Royal Lies

Roman
Ein brandneuer Roman der Bestsellersaga

Paperback
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die große ROYAL-Saga von Geneva Lee: Über 1 Millionen verkaufte Bücher der SPIEGEL-Bestsellerreihe im deutschsprachigen Raum!

Clara & Alexander – Ihre Liebe ist in Gefahr, doch sie wird um sie kämpfen …
Band 9 der großen, unvergesslichen ROYAL-Saga …

Claras und Alexanders Liebe wurde auf eine harte Probe gestellt. Clara weiß nicht, ob sie Alexander all die Lügen und Geheimnisse verzeihen kann. Sie ist schon lange nicht mehr das unschuldige Mädchen von damals, als sie sich kennenlernten und verliebten. Sie ist jetzt eine Königin und muss nicht mehr beschützt werden. Doch jede Familie hat ihre Geheimnisse, die königliche mehr als alle anderen. Und eines davon könnte dem jungen Paar endgültig zum Verhängnis werden ...

Die gesamte ROYAL-Saga von Geneva Lee


Clara und Alexander:
Band 1 – Royal Passion
Band 2 – Royal Desire
Band 3 – Royal Love

Bella und Smith:
Band 4 – Royal Dream
Band 5 – Royal Kiss
Band 6 – Royal Forever

Clara und Alexander – Die große Liebesgeschichte geht weiter:
Band 7 – Royal Destiny
Band 8 – Royal Games
Band 9 – Royal Lies
Band 10 – Royal Secrets


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Charlotte Seydel
Originaltitel: Claim Me (Royal World 2) [Wicked Queen/ Sovereign 2]
Originalverlag: Ivy Estate, New York 2019
Paperback , Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-7341-0885-3
Erschienen am  15. Juni 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Geheimnisse und die Royals-eine brisante Mischung...

Von: Rose98

10.10.2020

Infos zur Reihe: Dieses Buch wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar bereitgestellt, an dieser Stelle möchte ich mich beim Bloggerportal und dem Blanvalet Verlag dafür bedanken. Bei diesem Buch handelt es sich um dem 9. Band der "Royals-Saga" von Geneva Lee. Die Bände bauen aufeinander auf, daher würde ich empfehlen diese in der Reihenfolge zu lesen. Klappentext: Claras und Alexanders Liebe wurde auf eine harte Probe gestellt. Clara weiß nicht, ob sie Alexander all die Lügen und Geheimnisse verzeihen kann. Sie ist schon lange nicht mehr das unschuldige Mädchen von damals, als sie sich kennenlernten und verliebten. Sie ist jetzt eine Königin und muss nicht mehr beschützt werden. Doch jede Familie hat ihre Geheimnisse, die königliche mehr als alle anderen. Und eines davon könnte dem jungen Paar endgültig zum Verhängnis werden ... Meine Meinung: Ich bin gut in die Geschichte hineingekommen. Das Buch wurde aus den Perspektiven von Alexander und Clara erzählt. Die Perspektivwechsel waren wichtig für den Leser, damit dieser die ablaufenden Ereignisse, Handlungen und Gedanken des anderen Protagonisten besser verstehen und nachvollziehen kann. Die Geschichte hat einen lockeren Schreibstil, trotz der manchmal aufblitzenden düsteren Themen. Der Spannungsbogen wurde aufrecht gehalten, und es gab kaum Stellen an denen es mal "langweilig" wurde, trotzdem gab es immer wieder Einschübe in denen man mal lufthohlen konnte. In diesem Band geht es wie der Titel ja schon ein wenig durchblicken lässt um Lügen, je nachdem wie man es betrachtet kann ein Geheimnis auch zu einer Lüge werden - und Lügen haben ja bekanntlich kurze Beine.... Auch wenn man nur die besten Absichten hat um etwas zu verheimlichen. Clara und Alexander stehen vor großen Aufgaben, doch auch untereinander wird ihre Beziehung auf die Probe gestellt. Sie haben beide mit Themen zu kämpfen und verlieren dabei manchmal den anderen etwas aus dem Blick. Eine Charakterentwicklung ist eher bei Clara zu erkennen, welche ihre Entscheidungen trifft und diese auch durchsetzt, wenn man so will könnte an sagen dass Clara Alexanders Verhalten einfach spiegelt. Bei Alexander hat man das Gefühl, dass er wieder in alte Muster verfällt. Doch können die Beiden sich wieder näher kommen, miteinander reden und einander beistehen oder ist dies das Ende? Mich hat dieses Buch mit seiner Leichtigkeit und Spannung gefesselt (Und vielleicht waren auch einige Cliffhanger daran mit Schuld...),Infos zur Reihe: Dieses Buch wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar bereitgestellt, an dieser Stelle möchte ich mich beim Bloggerportal und dem Blanvalet Verlag dafür bedanken. Bei diesem Buch handelt es sich um dem 9. Band der "Royals-Saga" von Geneva Lee. Die Bände bauen aufeinander auf, daher würde ich empfehlen diese in der Reihenfolge zu lesen. Klappentext: Claras und Alexanders Liebe wurde auf eine harte Probe gestellt. Clara weiß nicht, ob sie Alexander all die Lügen und Geheimnisse verzeihen kann. Sie ist schon lange nicht mehr das unschuldige Mädchen von damals, als sie sich kennenlernten und verliebten. Sie ist jetzt eine Königin und muss nicht mehr beschützt werden. Doch jede Familie hat ihre Geheimnisse, die königliche mehr als alle anderen. Und eines davon könnte dem jungen Paar endgültig zum Verhängnis werden ... Meine Meinung: Ich bin gut in die Geschichte hineingekommen. Das Buch wurde aus den Perspektiven von Alexander und Clara erzählt. Die Perspektivwechsel waren wichtig für den Leser, damit dieser die ablaufenden Ereignisse, Handlungen und Gedanken des anderen Protagonisten besser verstehen und nachvollziehen kann. Die Geschichte hat einen lockeren Schreibstil, trotz der manchmal aufblitzenden düsteren Themen. Der Spannungsbogen wurde aufrecht gehalten, und es gab kaum Stellen an denen es mal "langweilig" wurde, trotzdem gab es immer wieder Einschübe in denen man mal lufthohlen konnte. In diesem Band geht es wie der Titel ja schon ein wenig durchblicken lässt um Lügen, je nachdem wie man es betrachtet kann ein Geheimnis auch zu einer Lüge werden - und Lügen haben ja bekanntlich kurze Beine.... Auch wenn man nur die besten Absichten hat um etwas zu verheimlichen. Clara und Alexander stehen vor großen Aufgaben, doch auch untereinander wird ihre Beziehung auf die Probe gestellt. Sie haben beide mit Themen zu kämpfen und verlieren dabei manchmal den anderen etwas aus dem Blick. Eine Charakterentwicklung ist eher bei Clara zu erkennen, welche ihre Entscheidungen trifft und diese auch durchsetzt, wenn man so will könnte an sagen dass Clara Alexanders Verhalten einfach spiegelt. Bei Alexander hat man das Gefühl, dass er wieder in alte Muster verfällt. Doch können die Beiden sich wieder näher kommen, miteinander reden und einander beistehen oder ist dies das Ende? Mich hat dieses Buch mit seiner Leichtigkeit und Spannung gefesselt (Und vielleicht waren auch einige Cliffhanger daran mit Schuld...)

Lesen Sie weiter

Rezension | Royal Lies

Von: Leaandthebooks

06.10.2020

Titel: Royal Lies (Bd. 9) - Buchreihe: Royals-Saga - Autorin: Geneva Lee - Genre: Erotik - Verlag: Blanvalet - Erscheinungsdatum: 15. Juni 2020 - Seitenzahlen: 416 Klappentext: Claras und Alexanders Liebe wurde auf eine harte Probe gestellt. Clara weiß nicht, ob sie Alexander all die Lügen und Geheimnisse verzeihen kann. Sie ist schon lange nicht mehr das unschuldige Mädchen von damals, als sie sich kennenlernten und verliebten. Sie ist jetzt eine Königin und muss nicht mehr beschützt werden. Doch jede Familie hat ihre Geheimnisse, die königliche mehr als alle anderen. Und eines davon könnte dem jungen Paar endgültig zum Verhängnis werden ... Rezension: (enthält eventuell Spoiler!) "Weil du mein Herz bist. Meine Seele. Ohne dich bin ich nichts. Du hast mich zu dem gemacht, was ich bin. Du bist meine bessere Hälfte. Du bist mein Glaube." - Royal Lies (S.331) Aufbau/ Schreibstil: Weiter geht es mit den Royals, denn mit dem Titel "Royal Lies" sind wir mittlerweile bei dem 9. Band der Saga angekommen und auf uns warten mehr Spannung, mehr Geheimnisse und noch viele weitere königliche Intrigen. Auch dieses Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Clara und Alexander erzählt, dabei lernen wir ihre tiefsten Gefühle, Bedürfnisse, sowie Gedanken noch besser kennen und haben einen tieferen Einblick in die Beiden, was mir sehr gut gefallen hat. Der Schreibstil war wie bei den Vorgängern einfach toll - flüssig, fesselnd, prickelnd und detailreich. Ich bin geradezu durch die Seiten geflogen und war gebannt von der Geschichte, die sich im Verlauf immer weiter aufbauen und an Spannung gewinnen konnte. Protagonisten: Clara ist für mich eine der tollsten Charaktere überhaupt. Ich bewundere sie sehr für ihre vielen Eigenschaften, sie ist mutig, tough und weiß, was sie will, aber auch liebevoll, mitfühlend und besorgt um ihre Freunde und Familie. Man merkt, dass sie erwachsener geworden ist und sich weiterentwickelt hat. Obwohl es für sie nicht immer leicht war und sie mit Alexanders Lügen zu kämpfen hatte verhielt sie sich stark und ließ sich nichts gefallen, trotzdem zeigte sie eine Reife und versuchte stets zu ihm zu halten. Im Verlauf bewältigte sie viele Hürden und meisterte einige Schwierigkeiten. Es gab viele Momente, in denen mir Clara leidtat, denn auch sie musste mit einer großen Last kämpfen, die sie Alexander nicht anvertraut hat, aber es ist ein Geheimnis, dass alles auf den Kopf stellen könnte. Doch für sie gibt es einen großen Grund, um zu Kämpfen und stark zu bleiben! Alexander ist immer noch impulsiv, düster und ein Frauenmagnet, wie wir ihn kennen, nur ist das Monster in ihm mittlerweile teilweise gebändigt. Die Liebe zu Clara und seiner Tochter sind zu einem Anker in seinem Leben geworden. Seine Vergangenheit droht jedoch ihn einzuholen und die Geheimnisse, die ans Licht kommen, könnten alles zerstören, was ihm wichtig ist. Alexander ist jetzt ein König und muss dementsprechend seine Pflichten erfüllen, doch was ist der Preis dafür? Auf einmal kommen Sachen ans Licht, die alles verändern können und alte, sowie neue Rivalen planen bereits etwas. Auch die "neuen" Familienmitglieder machen es ihm nicht gerade einfach und stellen seine Selbstkontrolle stark auf die Probe. Er springt über seinen Schatten, schenkt Clara Vertrauen und lässt sie ihre eigenen Entscheidungen treffen. Endlich öffnet er sich und realisiert, dass Ehrlichkeit und Vertrauen ein wichtiger Bestandteil ihrer Ehe sind. Story: Ich fiebere schon seit dem ersten Band mit unseren zwei Protagonisten mit und bin seitdem von der Handlung mitgerissen. Ich liebe gute Storys über Royals und finde die vielen durchdachten und spannenden Handlungsstränge von Geneva Lee einfach brillant ausgearbeitet. Zwischendurch hatte ich jedoch die Befürchtung, dass sich die Geschichte zieht und auch langatmig werden kann, was zum Glück größtenteils nicht der Fall war. Ich muss gestehen, dass es einige Kapitel im Buch gab, vor allem am Anfang, die nicht sehr spannend waren, aber es wurde immer besser. Das lag womöglich auch daran, dass ich Anfangsschwierigkeiten hatte in das Buch reinzukommen, nachdem ich die Vorgängerbände vor einigen Monaten gelesen habe. Es war ziemlich interessant auf neue Charaktere zu treffen und deren Entwicklung zu sehen, aber auch die alten Charaktere habe ich gerne wiedergetroffen, vor allem Edward und Belle sind mir doch stark ans Herz gewachsen und konnten mich an der ein oder anderen Stelle zum Schmunzeln bringen. Wohingegen ich auf ein Treffen mit Pepper und den anderen royalen Rotznasen gerne verzichtet hätte. Das Buch hat einen schnell wieder in den Bann gezogen und man war mittendrin in dem königlichen Leben von Clara und Alexander, was keineswegs nur friedlich, langweilig und luxuriös war, sondern voller Leidenschaft, Liebe und einem dunklen Verlangen. Aber auch vor Lügen, Intrigen und Machenschaften waren niemand sicher. Die Dynamik zwischen den Beiden konnte mich total überzeugen, es war schön zu sehen, wie tief die Liebe zwischen Alexander und Clara mittlerweile geworden ist und wie die Beiden zu einer starken Einheit geworden sind. Es gab zwar Momente, in denen auch ihre Beziehung drohte in die Brüche zu gehen, aber trotzdem haben sie einen Weg gefunden ihre Liebe zu retten – mit ihrer eigenen Art der Kommunikation. Es gab so einige Momente des Zweifels und beide haben sich teilweise in ihren Emotionen und Ängsten verloren, was ihre Menschlichkeit und Verletzlichkeit hervorgeholt hat. Schlussendlich sind sie, wie zwei Magnete, die sich immer wieder aufs Neue anziehen. Es ist so viel Neues passiert und viele Veränderungen sind eingetreten. Man hat immer mal wieder Einblicke aus dem alltäglichen Leben bekommen, aber auch einen Blick hinter die Fassade, wo nicht immer alles perfekt ist. Im Gesamten ein weiterer gelungener Band voller erotischer Momente, einem Gefühl von Zusammenhalt, sehr viel Spannung und düstere Geheimnissen, die zu einem Ende mit einem nervenzerreißenden Cliffhanger geführt haben. Bewertung: 4/5*

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der »Royal«-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.

Zur AUTORENSEITE

Links