VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Bis ans Ende meiner Welt Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-48619-9

Erschienen:  16.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Juliane ist 35 Jahre alt, als sie eine furchtbare Nachricht wie ein Faustschlag trifft. Sie hat Krebs, der Tumor in ihrem Kopf ist unheilbar. Auf der Heimfahrt vom Krankenhaus verunglückt vor ihr auf der Autobahn ein Schlachtpferdetransport. Sie rettet impulsiv einen Wallach, den sie auf den Namen »Lazarus« tauft. Zu Hause angekommen beschließt sie, ihrem bisherigen Leben den Rücken zu kehren. Sie packt ihren alten Wanderrucksack, schreibt Abschiedsbriefe und bricht mit Lazarus auf. Und mit jedem Schritt mehr wandelt sich ihre Flucht vor der Krankheit zu einer Reise zu sich selbst ...

Emilia Lint (Autorin)

Emilia Lint, 1978 im Ruhrgebiet geboren, studierte Literaturwissenschaften und Geschichte. Schon seit Kindertagen reitet sie und hat eine besondere Vorliebe für Barockpferde. In ihrer Freizeit zieht es sie oft in die Berge zum Wandern und manchmal auch nur auf die Couch, um ein gutes Buch zu lesen. Emilia Lint schrieb unter anderem Namen bereits mehrere erfolgreiche Romane.

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-48619-9

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen:  16.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

sehr traurig und berührend

Von: my_book_world Datum: 07.02.2018

https://www.instagram.com/my_book_world._/

"Bis ans Ende meiner Welt", eines der schönsten und bewegenden Bücher das ich je gelesen habe.
Darum geht es:
Juliane steht mitten im Leben doch plötzlich wir bei ihr ein Tumor im Kopf festgestellt. Die Ärzte geben ihr nur noch ein paar Monate. Auf dem Weg vom Krankenhaus nach Hause verunglückt vor ihr ein Schlachtpferdetransport. Sie rettet eine Wallach den sie "Lazarus" nennt. Sie beschließt noch einmal alles zu geben und packt einen Rucksack und geht mit Lazarus auf eine Reise mit ungewissen Ziel.
��Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und gut zu lesen. Der Autorin gelingt es alles bis ins Detail so zu beschreiben, dass man sich sehr gut in die Situation hineinversetzen kann. ❤️
��Die Geschichte war so berührend und traurig. Man konnte sich sehr gut in Juliane hineinversetzen. ��
��Das Ende ist leider sehr traurig.
��Ein sehr schöne Geschichte die perfekt umgesetzt wurde.

Sehr schöner, emotionaler Roman!

Von: buchglueck Datum: 26.01.2018

https://buchglueck.jimdo.com

Der Roman Bis ans Ende meiner Welt erschien 2017 mit 320 Seiten im Goldmann Verlag der Random House Gruppe und wurde von Emilia Lint geschrieben. Das Buch beschreibt die Reise der 35 jährigen Juliane, die sich nach einer Krebsdiagnose auf die Suche zu sich selbst begibt.

Besonders auffällig am Roman ist das Cover. Das starke Orange sticht nicht nur besonders hervor, sondern strahlt gleichzeitig auch eine starke Wärme aus, zu der man sich direkt hingezogen fühlt. Der schön geschwungene Schriftzug des Titels lässt auf einen rührenden und stark emotionalen Inhalt schließen.

Bereits zu Anfang fällt der verständliche und flüssige Schreibstil der Autorin auf. Sie beschreibt vieles so genau und bildlich, dass man das Beschriebene quasi direkt vor den eigenen Augen sehen kann. Ebenso gut schafft Emilia Lint es sehr gut die Emotionen zu übermitteln und das Herz der Leser zu berühren. All das sind zusätzlich zu der eigentlichen Geschichte Gründe dafür, dass die Seiten nur so dahin fliegen und man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Der Roman erzählt von der 35 jährigen Juliane, deren Leben sich nach einer Krebsdiagnose plötzlich komplett ändert. Direkt zu Anfang wird der Leser hier mit dem nahenden Tod konfrontiert und zum Nachdenken angeregt. Wie geht man mit so einer Nachricht um und wie teilt man es mit seinen Liebsten? Lebe ich so, wie es mich glücklich macht? Habe ich unerfüllte Wünsche und Ziele? All das sind Fragen, die auch Juliane quälen und sie schließlich heraus aus dem Alltag und auf eine einzigartige Reise führen.
Doch kurz vor ihrem Aufbruch trifft Juliane auf einen Wallach, dem sie den Namen Lazarus gibt. Lazarus teilt ein ähnliches Schicksal, denn auch für ihn ist ein frühzeitiges Ende vorgesehen. Doch Juliane nimmt sich ihm an und zeigt eine unglaubliche Tierliebe, die kein Ende kennt außer den Tod.
Juliane lernt auf ihrem Weg die unterschiedlichsten Charaktere kennen, von denen sie lernt, aber denen sie ebenfalls etwas mit auf den Weg gibt. Ihr Verhältnis und Vertrauen in Lazarus wird von Tag zu Tag stärker und lässt sie ungeahntes Glück empfinden. Endlich kann Juliane wieder leben, frei sein und los lassen. Wie frei sie sch fühlt wird besonders am Ende deutlich, als Juliane die Welt verlässt.

Bis ans Ende meiner Welt vermittelt viele Botschaften:

1. Man sollte versuchen, so oft es geht glücklich zu sein, denn das Leben kann zu schnell und zu plötzlich vorbei sein.

2. Wie wichtig Tiere in unserem Leben und für unser Glück sind und das man sie genauso respektvoll behandeln sollte.

3. Das egal ob Mensch oder Tier, trotz Macken hat man ein Recht zu existieren und sollte nicht einfach aufgegeben werden.


Von mir bekommt der Roman eine ganz klare Leseempfehlung, denn er gehört zu den berührendsten Werken, die ich bisher gelesen habe! Bis ans Ende meiner Welt ist viel mehr als nur ein einfacher Schicksalroman!

Voransicht