VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

In der Tiefe Roman

Breakthrough-Serie (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 18,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-453-31888-5

Erschienen:  12.02.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Die Meeresbiologin Alison Shaw hat mit ihrem Team einen unglaublichen wissenschaftlichen Durchbruch erzielt: Tiere mit menschlicher Intelligenz sind kein Märchen mehr. Sie will weiterforschen, doch dann taucht in Südamerika ein lange verschollen geglaubtes russisches U-Boot auf. Welches Geheimnis hat es vom Meeresgrund geborgen? Die Navy schickt ihre Sonderermittler John Clay und Steve Cesare, um Licht ins Dunkel zu bringen. Schon bald stoßen die beiden auf erste Ungereimtheiten, die sie nur mit Alisons Hilfe lösen können. Eine atemberaubende Jagd quer über den Globus beginnt.

ÜBERSICHT ZU M.C. GRUMLEY

Breakthrough-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Michael Grumley (Autor)

Michael C. Grumley arbeitet in der Informationstechnologie in Nordkalifornien, wo er auch mit seiner Familie lebt. Er ist ein begeisterter Leser und träumt seit Jahren davon einen Science-Thriller zu schreiben, der eine einzigartige Geschichte erzählt. Breakthrough ist der Auftakt zur Science-Fiction-Serie von Michael C. Grumley.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Wally Anker
Originaltitel: Leap - Breakthrough Series Book 2
Originalverlag: CreateSpace

Paperback, Broschur, 496 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-31888-5

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  12.02.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Teil zwei der Breaktrough - Serie

Von: herzzwischenseiten Datum: 05.07.2018

herzzwischenseiten.blogspot.de/

In der Tiefe
Michael Grumley

Science-Thriller

"Die Meeresbiologin Alison Shaw hat mit ihrem Team einen unglaublichen wissenschaftlichen Durchbruch erzielt:
Tiere mit menschlicher Intelligenz sind kein Märchen mehr. Sie will weiterforschen, doch dann taucht in Südamerika ein lange
verschollen geglaubtes russisches U-Boot auf. Welches Geheimnis hat es vom Meeresgrund geborgen? Die Navy schickt ihre
Sonderermittler John Clay und Steve Cesare, um Licht ins Dunkel zu bringen. Schon bald stoßen die beiden auf erste Ungereimtheiten,
die sie nur mit Alisons Hilfe lösen können. Eine atemberaubende Jagd quer über den Globus beginnt."


“In der Tiefe” fängt sehr spannend und interessant an.
Als großer Meerestiere Fan fand ich es besonders wundervoll das die Protagonisten in der Lage waren mit Delfinen zu kommunizieren.

Es gibt mehrere Handlungsstränge denen man folgen muss, und da habe ich mich tatsächlich etwas schwer getan.
Der Autor überzeugt aber definitiv durch einen flüssigen und sehr bildhaften Schreibstil.
Wenn man in der Geschichte drin ist, fliegt man nur so durch die Seiten. Die Wissenschaftlichen Punkte wurde allesamt schlüssig erklärt und ich konnte der gesamten Geschichte gut folgen.
Ein großes Highlight waren für mich auf jeden Fall die Tiere in diesem Buch.

Ich muss sagen, dass mein Exkurs in das Genre "Science- Thriller" definitiv aufschlussreich war. Ich brauchte wesentlich länger du musste um einiges konzentrierter lesen. Es war auf jeden Fall anspruchsvoller.
Mich konnte die Geschichte jedoch nicht recht packen, was ich aber wie gesagt dem Genre und meinem fehlenden Interesse daran zuschiebe.
Tatsächlich glaube ich, dass mir das Buch verfilmt wesentlich besser gefallen würde, weil es doch recht viele unterschiedliche
Handlungsstränge waren, die, wenn man neu in dem Genre ist, sehr lang werden können.

Die Idee der Geschichte ist aber wirklich mega gut und die Reihe ist einen Blick wert.

"In der Tiefe" ist der zweite Teil der Breaktrough- Serie. Mir wurde gesagt, man kann den zweiten Teil lesen, ohne Teil eins gelesen zu
haben. Das kann ich so zwar bestätigen, aber grundsätzlich ist es immer sinnvoller bei Band 1 anzufangen. Da blickt man direkt durch
und hat einfach Hintergrundwissen.



In der Tiefe

Von: Jade Datum: 20.05.2018

https://www.jadenight.net/impressum/

Der Einstieg in das Buch gelang mir recht gut, vor allem fand ich die Idee, mit den Tieren kommunizieren zu können sehr interessant. Jedoch fiel es mir zunehmend immer schwerer, den unterschiedlichen Handlungssträngen, die nach und nach eingeführt wurden, zu folgen.

Die Protagonistin Alison war mir durchaus sympathisch. Man merkte förmlich, dass sie in ihrem Fachgebiet lebte. Mit Clay hingegen wurde ich leider gar nicht warm.

Der Schreibstil des Autors ist gut und angenehm zu lesen, aber die vielen verschiedenen Handlungsstängen sorgten, wie gesagt, dafür, dass ich der Handlung nicht wirklich gut folgen konnte. Somit war es für mich auch schwer, einen Spannungsbogen zu finden.

Da mich das Buch leider nicht wirklich überzeugen konnte, bekommt es von mir

3 VON 5 STERNEN

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors