte ich schreibe. Kurze, lange, gefühlvolle ... Hauptsache schreiben. Aber irgendwas hielt mich immer davon ab. Ich bin (besonders beim Schreiben) perfektionistisch veranlagt und habe ständig Angst, dass es nicjt gut genug ist. Ich es sowieso nicht beende. Die Zeitformen wieder durcheinander sind. Und so weiter. Dieses Buch dient nicht der Motivation einen Roman zu schreiben, sondern setzt sich aktiv mit dem Prozess an sich auseinander. Man übt sich im kreativ sein und über das Schauen des eigenen Tellerrandes. Man lernt durch eine Vielzahl an Übungen sich selbst und sein Können besser kennen. Es ist in vier große Bereiche eingeteilt: 1. das Schreiben beginnen 2. Schreiben trifft Leben 3. Lesen und lesen lassen 4. Schreibprojekt und Serviceteil Besonders für den ersten Teil habe ich länger gebraucht. Nicht, weil er besonders schwierig geschrieben war. Das ganze Buch strahlt eine Fröhlichkeit und Gelassenheit aus. Es geht nicht darum, was man machen MUSS, sondern machen WILL. Mir fällt es oft schwer mich auf Übungen und diese Art von Büchern einzulassen, doch hierbei hat es sich gelohnt. Dieses Buch ist für alle, die das Schreiben im Zusammenhang mit einem selbst besser kennen lernen wollen. Und solche, die ihre Kreativität durch viele Übungen steigern möchten.

Lesen Sie weiter

Super toll. 😍

Von: Verenas Buchwelt

07.01.2020

Barbara Pachl-Eberhart hat mit diesem Buch mein Herz zum schmelzen gebracht. Ich habe überall nach so einem Buch gesucht, das mir Schritt für Schritt zeigt, wie ich meine Leidenschaft: Das Schreiben umsetze und meine Ideen zu Worte fassen kann. Sie hat mir mein liebstes Hobby so um einiges mehr noch tiefer werden lassen und mir leicht und verständlich aufgezeigt was ich zu beachten habe. Sie hat mir aber auch gezeigt, was für eine Waffe das Schreiben sein kann und das sie auch tief in die Seele gehen kann. Sie zeigte mir zudem Wege wie ich was davon wann und wie umsetze und wo ich was gebrauchen kann. Mit diesem Buch weckte sie mir mehr und mehr eine Leidenschaft, die lange Zeit in mir schlief und jetzt mehr und mehr raus will. Federleicht die kreative Schreibwerkstatt zeigt auf wie dss kreative Schreiben funktioniert und begleitet uns mit Tipps und Tricks vom ersten Schreibversuch bis zur Veröffentlichung. Federleicht bekommt kreative und stsrke 5⭐

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Barbara Pachl-Eberhart studierte Querflöte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Als Clowndoctor brachte sie neun Jahre lang kranke Kinder zum Lachen. Durch eine dramatische Wende in ihrem Leben kam sie schließlich zum Schreiben: 2008 verunglückten ihr Mann und ihre zwei Kinder bei einem Autounfall. Ihre beiden SPIEGEL-Bestseller „Vier minus drei“ und „Warum gerade du?“ zeugen von der Kraft, die das Schreiben selbst inmitten einer existenziellen Lebenskrise erwecken kann. Diese Kraft gibt die Autorin heute, nach einer Ausbildung in Poesie- und Bibliotherapie, an andere weiter.

Zur AUTORENSEITE

Links

Weitere Bücher der Autorin