Royal Secrets

Roman
Ein brandneuer Roman der Bestsellersaga

Paperback NEU
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die große ROYAL-Saga von Geneva Lee: Über 1 Millionen verkaufte Bücher der SPIEGEL-Bestsellerreihe im deutschsprachigen Raum!

Clara & Alexander – Er wurde mit königlichem Blut geboren. Doch erst sie machte ihn zu einem König.
Band 10 der großen, unvergesslichen ROYAL-Saga …

Die Intrigen am Königshof haben ihren Höhepunkt erreicht. Alexander und seine engsten Vertrauten kommen einer politischen Verschwörung unermesslichen Ausmaßes auf die Spur. Kaum jemandem kann er noch trauen. Die Verräter befinden sich in seiner unmittelbaren Nähe. Und es ist Clara und ihr ungeborenes Kind, auf die sie es abgesehen haben. Ihr Leben steht auf dem Spiel, und um sie zu retten, geht Alexander ein hohes Risiko ein. Er könnte alles verlieren – seine Krone und seine Zukunft. Doch für die Liebe zu Clara ist er bereit, all das in Kauf zu nehmen ...

Die gesamte ROYAL-Saga von Geneva Lee

Clara und Alexander:
Band 1 – Royal Passion
Band 2 – Royal Desire
Band 3 – Royal Love

Bella und Smith:
Band 4 – Royal Dream
Band 5 – Royal Kiss
Band 6 – Royal Forever

Clara und Alexander – Die große Liebesgeschichte geht weiter:
Band 7 – Royal Destiny
Band 8 – Royal Games
Band 9 – Royal Lies
Band 10 – Royal Secrets


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Charlotte Seydel
Originaltitel: Consume Me (Royal World 3) [Hard Reign/ Sovereign 3]
Originalverlag: Ivy Estate, New York 2019
Paperback , Klappenbroschur, 320 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-7341-0886-0
Erschienen am  17. August 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein grandioser Abschluss für diese geniale Royal Reihe

Von: Michelleslittlebookworld

15.09.2020

Endlich konnte mich ein Band der Reihe mal wieder richtig fesseln. Nach dem Cliffhanger im letzten Band hatte ich erwartet, dass er sich schnell wieder auflösen würde und man das gleichen Hin und Her zwischen Clara und Alexander bekommt wie in den letzten Bänden. Deswegen war ich positiv überrascht, als sich gar nichts einfach aufgeklärt hat und die Spannung sich tatsächlich durch das Buch gezogen hat. Endlich sind alle Stränge die in den vorigen Bänden gelegt wurden zusammengelaufen und es gab wirklich einige Wendungen mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hätte. Ich konnte das Buch tatsächlich nicht aus der Hand legen und habe mich beim lesen oft gefragt, was das alles zu bedeuten hat. Clara hat sich gewohnt tapfer gehalten, wobei sie dieses mal definitiv in der bisher schlimmsten Situation gefangen war. Ich habe mit ihr mitgelitten und sie für ihren Mut und Kampfgeist bewundert. Das sie selbst in furchtbaren Augenblicken und im Angesicht von furchtbaren Erkenntnissen die Fassung bewahrt, ist eine Eigenschaft von der sich jeder noch eine Scheibe abschneiden kann. Alexander dagegen muss damit umgehen, dass er die Kontrolle über die Situation verloren hat was, was für einen Kontrollfreak wie ihn eine totale Katastrophe ist. Ich finde das er sich gut geschlagen hat und bemerkenswert wie weit er für Clara gehen würde. Es ist immer wieder faszinierend zu verfolgen, wie er in Gefahrensituationen all seine Moral hinter sich lässt und alles daran setzt die zu retten die er liebt. Insgesamt ein grandioser Abschluss für die Reihe, obwohl das Ende offen gestaltet wurde, immer noch einige Fragen offen sind und deswegen durchaus noch weitere Teile kommen könnten.

Lesen Sie weiter

Rezension

Von: wunderweltenbuecher

12.09.2020

Welche Reihe habt ihr zuletzt beendet? Bei mir war es letzte Woche die Royal Saga von Geneva Lee mit ihren 10 Büchern. Und ich bin wirklich ziemlich stolz auf mich, dass ich die komplette Reihe nun beendet habe, denn oft waren die Bücher einfach nicht wirklich gut. Besonders die Bände rund um Belle und Smith hatten mich maßlos enttäuscht. Und trotzdem habe ich nicht aufgehört zu lesen. Manchmal führt man einfach eine Hass-Liebe zu Reihen. Man muss einfach weiterlesen, obwohl einen die Bücher nicht ganz so überzeugen. Royal Secrets hat mich als Abschlussband nochmals überraschen können. Das Cover ist im Moment eindeutig mein Favorit von den neuen Covern, zumindest von denen, die ich auch in meinem Regal stehen habe. Es passt gut zu den anderen, sticht aber durch das Lila nochmals heraus und sieht wirklich edel aus. Der Klappentext verrät für mich jetzt nicht ziemlich viel. Man hätte gerne noch ein paar mehr Details erfahren können, aber so bedeutetnd war er für mich auch nicht. Ich wollte das Buch seitdem ich den 9. Band beendet habe, unbedingt lesen, denn dieser endet mit einem fürchterlichen Chliffhanger. Somit war für mich schon vorher klar, dass ich weiterlesen wollte. Ich glaube es ist ein Wunder, aber der letzte Band ist wirklich der handlungreichste der kompletten Reihe. Es ist einfach so viel passiert und war zudem auch wirklich sehr spannend. Ich war davon wirklich sehr überrascht, denn vor allem die letzten Bände hatten reichlich wenig Handlung. Und dann kommt dieses Buch und stellt alles nochmal auf den Kopf. Es sind wirklich noch sehr viele Details ans licht gekommen, was ich teilweise auch ein wenig gestellt empfand. Es wurde alles einfach so gedreht, damit es passt und das hat man an der ein oder anderen Stelle wirklich gemerkt. Zudem hatte es auch einen Drang zur Dramatik, die einfach ein bisschen überstürzt ist. Nichtsdestotrotz hatte das Buch wirklich viele Wendungen mit denen ich nicht gerechnet hätte. Was ich wirklich toll fand, war das die Charaktere abwechselnd ein Kapitel für sich hatten. So wurde die Spannung immer aufrecht gehalten, weil so gut wie jedes Kapitel spannend geendet hat. Besonders toll fand ich es auch, dass Norris ein paar Kapitel für sich hatte. Die Charaktere haben sich nochals weiterentwickelt. Alexander ist endlich erwachsen geworden und verhält sich auch so. Und auch Clara legt ihre etwas naive Art endlich so ziemlich ab und wird zu einer starken Frau. Es waren keine großen Entwicklungen mehr, aber dennoch entwickeln sie sich ein wenig weiter. Der Schreibstil war super fesselnd. Die knapp 300 Seiten konnte man dadurch wirklich gut an einem Abend lesen. Fazit: Ein wirklich überzeugender Abschluss mit ein klein wenig zu viel Dramatik. 4/5 Sterne

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der »Royal«-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.

Zur AUTORENSEITE

Links