VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Weibliche Wut Die versteckten Botschaften hinter Ärger und Co. erkennen und nutzen. Mit einem Extra-Kapitel für Männer

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

ca. € 18,00 [D] inkl. MwSt.
ca. € 18,50 [A] | ca. CHF 25,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-466-34701-8

DEMNÄCHST
Erscheint:  23.07.2018

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Hinter jedem Ärger steht ein unerfülltes Bedürfnis

Vor allem bei Frauen versteckt sich Wut häufig hinter Traurigkeit, Enttäuschung und Schmerz; sie haben oft keinen Zugang zu ihrem Ärger und verdrängen ihn durch Ersatzgefühle. Die Psychotherapeutin Almut Schmale-Riedel hilft Frauen, die verschiedenen Gründe für ihre Wut zu erkunden und den Sinn dahinter zu erkennen. So lernen sie den Ärger für die eigene Persönlichkeitsentwicklung zu nutzen, als Wegweiser zu ihrer Identität, ihren Werten und Bedürfnissen. Übungen helfen dabei, Ärgermuster zu erkennen und aufzulösen, die Wut zuzulassen und einen konstruktiveren Umgang mit Konflikten zu finden.

Almut Schmale-Riedel (Autorin)

Almut Schmale-Riedel, geboren 1950, ist Lehrtransaktionsanalytikerin, Supervisorin und Coach. Nach dem Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie sowie umfangreicher Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie war sie in eigener psychologischer Praxis sowie als Trainerin und Beraterin in Erwachsenenbildungsinstituten tätig. 1982 gründete sie das Fortbildungs- und Psychotherapieinstitut TEAM Entwicklung Arbeit und Mensch in München (jetzt Gilching), das sie seitdem leitet. Sie gründete außerdem den TEAM Arbeitskreis Gewaltprävention und bildet Trainer und Trainerinnen für Selbstsicherheit sowie Selbstverteidigung für Kinder im Grundschulalter weiter.

www.institut-team.de

Paperback, Klappenbroschur, ca. 208 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 3 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-466-34701-8

ca. € 18,00 [D] | ca. € 18,50 [A] | ca. CHF 25,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

DEMNÄCHST
Erscheint:  23.07.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin