Ins Herz getroffen

Selbsthilfe bei seelischen Verletzungen

(1)
Paperback
17,99 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Spitze Bemerkungen, ausbleibender Dank oder Nichtbeachtung können ebenso ins Herz treffen wie eine unerwartete Kündigung oder die scharfen Worte in einer Auseinandersetzung. Auch wenn wir äußerlich weiter funktionieren: Seelisch sind wir verletzt. Wenn wir den Schmerz dieser Verletzung übergehen, bleibt er unterschwellig erhalten. Nur Schmerz, der beachtet wird, kann sich auch wieder auflösen. Erst wenn wir ihn annehmen, werden wir wieder frei für andere, positivere Gefühle.

Rolf Sellin, Experte für Hochsensibilität und Bestsellerautor, zeigt, wie wir den Mut fassen können, hinzuschauen und zu erkennen, was genau in uns verletzt wurde. Wie wir unsere Verletzungen versorgen, an ihnen wachsen und sie sogar heilen können. Er bietet mit seinen zahlreichen Methoden konkrete Anleitungen zur Selbsthilfe bei seelischem Schmerz.


Paperback , Klappenbroschur, 224 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 16 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-466-34638-7
Erschienen am  03. Oktober 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Einfühlsam und lösungsorientiert

Von: Gabriella Bellino aus Stuttgart

15.11.2016

Rolf Sellin hat mit seinem neuen Buch einen differenzierten kleinen Ratgeber geschaffenen: Bei der Lektüre tauchen alte Erinnerungen an teilweise vergessenes und auch verdrängtes auf. Man fühlt sich verstanden. Und, man wird inspiriert, aktiv zu werden, so dass alte Wunden heilen können. Das kleine Werk enthält viele praktische Übungen. Besonders die Anregung hat mir gefallen, Grundmuster in der jeweiligen Verletzung zu erkennen, da diese Kerbe, wie Sellin sie nennt, weitere Verletzungen fast magsich anzieht. Allein das Bewusstsein, hier eine Wunde zu haben, kann hilfreich dabei sein. Das Buch empfiehlt sich auch zur Inspiration für Therapeuten, die offen für neue Ansätze sind.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Rolf Sellin, geboren 1948, ursprünglich Dipl.-Ing. Architekt, ist Experte für Hochsensibilität und Bestsellerautor. Der Heilpraktiker für Psychotherapie gründete und leitet das HSP-Institut in Stuttgart, wo er Psychotherapeuten und Pädagogen für den Umgang mit Hochsensiblen fortbildet. Seine wirkungsvollen Methoden zur Zentrierung, zur Abgrenzung sowie zur Annahme und Auflösung von Schmerz setzen bei dem aktiven Umgang mit der Wahrnehmung an.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors